Vorschau: Molly Punch zu Gast

| April 21st, 2018


Nächsten Montag den 23. April 2018 gibt es wieder eine neue Pogoradio-Sendung: Zu Gast sind Molly Punch aus Köln.
Hier ein paar Links zu Molly Punch:
@ Facebook @ Bandcamp @ Instagram @ Youtube

Die Sendung wird am Montag von 20-21 Uhr für den Bermudafunk aufgezeichnet und live bei Punkrockers-Radio.de ausgestrahlt.
Hier könnt ihr die Sendung live mithören und im Chat eure Komentare und Fragen rein schreiben:
www.Pogoradio.de/live/
www.Punkrockers-radio.de

Chefdenker am 11.11. bei Pogoradio

| November 10th, 2016

chefdenker

Morgen den 11.11. ab 16 Uhr kommen die betrunkenen Typen von Chefdenker in die Pogoradio-Sendung. Ihr neues Album ist zwar noch im Presswerk, aber sie bringen einen USB-Stick mit den neuen Liedern mit.
Wir werden mit viel Dosenbier und frisch geputzten Ohren die Sound-Quallität analysieren.
Mach mit!
Natürlich wieder mit Live-Cam und Chat zum Mitschunkeln!
www.pogoradio.de/live

Punkleaks mit Nils

| August 14th, 2016

punkleaks
Nachdem Pogoradio die letzten 3 Wochen untertauchen musste und keine neuen Sendungen erschienen sind, startet die neue Woche mit einem absoluten Kracher:
Nils – auch Edward Snowden der Punkszene genannt – kommt vorbei und erzählt euch mal wie es hinter den Kulissen der großen Punkbands abläuft.
Montag den 15. August 2016 von 20-21 Uhr bei www.punkrockers-radio.de im Live-Stream und mit Chat.

Punkrockers-Radio Live-Streaming

linus volkmann
Linus Volkmann hat diesen Artikel im letzten Plastic Bomb veröffentlicht. Hier hat er ihn noch mal in seinen Blog gestellt. Was er sich da aus den Fingern getippt hat, weiß wahrscheinlich nur er. Jedenfalls hat den Artikel in meinem Bekanntenkreis niemand verstanden.
Die Einsamkeit eines Genies, oder so.

Hier noch mal den Link zur Sendung mit Linus Volkmann und Martin Seeliger:

Pogoradio-Sendung vom 4. November 2015

Deutsche Kinder

| März 26th, 2016

deutsche kinder

Hier kommt die kleine Vorschau für nächsten Montag.
(Ostermontag den 28.3. ab 20 Uhr)
Zu Gast ist die Band „Deutsche Kinder“ aus Eisenberg. Einer der ältesten und dennoch unbekanntesten Rumpelpunk-Kapellen.

Am Fliesentisch, zwischen Stopfmaschine und Jagdstolz, werden wir euch eine Stunde Unterhaltung bieten.
Wie immer Live zu hören: http://www.pogoradio.de/live

www.deutsche-kinder.de
www.facebook.com/dieKinder

Illegale Farben

| März 13th, 2016

Vorschau für nächsten Montag (14.3.2016) ab 20 Uhr:
Zu Gast sind Illegale Farben
Hier hört ihr dann bei Punkrockers-Radio den Live-Stream

Illegale Farben Tourneeplan:
16.03. – Frankfurt, Elfer
17.03. – Essen, Don’t Panic
18.03. – Trier, Lucky’s Luke
19.03. – Koblenz, Circus Maximus
01.04. – Köln, Stereo Wonderland (Album-Release-Show)
02.04. – Köln, Gebäude 9 (20 Jahre Rookie Records)
16.04. – Köln, Underdog Records (Record Store Day)
06.05. – Hamburg, Molotow
07.05. – Ochtrup, Café Freiraum
14.05. – Oberhausen, Druckluft
20.05. – Nürnberg, Club Stereo
21.05. – München, Strom
17.06. – Wiesbaden, Schlachthof

„Projekt A“ jetzt im Kino

| Januar 23rd, 2016

Projekt A

Marcel Seehuber ist am Montag (25.1.2016 ab 20 Uhr) zu Gast. Sein Film „Projekt A, eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa“ ist ab jetzt auf großer Kinotour.

Aktuelle Termine gibt es hier:
Veranstaltungskalender

Hier geht’s zur aktuellen Sendung:

Pogoradio-Sendung vom 27. Januar 2016

Hier ist der Link zu der alten Sendung in der Marcel über die Dreharbeiten sprach:

Pogoradio-Sendung vom 5. November 2014

Hier geht’s zum Kino-Trailer:
http://www.projekta-film.net/de/

Foto: Demian von Prittwitz

729
Folge 729: Zu Gast ist Georg
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Bakfietsboys — Geen Nazis In De Bakfiets — Nederpunk Gaat Door!
Kotzreiz — Kotzreiz — Du Machst Die Stadt Kaput
Mülheim Asozial — Bullen Pisse — Familie & Beruf
Brixton Cats — Religions — Smash Capitalism
Youth Avoiders — Night Fever — Zombies Are Pissed!

720
Folge 720: Zu Gast ist Tarek Ehlail.
Er berichtet über sein neues Filmprojekt Volt.
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Genetikk — Achter Tag — Achter Tag
Dierot — Pruaba — Demo
Egotronic — Hamburg soll brennen — Gegengerade
Genetikk — Wünsch dir was — Achter Tag

Tarek Ehlail
Bei Punkrockers-Radio hört ihr am nächsten Sonntag zwei Stunden lang ab 20:15 Uhr Pogoradio.
Zu Gast ist der lange verschollen geglaubte Tarek Ehlail. Er ist wieder aufgetaucht und wird uns von seinen Abenteuern berichten.

Tarek Ehlail ist Filmemacher, Regisseur, Buchautor, Piercer und eine saarländische Boxlegende.

Hier ein kleiner Vorgeschmack (Die Aufnahme ist ca. 12 Jahre alt):

687
Folge 687: Zu Gast war Chris Scholz
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Schmutzstaffel — Bikini Kill statt Eisenpimmel — Fehler.
High — I say no — Demo
The Savants — Babylon burns — One million suns
GammaBlitzBoys — Testversion — Feuer auf dem Mond
Pantychrist — Never Love Anything — Break It Down
Statues On Fire — Rules on Demand — Phoenix
Grindhouse — The End of Euphoria — What would Grindhouse do?
Der Feind — Schlachtfeld — DFMC
Bijou Igitt — Dasletztekommtzumschluss — Demo 2014

Nonstop Stereo bei Pogoradio

| November 10th, 2014

Nonstop Stereo Kontraklang

Nonstop Stereo feiern am 15.11.2014 Record-Release-Party. Ihre neueste Platte erscheint. Ein Grund mehr die Jungs in die Sendung einzuladen.

Heute Abend (10.11.) ab 20 Uhr könnt ihr live bei der Pogoradio-Aufzeichnung für den Mittwoch dabei sein. http://www.pogoradio.de/live

Mehr zu der neuen Nonstop Stereo Platte erfahrt ihr in der Sendung. Es werden natürlich die besten Stücke des neuesten Machwerks „Kontraklang“ vorgestellt.


Folge 581: Zu Gast sind Leif und Robin von Affenmesserkampf und Robinson Krause
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Blinker Links — Alles Schön Scheiße — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
Affenmesserkampf — Mit Händen und Füßen gegen die Nichtigkeit — Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen
Robinson Krause — Saal 2 — Website
Tackleberry — Unfuckwithable — Radio Havanna’s Global Mixtape
Affenmesserkampf — Schnitzeljagd nach Scheiße — Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen
Robinson Krause — Fokker 100 — Gyros Ramazzotti
Smoke Blow — Am Strand — Colossus
Knochenfabrik — Der Dr.-Fox-Effekt — Grüne Haare 2.0
Supernichts — Besame mucho — Immer wenn ich musst du

koller
Folge 578: Zu Gast sind Koller[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Auf Bewährung — Klau Dir Dein Leben Zurück! — Schnauze Voll!
Koller — Freund Kontrolleur — Demo
Nitro Injekzia — Кеды — Demo
Koller — Vor dem Arschtritt gibt’s noch nen Kuss — Demo
Koller – — Men in Grey — Demo
Koller – — Keinen Widerstand — Demo

Morgen Konzert im JUZ Mannheim

| Dezember 28th, 2010

29.12. im JUZ Mannheim:
EILTANK
sind mit ihrer Mischung aus Punk, Hardcore und Metal auf Tour und haben sich vorgenommen das Juz in Schutt und Asche zu legen

GRIND!NATION
lassen wieder ihren Bastard aus Grind, HC, Metal und Punk auf eure Ohren los.

Mit am Start auch BUTTPLUG, die ja schon bei “ Faster, Punkrock! Kill! Kill!“ der Abräumer waren.


Folge 489: Zu Gast war Agilotta

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
The Stattmatratzen — Sensationelle Neuigkeiten — Egoshooter
Blade Loki — Biegnij Biegnij — Torpedo Los!
Hans-A-Plast — Reicher Vati — Ausradiert
Bitume — Es regnet Scheiße — Lolch
Geld Et Nelt — 1000 geile Sache — Liebe

Tipp für Freitag, den 3.12.: Cover-Fest im JUZ Mannheim

Video vom WIZO-Konzert

| November 30th, 2010

Wer von Euch die Ausstrahlung des Rockpalast-Auftritts von WIZO verpasst hat, bekommt nun die Chance dies nachzuholen. Klickt auf den angegeben Link und führt euch diesen sagenhaften Auftritt zu Gemüte: (21. August 2010 – Area4 – Lüdinghausen, Flugplatz Borkenberge)


WDR Rockpalast

Dafür zahlt man doch gerne GEZ. Also jetzt theoretisch …

USE TO ABUSE – Killercat

| November 10th, 2010

(CD, Hulk Räckorz)
Gut zu hören, dass Use To Abuse wieder ihren Weg zu Hulk Räckorz gefunden haben. In einem Interview zu ihrer letzten Scheibe „Jesus Made My Rock’n’Roll“ sagten die Regensburger, dass sie ein wenig vom Punk-Image weg wollen, sich im Rock’n’Roll wohler fühlen würden und verschwanden nach Berlin zu XNO Records. Nun ist die neue Platte „Killercat“ am Start und ist zum Glück wieder um einiges punkiger ausgefallen. Genauso muss auch der Punk’n’Roll klingen um für mich nicht zu sehr „Dicke Eier Gepose“ zu sein, hier ist die nötige Portion Dreck gepaart mit guten Rock’n’Roll-Songs vorhanden. Klar kann man Motörhead stellenweise als Vergleich anführen, aber kein Scheiß, ich finde der sechste Song „Wanna Get High“ klingt stark nach Rancid, andere wiederum, wie z.B. „Alright“ haben mit „Background-Uh hus“ einen leichten Tubonegro-Touch. Insgesamt, eine geil zurückhaltende Scheibe aus so einem prolligen Genre, gefällt mir verdammt gut. Dennisdegenerate



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen