Spaten
Folge 771: Zu Gast ist Tobi und Christian von der Band Spaten
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Spaten — Zeitung — Demo
Gedrängel — Sorry Punk — Die Nacht, in der die Pizza kam
She-Male Trouble — Speak Up! — Demo 2016
Arbeitstitel: Bullenblut — Rock aus der Region — Das viel zu poppige zweite Album
Spaten — Spaten — Demo
Pisse — Hundegelatine — Kohlrübenwinter
Die Superfreunde — Man findet keine Freunde mit Salat — Apfel Birne
Brutale Gruppe 5000 — Vielleicht — Zukunftsmaschine II
Kavalierstart — Mofa Mofa — 2 Takte Für Ein Halleluja
Robinson Krause — Schnittlauch — Danke Düsseldorf

Twisted Chords
In der Info zu dem Album versucht Labelboss Tobi den Sound der Band auf verschiedene Arten zu beschreiben, weil die Band nicht ganz unbekannt sein sollte, aber sich ihre Musik schon etwas geändert hat. Ich würde mal sagen, für mich hört sich das insgesamt nach Post-Hardcore an. Sprich sowohl die Attitüde, die Inhalte und die Basis der Melodien sind schon noch HC, aber insgesamt gehen die Tracks einen Schritt weiter. Für mich mache ich das vor allem an den Texten fest, die sozusagen von einem Mitt-Dreißiger sind oder zumindest sein könnten. Sprich man sitzt etwas zwischen den Stühlen und weiß gerade weder ein noch aus. Punk ist nicht mehr so spannend wie es einmal war, die Lust auf was neues Aufregendes ist da, aber man weiß nicht wohin mit der Energie. Oder so ähnlich. Bocky



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen