Pogoradio-Sendung mit Bönx

| September 27th, 2017

Bönx
Folge 812: Zu Gast war Bönx von Bakraufarfita Records

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Dr. Dosenbier — AzD — Demo
Tomas Tulpe — Ich war noch nie im Berghain — In der Kantine gab es Bohnen
Frau Mansmann — Nur Geld — Menstruation in Stereo
Lulu & die Einhornfarm — Ihr seid alle scheiße — Ihr seid alle scheiße
Die Ärzte — West Berlin — 5,6,7,8 Bullenstaat
Inwiefern — Make love not war — Irgendwas ist immer
Knochenfabrik — Nie Im Leben — Ameisenstaat
Der feine Herr Soundso — Steuerbord Schlagseite — Beweisstück A
Bash! — Nenn es ganz einfach Rock ’n’ Roll — Cheers & Beers


Folge 795: Zu Gast war Niels von der Punkstelle

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland (live) — Straight Edge Kids would never do this
Pogendroblem — AFD — EP
Lucky Malice — Never — Lucky Malice – Misfit
Die Presidenten — Osterhase — Korrekte Drinks
Raptus — Fort von Krank (EA80) — Betreutes Scheitern
Abriss — Karrieretypen — Abriss
Der feine Herr Soundso — Bangbüx — Beweisstück A
Don Kanakos — Lafin Sousuz Yolu — Pre-Release (Bochan)


Folge 790: Zu Gast ist Richy

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Krank — Fortschritt der Vernunft — Die Verdammten
Der feine Herr Soundso — Steuerbord Schlagseite — Beweisstück A
Die Damen und Herren des Orchesters — Den letzten und echten — Zweihundert Jahre ohne Erfolg
Reiz — Ja, ich weiss — Reiz
Femme Krawall — Uhuras Disco — Femme Krawall – Fun Im All
Torpedo Dreigang — Emotionalschmarotzer — Stadt
Kotwort — Scheiße im Salon — Lückenloser Lebenssauf
Ludger — Hausmeister — Niebülldrama
The Sewer Rats — I don’t like you (when your girl’s around) — Milkshakes & Heartbreaks
Mari And The Krauts — Mein Leben — Satt’s it’s Punk Rock
Career Suicide — Borrowed Time — Machine Response

Rookie Records Geburtstagsparty mit Spermbirds, Pascow und Genepool

Gebäude 9, Köln
Samstag, 02.04.
Einlass 19.30 Uhr
Vvk 12 € (+ Gebühren)
Als Rahmenprogramm: Das Kick Joneses DJ-Team im Foyer mit Frank Rahm, Alex Hoffmann und Beppo Götte

Das Kölner Punkrock-Indie-Label feiert seinen 15. Geburtstag mit drei seiner Lieblingsbands: Spermbirds gehören seit mehr als 25 Jahren zur Speerspitze der europäischen Hardcore- und Punkszene und während zahlreiche Bands über die Jahre auf der Strecke blieben, haben Spermbirds auf ihrem achten Studio-Album „A Columbus Feeling“, das im September 2010 auf Rookie rauskam, erneut gezeigt, dass sie nach wie vor zu den spannendsten Punk-Bands Europas zählen. Spermbirds bestechen mittlerweile mit einer stilistischen Vielfalt, die ihresgleichen sucht: vom klassischen Hardcore, über eingängige Hymnen, poppige Untertöne bis zu groovigen Sounds. Altern bringt eben auch Vorteile mit sich.
Pascow senken nicht nur den Altersdurchschnitt der Künstler des Abends, sondern haben auch erfreulich viel zu sagen. Ihr jüngstes Album „Alles muss kaputt sein!“ wurde von der Presse so begeistert aufgenommen, dass die Band, übrigens neu auf Rookie Records, selbst noch etwas ungläubig ist. Visions freute sich „Das nennt man sauber nachgelegt“ und die Intro sprach ganz unbescheiden vom „großartigsten deutschsprachigen Punkrock-Album des Jahres“, 2010 versteht sich. Die Paarung von Eigenständigkeit mit Unbeirrbarkeit ist live ein noch größeres Vergnügen als auf wunderschönem 180 Gramm Vinyl, das ihr natürlich auch vor Ort bekommt. weiterlesen →


Folge 496: Zu Gast war Sarah
Sie berichtet von der Premiere des Films Gegengerade

Songliste: Interpret, Titel, Album
General Schweißtropf — Jingle — Bermudafunk
Beggars & Gentry — Wargasm — Abwärts
Tackleberry — Tragic sitcom — Tackleberry
Butch & the Butchers — She Called Me — Demos
Scheiße Minnelli — Hast Du Scheiße — Exist To Get Piss’t
Alec Empire — Bullenschweine — Chaostage-Film
Freibeuter AG — Punk 2009 — Goho Punk
D.A.U.H. — Punk zurück in den Keller — Goho Punk
Dean Dirg — Riot Now — 9 Refreshing Ways To say Fuck Off
Modern Pets — Alert Alert! — Killing Sounds for Rotten People
Sniffing Glue — First Rate — I’m Not Alright
The Omnipresent Disease — Concrete Boredom — Dressed Like You
Sniffing Glue — Circle Jerks — I’m Not Alright
Pogoexpress — In Memory Of Arthur — In Memory Of Arthur



Folge 461: Zu Gast war Richard

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Torture — Broken Bones — Fuck You And All You Stand For
Gardener And The Maid — The Freeze — Boston Wolfpack
Benefit Street — The Marshes — Splitter Sampler
We know now — Virus-X — Demo 2009
Sex Doll — Standard and Poor — Whats In The Big Black Bag Master
Something Special — Attic Sounds — Demo
Doctor Games — The Butcher Babes — Demo
Butcher Baby — Plasmatics — Butcher Baby Vinyl
Street Violence — Extreme Brutal Punx — Mentally Ill
Scheitelzecke — Frühstückspause — Fux Du Hast Die Gans Gestohlen
Police & Justice — Cut my Skin — Future sold out
Weil ich ein Hagbard-Assi bin — Hagbard Celine — Am Ende die Guten
Machts gut — K.D.V. — Silence Equals Crisis

MP3-Download (56 MB)

Am Wochenende: Ruhrpott Rodeo in Hünxe, Pfingstfest im JUZ Mannheim

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen