Trust #139 (Fanzine)

| März 22nd, 2010

(A4, 68 Seiten, 2,50 Euro + Porto, PF 110762, 28087 Bremen)
Diese Ausgabe wird einmal mehr von Jans Beiträgen dominiert. Keine Ahnung woher der Typ immer die Zeit und Muse findet innerhalb von zwei Monaten so viel Zeug zu schreiben und Leute zu interviewen. Den Opener machen dieses Mal die Los Angeles PowerPopper The Last, die es mittlerweile auch seit über dreißig Jahren gibt, hierzulande aber kaum über den Status eines Geheimtipps hinausgekommen sein dürften. Trotzdem gibt es da natürlich genug Gesprächsstoff und einiges zu erzählen. Als nächstes musste Willy Vlautin dran glauben. Der gute Mann ist nicht nur Autor von einigen ziemlich schwarzseherischen Büchern sondern auch Musiker bei einer Alternative Country-Band. Und so erzählt er von den unterschiedlichen Herangehensweisen seines Schaffens in diesen beiden Kunstrichtungen. weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen