Punkrock Almanach 2014

| Januar 15th, 2015

punkrockalmanach
Maks, bekannt als der Typ von Rilrec, besucht so ziemliche jedes Punkrock-Konzert im Ruhrpott und angerenzenden Landstrichen.

Immer mit der Kamera im Anschlag und ne Menge Bier im Kopf, steht er in der ersten Reihe vor der Bühne und feiert mit den Bands und seinen Freunden.

Jetzt ist sein zweiter „mittelgroßer Punkrock-Almanach“ erschienen. Darin befinden sich all die Geschichten, die ihm am nächsten Morgen nach einem Punkrock-Konzert hängen geblieben sind. Authentisch und liebenswert. Das zweite zeitgeschichtliche Meisterwerk über den aktuellen Zustand der Punkrockkonzert-Szene.

87 eigenwillige Konzerteberichte aus 2014 auf 210 quadratischen Seiten (21 x 21 cm). Untermalt mit etlichen Fotos und inklusive dem Realroman „Auf der Suche nach der Goldenen Pommesgabel“. Gibbet auch in geringer Auflage (50 Stück, davon gehen 30 in der Verkauf) mit Hardcover. Ab sofort hier bestellbar.

639
Folge 639: Krankheitsbedingt mit Maks Rilrecowski eine Sendung via Skype produziert. Thema dieser Sendung: RILREC Label Party im Druckluft Oberhausen
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
BeateXOuzo — I Hate My World — Frust X Wut X Tristesse X
Dreigroschengabi — Amibvalent — Demo
Karate Disco — Taubenschlag — Discostress
Hotel Energieball — Durch die Wand — Neustart
Bazooka Zirkus — An den Gleisen — Der Gang vor die Hunde
Zwakkelmann — Ja vielleicht bin ich asozial — Zwakkelmania LIVE
2nd District — Wherever You Are — whats inside you
Nonstop Stereo — Hammerschlageffekt — Hammerschlageffekt
Milenrama — Solo Somos — Rilrec Label Sampler
So What! — Cockpit Collins — Gutter or miss

ruhrpottrodeo2013Sa, 18.05.2013
Hauptbühne: 14:00-14:30 — Kein Hass Da
Hauptbühne: 14:40-15:10 — Nothington
Hauptbühne: 15:20-15:50 — Bonsai Kitten
Hauptbühne: 16:00-16:35 — The Generators
Hauptbühne: 16:45-17:25 — Argy Bargy
Hauptbühne: 17:40-18:20 — Strung Out
Hauptbühne: 18:35-19:20 — UK Subs
Hauptbühne: 19:35-20:35 — Die Kassierer
Kleine Bühne: 20:35-21:00 — Zwakkelmann
Hauptbühne: 21:00-22:00 — Cockney Rejects
Kleine Bühne: 22:00-22:30 — Eisenpimmel
Hauptbühne: 22:30-23:35 — Black Flag
Kleine Bühne: 23:35-00:00 — Das Pack
Hauptbühne: 00:00-01:00 — Sondaschule

So, 19.05.2013
Hauptbühne: 13:00-14:00 — Monsters of Liedermaching
Hauptbühne: 14:10-14:40 — The Baboon Show
Hauptbühne: 14:50-15:20 — Skatoons
Hauptbühne: 15:30-16:00 — Sonic Boom Six
Hauptbühne: 16:10-16:50 — Zaunpfahl
Hauptbühne: 17:00-17:35 — The Queers
Hauptbühne: 17:45-18:30 — Boskops
Kleine Bühne: 18:30-18:45 — Michel
Hauptbühne: 18:45-19:30 — Mad Sin
Hauptbühne: 19:40-20:30 — Dritte Wahl
Kleine Bühne: 20:30-20:50 — Tim Vantol
Hauptbühne: 20:50-21:45 — Mad Caddies
Kleine Bühne: 21:45-22:15 — Knochenfabrik
Hauptbühne: 22:15-23:45 — Ska-P
Kleine Bühne: 23:45-00:05 — El Fisch
Hauptbühne: 00:05-01:00 — The Adicts

Hier kannst du dir eine ganz persönliche Running Order fürs Festival zusammenstellen

www.ruhrpott-rodeo.de


Folge 558: Zu Gast war Maks von Rilrec

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Zwakkelmann — Kein Punk — Briefmarkenalbum
So What! — Cockpit Collins — Gutter or miss
Bazooka Zirkus — Nochmal So Gut — Kurze Hose Holzgewehr
Zwakkelmann — Beim Hiesigen Gemeindefest — Briefmarkenalbum
Schließmuskel — Grappschgesellschaft — 1986-89
Milenrama — Solo Somos — Rilrec Label Sampler


Folge 498: Zu Gast war Maks von RilRec

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Milenrama — Solo Somos — Rilrec Label Sampler
Incoming Leergut — That Show — Rilrec Label Sampler
Guitar Gangsters — Smile — Rilrec Label Sampler
Nonstop Stereo — Lutsche — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Zwakkelmann — Kontrolliertes Trinken — Kulturbeutel 2010
The Kleins — Black Room — Pavlovian Dogs

Tipp fürs Wochenende: Spermbirds im JUZ Mannheim

Zwakkelmann quält uns alle Jahre wieder:

Zwei Jahre nach seinem Weihnachtswelthit „Leise rieselt der Schnee“, versucht der bescheuerte Zweinachtsmann hier verzweifelt an alte Erfolge anzuknüpfen. In einer Tracht(Prügel)- und Knebelaktion knüppelt er sich im arschkalten Wohnzimmer in Ramones-Manier durch das eigentlich längst schon tot gedudelte „Alle Jahre wieder“.
Damit nicht genug, zu allem Überfluss musste Herr Zett sich auch noch am Originaltext zu schaffen machen. Eine hodenlose Frechheit!

Alle Jahre wieder
(Spezialtext: Herr Zettmann aus Mettmann)

Mehr Verbrechen: www.zwakkelmann.de

Plastic Bomb Party am 25. September

| September 15th, 2010

PLASTIC BOMB PARTY 2010
Es sind nur noch wenige Tage, dann steigt im „Druckluft“ in Oberhausen die PLASTIC BOMB PARTY 2010 !!! Der Countdown läuft.

Am 25.09. werden dort folgende Bands spielen:
RESTARTS (UK), EYE FOR AN EYE (PL), SNIFFING GLUE, CAPACES (E), AUWEIA!, NERVOUS BREAKDOWN und ALARMSTUFE GERD.

7 Bands für 8 Euro Eintritt.
Dazu gibt´s eine Trash Tombola, einen Bowlestand, Plastic Bomb Plattenstand, Infostand, veganes Essen von Vegan Wonderland, das phänomenale Hot Dog Schnellessen und vieles mehr.
Beginn ist: 17 Uhr! www.myspace.com/plasticbombparty

Wichtig: Es gibt KEINEN Vorverkauf. Wer von weiter weg anreisen möchte, kann aber eine mail an micha@plastic-bomb.de schreiben und sich Karten zurücklegen lassen. So ist gesichert, dass man definitiv reinkommt.
weiterlesen →


RILREC-Labelparty und neue Releases im Oktober: Nonstop Stereo und The Kleins
Vom Essener Label RILREC gibt es pünktlich zum Herbstanfang sonnige Neuigkeiten zu vermelden: Nonstop Stereo, die Nachfolgeband von Ex-BASH!-Sänger Frank Ludes, veröffentlicht am 15.10. ihren zweiten Longplayer. Auf „Wenn Du loslässt erledigt die Schwerkraft den Rest“ (CD) geht es dabei hörbar schneller zur Sache als auf ihrem Debutalbum „Solides Grundrauschen“ (2007). Gleichzeitig gibt es von der Duisburger Rock´n´Roll-Punk-Kombo „The Kleins“ neue Klänge zu hören: „Pavlovian Dogs“ wird auf CD und LP erscheinen. Die LP (die in Zusammenarbeit mit Bunten Records veröffentlicht wird) kommt in weißem Vinyl daher. Einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren liegt kostenlos die CD dabei. Alle anderen Exemplare werden mit MP3-Downloadcode für das komplette Album geliefert.


14 Tage später feiern RILREC im Druckluft Oberhausen. Nach der erfolgreichen Labelparty 2008 wird die Neuauflage auf zweite Tage verteilt: Am Freitag, den 29.10. werden die Londoner GUITAR GANGSTERS, THE KLEINS, FAST FOOT und DIE PUCKS zum Tanze aufspielen. Einen Tag später (Sa. 30.10.) greifen ZWAKKELMANN, NONSTOP STEREO (ausnahmsweise zur dritt auftretend), KARATE DISCO und INCOMING LEERGUT ins Geschehen ein. Beginn ist jeweils pünktlich (!) um 19.15 Uhr. Der Eintritt beträgt pro Tag läppsche 6 Euro. Weitere Infos gibt es auf www.rilrec.de weiterlesen →

Freitag 21.5.2010 um 17:00 Uhr wird der Campingplatz geöffnet

SAMSTAG 22. Mai 2010
Einlass: 13 Uhr
14:00 – 14:30 Zwakkelmann
14:40 – 15:10 The Stattmatratzen
15:20 – 15:50 Guitar Gangsters
16:00 – 16:30 Gumbles
16:40 – 17:15 Casanovas Schwule Seite
17:25 – 18:10 Fahnenflucht
18:20 – 19:05 The Revolvers
19:15 – 20:05 The Freeze
20:15 – 21:05 Hammerhead
21:15 – 22:05 Lokalmatadore
22:30 – 23:45 Slime
00:05 – 00:55 The Real Mc Kenzies

SONNTAG 23. Mai 2010
Einlass 11 Uhr
13:30 – 14:30 Schmeisig
14:40 – 15:10 Sniffing Glue
15:20 – 15:50 The Other
16:00 – 16:30 Cobra
16:40 – 17:15 The Generators
17:25 – 18:10 Volxsturm
18:20 – 19:05 Angry Samoans
19:15 – 20:05 Betontod
20:15 – 21:05 Snuff
21:15 – 22:05 Sondaschule
22:30 – 23:45 Wizo
00:05 – 00:55 Jaya the Cat

Montag 24.5.2010 um 14:00 wird der Campingplatz geschlossen

www.ruhrpott-rodeo.de

Tonträger Reviews S-Z

| Dezember 10th, 2008

SPLIT – Neue Katastrophen / Oräng Attäng – Schöne Scheiße
(7´´, Keine Ahnung/Kalte Platte)
Die derzeit schönsten, coolsten und bestausehensten Schraddel-Punkrockgurken aus Hamburg schnappten sich die Freunde von Neue Katastrophen, um ne feine kackbraune Vinylscheibe zu machen. Auf dem Fladen sind das insgesamt 7 Titel, wovon jede Combo einmal die andere covert. So macht man das nämlich, wenn man sich gerne hat. Welche Seite mir besser gefällt, brauch ich nicht zu erwähnen, is aber auch nicht wichtig. Denn das Gesamtwerk lohnt sich einer der 300 Besitzer zu sein, öfter gibt’s das Teil nämlich leider nicht. Außer dem braunen Plastik gibt’s nen Wende-Patch – wie der Tonträger, pro Seite eine Band – für alle, die gerne ihre Aufnäher nur mit Sicherheitsnadeln festmachen und wie immer wichtig ein Textblatt! Das lustige Artwork will ich auch erwähnt haben. Super Gerät im kompletten liebevollen DIY-Gewand, so macht Punkrock richtig Spaß! Bocky
weiterlesen →

Folge 371: Zu Gast war Bocky vom Punkrock-Fanzine

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle—Geld et Nelt
Bläde Sauuu—Swally Or Spit—Affenzirkus
Koks und Nutten—Amdamdes—Koks und Nutten
Burza w mieście—Klinika—Karate Pogo
Serviço Militar—Garotos Podres—Garotozil De Podrezepam 100mg
Too Many Fingers—The Real McKenzies—Off The Leash
Mutina—Nowhiterag—Nothing Left
Ethno Punx—Gleichlaufschwankung—Ethno Punx
Zwakkelmann Interview
Ich weiß nich mehr—Zwakkelmann—Vollhorst
Soul of the chinese Cops—Misandao—Proud of the Way
Shut Up—Plastic Stars—Shoona gots arround

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080709_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

361. Sendung: Zu Gast waren Fröhlich und Höflich 

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle—Geld et Nelt
Kamikaze—Don Kanakos—Pre-Release
Im A Punk Rocker And Im Never Gonna Fall In Love—Strawberry Blondes—Rise Up
I’m not gay I’m just bi-curious—Brutal Polka—Demo
You ain’t punkrock—The Junktones—Your Boyfriend’s an asshole
Schützenfest—Grotten-Schlächt—Omas Schreck
Filmriss—Knochenfabrik—Ameisenstaat
Aggro Ehrenfeld—Supernichts—Fixpunkte & Bojen
Ein trauriges Lied—Zwakkelmann—Vollhorst
I Wish I Could Masterbate With My Left Hand—Brutal Polka—A Tribute To The Mainstream
Violence Be With You—Wormeaters—In God We Thrust
At the Ausländerbehörde—Daisy Chain—She’s a boxer

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080430_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

[podcast]http://mp3.pogoradio.de/284-041006.mp3[/podcast]

Folge 284: Zu Gast war Mike

Songliste: (Titel, Zeit, Interpret, Album)
Atomar Pomhtanka — Distemper  — Ham No 
Chemical Shuttle — Muletrain — Demo
falsche Kreuze — Boxhamsters — Prinz Albert
Erwin — Hasch oder Alk — Im Zeichen des Pleite-Geiers
Too much — Tzunami — Reanimation
Demolicion — Radio Cocorocos — Website
Egal — Atonal — Sicher gibt es bessere Zeiten …
Menj innen te vereb! — Hatosagilag Tilos — A folytatas …
Little Big Horn — The Crowds — Sieger sind die Helden
Pogosong par excellence — Zwakkelmann — Stubenrocker

File Download (59:58 min / 17.2 MB)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen