665
Folge 665: Zu Gast war Oliver
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Loser Youth — Noch 2cl bis Babylon — Loser Youth
The Sonics — Strychnine — Psycho-Sonic
Gedrängel — Ja Ja — dookie
Urinprobe — Zahme Punx — Hetzjagd
Wildschweineimer — Musikfascho — Vernunft ist heilbar
Blessed Noise — Puta sociedad — Riot Grrrl is not Dead!
Kuballa — So Wie Jeden Tag — Kein Land In Sicht
Pantychrist — No Gods No Masters — Assault & BATtery
Nervous Assistant — Calyx — Demotape

Wir spielten während der Sendung noch eine Menge Songs via Youtube an. Hier eine Liste, die ich aus meinem Browser-Verlauf rauskopiert habe: weiterlesen →

Trust #142

| Dezember 29th, 2010

(A4, 68 Seiten, 2,50 Euro + Porto, PF 110762, 28087 Bremen)
Endlich mal wieder eine Trust-Ausgabe, die ich nicht so den Burner finde. War in letzter Zeit ja schon fast beängstigend mit welcher Regelmäßigkeit ich das Trust zum Kauf empfehlen musste. Bei der Ausgabe 142 kann ich aber auch mal wieder ein bisschen rummotzen. Obwohl rummotzen eigentlich nicht der richtige Ausdruck ist. Vielmehr haben mich die Inhalte diesmal einfach nicht so vom Hocker gerissen. Große Ausnahme war aber das Yuppicide Memorial Special, in dem Jan eine bunte Mischung von Szene-Aktivisten, vom Bandmitglied, über Labelmacher, Booker bis hin zum einfachen Fan, zur Band befragt. Sehr runde Sache das und eine feine Mischung. Absolut lesenswert und mit 11 Seiten ziemlich umfassend. Das war’s dann aber schon beinahe. Das Heft bietet dann höchstens noch ein paar semi-interessante Berichte und Interviews. Dazu zählt unter anderem das Frage und Antwort-Spiel mit den Schwarzmetallern Tombs, wobei das Teil aber erst dadurch die Hinterfragung von Black Metal und Rechtsextremismus lesenswert wird und es kann sogar einige wissenswerte Aufschlüsse liefern. weiterlesen →


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100519_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 461: Zu Gast war Richard

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Torture — Broken Bones — Fuck You And All You Stand For
Gardener And The Maid — The Freeze — Boston Wolfpack
Benefit Street — The Marshes — Splitter Sampler
We know now — Virus-X — Demo 2009
Sex Doll — Standard and Poor — Whats In The Big Black Bag Master
Something Special — Attic Sounds — Demo
Doctor Games — The Butcher Babes — Demo
Butcher Baby — Plasmatics — Butcher Baby Vinyl
Street Violence — Extreme Brutal Punx — Mentally Ill
Scheitelzecke — Frühstückspause — Fux Du Hast Die Gans Gestohlen
Police & Justice — Cut my Skin — Future sold out
Weil ich ein Hagbard-Assi bin — Hagbard Celine — Am Ende die Guten
Machts gut — K.D.V. — Silence Equals Crisis

MP3-Download (56 MB)

Am Wochenende: Ruhrpott Rodeo in Hünxe, Pfingstfest im JUZ Mannheim

Freitag, 13.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
16:00 – 17:00 Filmvorführung – Multimedia von Wolfgang Wendland
17:00 – 18:00 Lesung mit Mika Rekkinen/ Don Chrischan
18:00 – 19:00 Lesung mit Gernot Recke
20:30 – 21:15 All Joines
21:30 – 22:15 SPECIAL GUESTS
22:30 – 00:00 Starbax
00:30 – 01:15 Pascal Briggs
01:15 – 04:00 DJ’s

Stage 2 – Alte Hackerei
22:30 – 23:15 Tora Bora
23:35 – 00:20 Supernichts

Samstag, 14.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
14:00 – 18:00 Fotoshooting für „Pogo-Partei/Abgefuckt liebt dich-Kalender“
14:00 – 15:00 Guts Pie Earshot
15:00 – 17:00 Filmvorführung von „Mia san dageng“
17:00 – 18:00 Lesung – Mika Rekkinen/Don Chrischan
18:30 – 19:00 G.m.b.H.
19:00 – 19:40 Higgins
20:00 – 20:45 2nd District
21:05 – 21:50 Pascow
22:10 – 23:10 Knochenfabrik
23:30 – 00:30 Lokalmatadore
00:30 – 04:00 DJ’s
weiterlesen →

Interview with Pogoradio

| September 14th, 2006

Hier das Pogoradio-Interview, welches im Maximum Rock’n’Roll #275, April 2006 veröffentlicht worden ist.

Interview with Pogoradio

MAXIMUMROCKNROLL: How long have you been doing Pogoradio? How did you start?

Ruedi: Pogoradio is one of about 100 shows which have been broadcasting at the Bermudafunk since the year 2000. Bermudafunk is a local radio broadcasting station which works as an uncommercial association. It is the alternative to tons of public and dumb commercial radio stations. Our Broadcast exists by the multi cultured influence of the variety and the donations of our members. You can hear the shows in four different cities (Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Weinheim). But also as a livestream in the internet. For nearly every music style there is a special show. Besides Pogoradio exist two other punkrock shows, but they suck -huu!! We have also pure political broadcasts about topics like Anti Nuces, Anti fascism, Anti globalisation, Anti sexism …
Bermudafunk was organised and started to fight for its own frequence on the air in the nineties. I’m one of the first members and started directly 2000 and since then every wednesday night I produce a pogoradio show.
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen