Punkstelle
Folge 714: Zu Gast waren Niels & Nils von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Jingle — Jingle von Oile Lachpansen
Die Dorks — Servus, Gruezi Und K.O. — Servus, Gruezi Und K.O.
Anti-Corpos — Sororidade — EP
The Schogettes — Soul Generation — Rhein-Neckar Fuck – Der Sampler
Gedrängel — Fünf — dookie
7 Seconds — Walk Together, Rock Together — Walk Together, Rock Together
Die Lokalmatadore — Geh wie ein Proll — Arme Armee
Burning Lady — Wasted Time — Wasted Time
Donald Dark — Meine kleine Welt — APPD
Bérurier Noir — L’Empereur Tomato-Ketchup — Enfoncez l’Clown

709
Folge 709: Zu Gast sind Vera und Marcel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Thee Infidels — Ego — Evilution
Kommando Petermann — Bevor es H&M gab — Angst & Sehnsucht
Inkasso Moskau — Wir kommen in Frieden — Motorsäge
Illegale Farben — Illegale Farben — Demos 2015
Treibsand — der Voyeur — Millenium Madness Sampler
Kommando Petermann — Was muss ich tun? — Jimmy Hartwig
Alles in Farbe — Stimmung Konfetti — EP
EA 80 — Tanss — Alle Ziele
Ansicht X — Die Würde des Schweins — BassBox
Interozitor — Pizza Delivery — Which Asshole Drank My Beer ?
Kommando Petermann — Parkett — Jimmy Hartwig
Gulag Beach — Kim Nasty — New Direction Festival 2015

670
Folge 670: Zu Gast war Burn (The Night, Bambix, Chefdenker)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Scheissediebullen — Eine Übung in Offensichtlichkeiten — Aufschwung
The Night — Noisy Bastards — EP
Bambix — Room With Parasites — Sampler
The Night — Obey The Clown — EP
The Night — Faces Of Death — EP
Warum Joe — Mon goal — Au milieu de ta forme
Statues On Fire — Rules on Demand — Phoenix
The Night — Ghoul Without A Cause — EP
Bicahunas — eintüten, zuknoten, wegwerfen — Demo
Krank — Taten — Krank

deutschland
Folge 663: Thema Deutschland und sein Patriotismus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Novotny TV — Sackgasse Deutschland — Tod Pest Verwesung
Abfackeln — Ich bin Deutschland — Website
Ausbruch — Deutschland brennt — Harte Zeiten
Stiebel Eldron — Lage Der Nation — Tape
Leidkultur — Unheilbar deutsch — s/t
Ludger — Ein deutscher Traum — Auf Eis
Mittagspause — Deutschland — 12″
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Familie & Beruf
Kackschlacht — Deutschland — Demo 2012
Flo und Paul und Flo — Du bist Deutschland, Ich bin Punk — s/t
D.A.U.H. — Deutsche Patrioten — Goho Punk
Knarf Rellöm — Arme kleine Deutsche — I Can’t Relax in Deutschland
Die Dorks — Echte deutsche Wertarbeit — Tyrannoplauzus Fett
The Buttocks — Deutsche raus aus Deutschland — Keine Experimente!
Upright Citizens — Neo Nazis In Der BRD — bombs of peace
Die Wut — Deutschlandpogo — Singles
Razzia — BRD & Co. KG — Tag ohne Schatten
Jod-S-11 — Modernes Deutschland — Wir Kommen hier wech! Sampler
KFC — Gefangen in der BRD — Schallmauer
Nichts — Ein Deutsches Lied — Tango 2000
Die Superfreunde / Chefdenker — Deutschland sucht den Superfreund — Surfpunk California
Terrorgruppe — Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland — Nonstopaggropop
Überdosis — Raus Aus Deutschland — Die Freiheit Ist Der Preis
Borrachos — Deutschlands beste Bürger — Bomben für den Frieden

660
Folge 660: Zu Gast waren Dittmar, Emre, Nathalie, Richy und Niels
Wir feierten die von Dittmar programmierte Pogoradio-App für Android-Geräte
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Selfmade Millionaires — Wir sehen halt besser aus — Fordern zum Wettstreit
Stalins of Sound — Sex Hex — Miscellaneous Tracks
Gammablitzboys — Torero — Explosion der Töne
Bommel und die Bömmelchens — unfreiwillig unkomisch — back to punk
Social Schism — Nilistic — Destination Nowhere
The Jim Tablowski Experience — Sup With Birds — Split LP
Chaos Z — Goldvieh — Die gnadenlosen Jahre 80-83
She-Male Trouble — Unkind — Sampler

https://flattr.com/profile/pogoradio

Katinka–Buddenkotte
Folge 651: Zu Gast war Katinka Buddenkotte
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
DivaKollektiv — Knick Knack — Futter
The Cramps — Bikini Girls With Machine Guns — Stay Sick!
Dumbell — Wonderful — Death Ray
Schleim-Keim — Wohnzimmer-Revolutionär — Abfallprodukte der Gesellschaft
The Savants — Schwabylon is rising — One million suns
Zampano — L’opium du peuple — Combat Rock Sampler

649
Folge 649: Zu Gast war Oma Arschgeburt vom Bauwagenplatz Osterinsel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Butthole Surfers — Booze, Tobacco, Dope, Pussy, Cars — Widowermaker!
No Hope For The Kids — Rainy Day — No Hope For The Kids
DivaKollektiv — Whisky in the Jens — Futter
Cocktailbar Stammheim — Ein Meter Platz — Same
False Prophets — Scorched Earth — False Prophets
Z.R.M. — Jači Pokret — Yu Punk Vol.2 (1983-1986)
Macskanadrág — Fortuna — Modern Szerenad
Peter P. — Punkrock — Up & Down Sampler


Eine Sampler Promo-CD mit Songs von 2011 & 2012 verteilen wir auch gerade bei unseren Konzerten, in jeder CD ist auch nochmal ein Link zum Download der beiden Compilationen drin.

Hier eine Band + Songliste von 2012 und die Internet Links:

Atlas Losing Grip – Unrest
Justin Sane (Anti-Flag) – For Pat
ZSK – Wenn So Viele Schweigen
P.O. Box – On How To Light A Fire
Argies – Luna Rossa
Narcolaptic – Trivial
The Roughneck Riot – Same Again Tomorrow
Guerilla Poubelle – Punk Rock Is Not A Job
Pandora’s Bliss – Lick My Cunt
Brixton Robbers – Wasting Time
Antillectual – Buyer´s Remorse
Radio Havanna – Stimme In Dir
Charly Fiasco – Vie Au Pluriel

www.narcolaptic.net/media/next-generation
www.youtube.com/nextgenerationctv

Beim Useless-Fanzine auf der Website gibt es einen kostenlosen Download-Sampler, der sich gewaschen hat. 26 Punkperlen von Pascow, Weltraumschrott, All Aboard!, Antillectual, Tony Gorilla, Dirty Tactics, Justin Sane u.v.m..


Folge 498: Zu Gast war Maks von RilRec

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Milenrama — Solo Somos — Rilrec Label Sampler
Incoming Leergut — That Show — Rilrec Label Sampler
Guitar Gangsters — Smile — Rilrec Label Sampler
Nonstop Stereo — Lutsche — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Zwakkelmann — Kontrolliertes Trinken — Kulturbeutel 2010
The Kleins — Black Room — Pavlovian Dogs

Tipp fürs Wochenende: Spermbirds im JUZ Mannheim

(Hardcover, Ox-Verlag, 178 Seiten, 29,80 Euro)
Boah ey, was für ein unglaublich geiles Buch ist das den eigentlich? Ganz großes Lob an den Szene-Fotografen Christoph Lambert, der irgendwann in den 80er Jahren mal angefangen seine Konzert-Besuche auf Fotos festzuhalten. Letztendlich dabei herausgekommen ist das Buch „We Call It Punk – When Energy Meets Attitude“. Präsentiert werden Live-Fotos von 77 Bands zwischen den Jahren 1989 und 2008.

Das besondere daran ist, dass alle Bands oder zumindest eines der Bandmitglieder jeweils einen Kommentar zu den Fotos geschrieben hat. Das sind dann nicht nur schlichte und verwässerte Erinnerungen von alten Männern (und wenigen alten Frauen), sondern tiefe Einblicke in die damalige Zeit und die alten Punkrock- und Hardcore-Ideale, die es heutzutage leider oftmals nur noch bis zur Schaufensterauslage bei H&M schaffen. Die beigefügten Erzählungen sind oft sehr persönlich und bewegend, wobei die Texte und Fotos oftmals regelrecht zu kommunizieren scheinen. weiterlesen →

Datum: Sa. 18. September 2010
Location: Nürnberg, Desi (Brückenstr. 23, nähe U1 Gostenhof)
Einlass: 16 Uhr, Beginn: 16:30 Uhr

Bands: KLASSE KRIMINALE, RESTARTS, STAGE BOTTLES, ARTLESS, KOTZREIZ, TICKING BOMBS, HELLRATZ, LIFECORE 13,
Aftershow: KAMPFANSAGE SOUNDSYSTEM

Nachdem das erste Out of Control im K4 und das zweite im Z-bau stattfand, findet das dritte Festival in der Desi in Nürnberg statt und wird als Open Air aufgezogen. Das Line Up überrascht mal wieder mit hochkarätigen, internationalen Bands. Den Anfang werden aber die Schwaben von LIFECORE 13 machen. Super sympathische Jungs! Politischer Hardcorepunk. Die Ansagen zwischen den Songs erinnern ein wenig an die Anfangstage von RIOT BRIGADE, das war bevor die Band anfing hochdeutsch zu sprechen weiterlesen →


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100519_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 461: Zu Gast war Richard

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Torture — Broken Bones — Fuck You And All You Stand For
Gardener And The Maid — The Freeze — Boston Wolfpack
Benefit Street — The Marshes — Splitter Sampler
We know now — Virus-X — Demo 2009
Sex Doll — Standard and Poor — Whats In The Big Black Bag Master
Something Special — Attic Sounds — Demo
Doctor Games — The Butcher Babes — Demo
Butcher Baby — Plasmatics — Butcher Baby Vinyl
Street Violence — Extreme Brutal Punx — Mentally Ill
Scheitelzecke — Frühstückspause — Fux Du Hast Die Gans Gestohlen
Police & Justice — Cut my Skin — Future sold out
Weil ich ein Hagbard-Assi bin — Hagbard Celine — Am Ende die Guten
Machts gut — K.D.V. — Silence Equals Crisis

MP3-Download (56 MB)

Am Wochenende: Ruhrpott Rodeo in Hünxe, Pfingstfest im JUZ Mannheim

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

Sendung vom 12. Januar 2005

| Juli 9th, 2009

belarus
Wiederholung: Folge 197 vom 12. Januar 2005
Beni berichtet über die Punkszene in Weißrussland

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Dr.Green — Purvas
Lämant — Prasdniki
Dissent — When will they stop?
Elektroduendes — Tiempos de atraco — Salgo A La Calle
Solitary Neglect — The role of mass media
Mujeres Libres — When My Authorities Fall
Trompka — PompkaJak Pies — Mysh-Sampler
The Danza — CauseChrustjaschaja bumaga
Silikon Fest — Mama Anarkia
No Choice! — Radnicka Pesma

Mehr Infos: www.375crew.org
Punk- und Hardcore-Musik aus Weißrussland als MP3 Download

Sendung vom 18. März 2009

| März 19th, 2009

Gast
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090318_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 403: Zu Gast war Ingär. Er präsentiert uns portugiesischsprachigen Punkrock gespickt mit persönlichen Eindrücken aus seiner neuen Heimat.

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Eu Sou Sem Educação — D.F.C. — Split M.A.D. & D.F.C.
Seixta-feira — Abandalhados — Sampler
Ditador — Garotos Podres — Garotozil De Podrezepam 100mg
Ciclo — Zootic — Split CD
Where’s The Mongo? — Violencia Violeta — Violent Living
Amerikkka Metes-Me Nojo! — Sick Sick Six — No Circo Da Vida Real !
Outro — M.A.D. — Split M.A.D. & D.F.C.
A Minha Luta — Barafunda Total — Um Passo Para Crescer
Ficken zum Kopfzerbrechen — Acromaniacos — Qe Lete?!?

MP3-Download (35 MB)

Folge 355: Zu Gast war Punkrock-Fanzine Herausgeber
und Never Surrender-Festival Veranstalter Bocky

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle—Geld et Nelt
Fuck The Media—Hellratz—Rattengift
This hate burns—Obtrusive—Demo
Fortress Yourope—Rejected Youth—Public Disorder
Fiumi Di Parole—Los Fastidios—Siempre Contra
Mr Aggro—Mari And The Krauts—Demo-CD
Anarchie im Hallenbad—Currysau Kartell—Rhein-Neckar Fuck – Der Sampler
Primetime Killers—Rentokill—AnitChorus
Borderline—The Nazi Dogs—Website
Tonight We Ride—Loaded—Hold Fast
Business Meeting—Disturbance—MaliCe In SluMberland
League of alive—Rawside—Outlaw

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080319_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Reviews 5

| Januar 1st, 2006

V.A. – Dirty Faces Vol 1 ½ The EPs 2005
(CD, Dirty Faces)
Was etwas konzeptlos daherkommt stellt sich als Cheapo-CD-Compilation der Dirty Faces-Vinyl-Veröffentlichungen aus dem Jahr 2005 heraus. Als erstes hätten wir da die 7“ „The Kids Just Wanna Riot“, auf der die vier Bochumer Bands District, Die Kassierer, Revolvers und Punx Army jeweils einen Song abgeliefert haben und die vom Reggae-Punk, Schunkel-Punk über Glam-Punk und Streetpunk keine Wünsche offen lassen. Also gut. The Creeks aus Dresden sind mit ihrer Debüt-7“ „Aktion“ vertreten. Sie bieten vier Songs, die mich schwer an The Shocks und Terrorgruppe erinnern. Also auch gut. Zum Schluss gibt’s dann noch die fünf Songs von der einseitig bespielten Kamikatze-12“. Die drei Mädels aus Schweden machen Katzenmusik in Rotzlöffelmanier. Riot Girl-Punk wie er sein muss – schnell, dreckig und laut! Also sehr gut. Fassen wir zusammen: Eine etwas verwirrende Zusammenstellung, an der es aber nach mehrmaligem Hören rein gar nix auszusetzen gibt. Für Schnäppchenjäger sehr zu empfehlen. Obnoxious
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen