Punkstelle
Folge 776: Zu Gast war Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Nitro Injekzia — Bez Tormozov — D. F. M. B.
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Scheisse Minnelli — let the pig out — Rockstar Records 2015
F*cking Angry — Born Angry — Doin’ Alright EP
Upright Citizens — Neo Nazis In Der BRD — bombs of peace 12″
Blut + Eisen — Wumm! — Schrei doch!
Torpedo Moskau — Langweilig — Slam-Brigade Haifischbar
K.G.B. — Comic Figur — Kein Grund zur Beruhigung
Die Böse Hand — Lachleute & Nettmenschen — Strike Out
Chaos Z — Krieg — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Unt*n*rum — Motion (in Progress) — Same MLP


Folge 531: Zu Gast war Linus vom Schinken Omi Fanzine

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Böse Hand — Zurück Zum Beton — Strike Out
Stunde X — Befreit Martin Semmelrogge — Mega Fisch Hits
Bum Khun Cha Youth — Hungern Gegen Den Staat — Alarm! Hanns-Martin Ist Verschwunden
Bratze — Im Auge des Lachs — Kraft


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100804_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 472: Zu Gast war Michel

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Unlucky Strike — Captain Everything — Learning To Play With
Die Zeit — Balboa Burnout — Okhc
Saal 2 — Robinson Krause — Website
Funeral for a Town — King-Sized Killers — Funeral for a Town
Tägliche Tage — Alltagsdasein — Egal In Welche Richtung: In 40.000 Km Sind Wir Wieder Da
Am Ende — Ben Racken — Ben Racken -II-
Dead until dawn — Bloodstains — Dead until dawn
We Want Punk!!! — Klasse Kriminale — The Rise And Fall Of The Stylish Kids … Oi! Una Storia
Ohne Ausweg — Fahnenflucht — Beissreflex
Schön Obszön — Supabond — Narben
Kleiner Schrank — E-Egal — Ich hab noch Licht gesehn

MP3-Download (56 MB)

Strike Anywhere

| August 4th, 2010


Strike Anywhere sind wohl ein der erfolgreichsten Hardcore-Punk Bands der Welt. Die Alben Change is a Sound und Exit English gehören zu den Must-Haves und Klassikern des Genres und durch beständiges Touren hat sich die Band eine große Fanbase weltweit erspielt. Anlässlich einer Tour mit Pennywise und A Wilhelm Scream kam die Band erneut nach Deutschland und machten unter anderem Halt in München, wo ich die Chance hatte mit Thomas Barnett, dem Sänger und Texter der Band zu sprechen. Das ist jedes Mal ein ganz besonderes Vergnügen, denn Thomas ist einer der angenehmsten Interviewpartner überhaupt und weiß viel zu erzählen, auch wenn das Interview dann häufig in die weltpolitischen Sphären abschweift. Aber auch über die deutsche Politik weiß der Mann Bescheid und ist interessiert. Und so plauderten wir erstmal gut 15 Minuten über die Lage in Deutschland und dem Rest der Welt, bevor wir das Interview begonnen um über die vielen Dinge, die es rund um seine Band zu Berichten gibt, zu sprechen.

Thomas, ihr habt letztes Jahr 10 jähriges Jubiläum gefeiert – herzlichen Glückwunsch. Bist du zufrieden mit eurer bisherigen Karriere?
Danke. Aber wir sehn das ganze nicht unbedingt als Karriere an, sondern eher als das was wir eben tun. Ich fühle mich wirklich geehrt, dass wir die Chance haben immer noch die Musik zu spielen, die wir lieben und an die wir glauben. Es ist großartig sich in einer weltweiten Punk Community zu bewegen, die mit uns singt und die ihre Ideen verwirklicht. weiterlesen →

Positive Strike – s/t

| Mai 12th, 2010

(CD, Horror Business)
Hm, ob man sein Debütalbum direkt nach sich benennen sollte ist natürlich fraglich, weil man nie weiß, was die Jahre so bringen, aber wirklich falsch finde ich es als Statement auch nicht. Was ich jedenfalls hundertprozentig unterstützen kann ist der erste Song „Creating something new“, in dem es darum geht, dass jede Generation oder Welle von jungen neuen Bands, Leuten, Aktiven das Recht haben ihre Meinung kund zu tun. Egal, ob das alles schon einmal gesagt wurde oder nicht. Dem kann ich nur beipflichten, doch leider gibt es auch Vollpfosten, die das wöchentlich machen und keinen Millimeter von ihrem Standpunk abweichen und durch ihre Unbeweglichkeit zu absoluten Ignoranten mutieren und gar nicht merken wie elitär sie sich verhalten. Aber ich schweife ab. Auch wenn die Ruhrpottler auf der momentan angesagten Ami-HC Welle mit reiten so sind sie doch ganz weit oben und ganz deutlich zu erkennen. Erkennungsmerkmal dabei ist der kehlige Gesang von Benjamin. Nach vorne peitschende, frische Combo. Bocky


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100421_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 457: Das heutige Motto: Ich sauf allein

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Neil Armstrong — Bash! — Cheers & Beers
Das war ihr Leben — Terrorgruppe — 1 World – 0 Future
Ó Reykjavík — Vonbrigdi — Rokk Í Reykjavík 2
Kleiner HC-Führer — EA 80 — Punk
Scheiß Aufs Drehbuch — Antitainment — Cooler Plattentitel
Hetzjagd Auf Nazis! — Atari Teenage Riot — Delete Yourself
Freezer Burn – I Wanna Be Your Dog — Sonic Youth — Confusion Is Sex
Excessive Stimuli — VCR — Power Destiny
Dein Firewire brennt — Tatort Toilet — Yuppie Dance EP
Mein Bruder Ist Ein Hurensohn — Blinker Links — Der Liebe Gott Sieht Alles
I Will Survive — Snuff — Six Of One, Half A Dozen Of The Other
Neonstadt — Stiebel Eldron — Tape
Humpty-Dumty — Ausweis — Do Not Lean
Czy Ci Nie Zal — Trompka Pompka — Trompka Pompka
Meine Heimat die Erde — Chefdenker — 16 Ventile in Gold
Mit Gehalt geht alles besser — Uschis Haarmoden — Demo
No Way Out — Autistic Youth — Webseite
Schlaflied — Die Böse Hand — Strike Out

MP3-Download (56 MB)

Tipp: Freitag den 23. April: JUZ Mannheim, Terrorgruppe-Party

431
[podcast]http://pogoradio.com/pogo/20091021_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 431: Zu Gast waren Anne und Jule von Biestig

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Stay in school — Kamikatze — Knit and Trash
Nebenan — Biestig — Nebenan
Aussi long sera le chemin — La Fraction — Aussi long sera le Chemin
Falsch — Biestig — Nebenan
Johnny was a soldier — The Adicts — Sound of Music
In Dieser Stadt — Kollektiver Brechreiz — Heilig Scheint Scheinheilig
Warum sich erst verstehn — Biestig — Nebenan
Stress — Amokdrang — Amoksaufen statt Komalaufen
Old Habits Die Hard — The Nazi Dogs — Good Vibrations and Vicious Transmissions
zweifel trauer wut — Hagbard Celine — unreleased
Who’s Dead — Dean Dirg — The 35 Minute Blitz
Kuhkaff Of No Return — Pascow — Nächster Halt Gefliester Boden
Mann von Welt — Karate Disco — Karate Disco
I hate You — Biestig — Nebenan
Letzte Rettung — Inner Conflict — Schiffbruch im Rahmenprogramm
Zurück Zum Beton — Die Böse Hand — Strike Out

MP3-Download (55 MB)

Tipp fürs Wochenende:
THE NAZI DOGS, 2 SICK MONKEYS, DEAD SUBVERTS, REALITÄT
am Freitag den 23.10. im JUZ Mannheim

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20081217_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Folge 391: Zu Gast war Mau von Currysau Kartell

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Tschingl—Geld et Nelt
Better of dead—Bratpack—Hate The Neighbours
No Brain, Big Pain—No Fight No Glory—Is It Worth The Glory?
Stupid Punx—Azrael—First Strike
Anarchie im Hallenbad—Currysau Kartell—Demo
Wir sind Punk—Uschis Haarmoden—Webseite
Dein Firewire brennt—Tatort Toilet—Yuppie Dance EP
Right—Currysau Kartell—Demo
Grotto Worker—Destructors 666—Bah Humbug
Augen Auf—Telekoma—Anfang Oder Ende
Hardstuhl—Currysau Kartell—Demo
Minus plus—Schleimkeim—Abfallprodukte der Gesellschaft

File Download (60:00 min / 28 MB)



Folge 360: Zu Gast war Ben

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle—Geld et Nelt
Violent Apathy—M-Sixteen—M-Sixteen
Mann von weit—Karate Disco—Karate Disco
Freedom—Dead Idiots—Demo
The Dog Ate It!—Antillectual—Testimony
Fontaine de vie—Crisis What Crisis—Bad Toast
Anti Nazi Jingle—Chaoze One—Webseite
Metchta—Distemper—Nu, vsyo!
Falsche Kreuze—Die Böse Hand—Strike Out

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080423_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen