710
Folge 710: Zu Gast war Jürgen [powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Auf Bewährung — Nazis Auf’s Maul — Schnauze Voll!
Abfukk — Ich Bring’s Nicht– Asi, Arrogant, Abgewrackt
Supernichts — Mittelscheitel — Immer wenn ich musst du
Nonstop Stereo — Niemals aufgeben– Kontraklang
Bronco Libre — God From An Other World — Demo 2014
The Schöne Hubätz — Maulwurf — The Dark Side Of The Dom
The Stitches — My Baby Hates Me — 8 X 12″
KMPFSPRT — Halt. Nein. Anders. — Jugend mutiert


Folge 579: Zu Gast war die Band Auf Bewährung[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Auf Bewährung — Milch & Honig — Schnauze Voll!
Kotzreiz — Pfandflaschenmessi — Punk bleibt Punk
Telekoma — Unwichtig — Anfang Oder Ende
Auf Bewährung — Tanzverbot — Schnauze Voll!
The Jim Tablowski Experience — hooray!!! lightning!!! — Demo Tape
Agent Krüger — Agent Krüger — Der Fuchs ist aus dem Bau
Auf Bewährung — Seelenfresser — Schnauze Voll!
Auf Bewährung — Leute Wie Du — Schnauze Voll!

koller
Folge 578: Zu Gast sind Koller[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Auf Bewährung — Klau Dir Dein Leben Zurück! — Schnauze Voll!
Koller — Freund Kontrolleur — Demo
Nitro Injekzia — Кеды — Demo
Koller — Vor dem Arschtritt gibt’s noch nen Kuss — Demo
Koller – — Men in Grey — Demo
Koller – — Keinen Widerstand — Demo


Als wären die Möchtegern Deutschen Freiwild nicht lächerlich genug, wollen sie jetzt der Band Frei Schnauze! an den Karren pissen, weil die ein Shirt haben, welches die Südtiroler angeblich diskreditiert. Na weiter so, vielleicht werden Frei Schnauze! dadurch etwas bekannter, kann nicht schaden.
Da der Blödsinn aber sicher ne Stange Geld kosten wird, gehen Frei Schnauze! nun mit der Geschichte an die Öffentlichkeit. Wie genau lest ihr jetzt und das Shirtmotiv gibts obendrein zu sehen:

Am 06.07.2011 erreichte uns – Frei Schnauze! (Politcore/Berlin) – ein Schreiben der Frei.Wild GbR. Um genauer zu sein eine Abmahnung bzgl. eines unserer T-Shirt-Motive (siehe oben). Im Speziellen wirft man uns die “unberechtigte Nutzung von Markenrechten” vor und weist uns auf “umfassende Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensansprüche” hin. Im Klartext bedeutet das “die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung”. Um es noch einfacher zu machen: Zahlen, sonst Beule! Bei “einem Streitwert in Höhe von 75.000 €”, einer Frist (unter Androhung einer gerichtlichen Auseinandersetzung) von sage und schreibe 2(!) Tagen und einer Zahlungsaufforderung “bis zum Freitag, den 15.07.2011″ weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen