burn
Folge 594: Zu Gast ist Burn von Pay.
Gitarrist von der Horror-Punkband The Night

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Burn — Pogoradio Jingle
The Forgotten Youth — Wachstum über alles — The Demo Tracks
The Night — Faces Of Death — Demo
Blitzkid — She Wolf — Trace Of A Stranger
Misfits — In the Doorway — Static Age
Saw — he Dude — Demo
The Fume — Living For The Weekend — Demo
Bambix — The List is Long — The Storytailor
Vietcong Pornsurfers — I Hate Your Band — Radiosingle
Riot Brigade — Falling Statues — It’s up to us
Notfallstartdiskette — Zeit und Wunden — Alles Verbrecher!
Septic Dieter — Arsch frisst Hose — Septic Dieter – Demo Tape
7000 Arschgeigen — Evil Uwe — Demo

JuHa Herrenberg/Stuttgart: An international DIY Hardcore Punk Festival with three days of mixed music, party, politics, vegan/vegetarian food, workshops, sports, camping, hang out and hangover …

Do., 30.6.
La Urss (E), Kick It!, Unkind (FIN) ,Destroyed In Seconds (US)

Fr., 1.7.
Alarmstufe Gerd, Shoyu Squad, Modern Pets, Liberty Madness, Unquiet, Riot Brigade, The Estranged (US)

Sa., 2.7.
Abfukk, Nothing, Brat Pack (NL), The Toyotas, Empowerment, Ashkara (CH), Citizens Patrol (NL), Trainwreck, Poison Planet (US), Vitamin X (NL)

Website
Die Radiosendung zum Festival

3 Tages Kombi Ticket (Do. + Fr. + Sa.): 25.-
2 Tages Kombi Ticket (Fr. + Sa.): 20.-
1 Tages Ticket Do.: 6.- / Fr.: 10.- / Sa.: 13.-
Kein VVK, nur AK! Kasse: Do.: 20h / Fr.: 19h / Sa.: 17h

RIOT BRIGADE – Go On!

| November 17th, 2010

(CD, Concrete Jungle)
Die Entwicklung von der wutschnaubenden ersten Scheibe „Here’s Our Answer“ über „Break Addiction“ zum wegweisenden dritten Album ist unüberhörbar. Die Gang aus dem süddeutschen Raum knallt mit „Go On!“ die Anarcho/HC-Scheibe 2010 auf den Plattenteller. Zwar sind die mit einfließenden Stilrichtungen um einiges größer geworden, aber im Grunde ist man auf jeden Fall im Polit-Punk beheimatet. Trotzdem gefällt es mir außerordentlich gut, wie die Band aus dem süddeutschen Raum es schafft poppige Melodien oder fast schon Streetpunk lastige Chöre in ihre Songs so nahtlos einzuarbeiten, dass dabei eine extrem runde Sache herauskommt. Das Songwriting dieses Albums hat mich total überrascht, aber auch gleichzeitig uneingeschränkt überzeugt. Riot Brigade haben einen umwerfenden Longplayer abgeliefert, der in allen Einzelteilen, die ein fantastisches Werk ausmachen, absolut stimmig ist. Frenetischer Politpunk, der auch noch 2010 für ne schweißtreibende Überraschung sorgt. Bocky

Back To Future Festival

| Mai 4th, 2009

16./17./18. Juli 2009 – HANGAR Dessau
[singlepic id=854 w=320]
www.back-to-future.com

Das diesjährige Back To Future Festival ist wieder in Dessau auf dem alten Flugplatz. Zahlreiche Bands haben sich für das Juli Wochenende angekündigt:

Bambix (NL), Baretta Love, Bloodsucking Zombies From Outer Space (AUT), The Brains (CAN), Church Of Confidence, Dean Dirg, Evil Conduct (NL), The Freeze (USA), The Frogs (CH), Guts’N’Glory, Hörinfarkt, Hudson Falcons (USA), Kitty In A Casket (AUT), The Koffin Kats (USA), Loikaemie, Die Lokalmatadore, Mad Doge Cole (UK/USA), The Meteors (UK/D), Molotow Soda, Obtrusive, Oi Polloi (GB), OutL4w (UK), Peter & The Test Tube Babies (UK), Rantanplan, Ratos De Porao (BRA), Riot Brigade, SNFU (CAN), Spookshow (SWE), Tech 9 (NL), The Tony Montanas,
weiterlesen →

Resist To Exist Festival 2009

| Februar 9th, 2009

[singlepic id=742 w=100 h=240 float=right]Berlins größtes Open Air Festival für Punkrock, Ska und Oi! geht in die sechste Runde!!!
7. bis 9. August 2009
3 Tage Open Air inkl. Zelten, 2 Bühnen, 40 Bands! Non-kommerziell, subversiv und laut! Die Bands: Die Zusamm-Rottung, Rasta Knast, Konflikt, SS Kaliert, Popperklopper, SIK, The Skatoons, Die Roten Ratten, Verlorene Jungs, Gumbles, A.C.K., Obstrusive, Crushing Caspars, Pestpocken, Daily Terroristen, Alarmsignal, Riot Brigade, No Exit, Soifass, Hausvabot, Die Wallerts, Lükopodium, Berlin Boom Orchestra, Brutal Polka, Telekoma, Stakeout, Ghostbastardz, Thanheiser, Feine Sahne Fischfilet, Guts’n’Glory, The SkaNkaroos, Frustkiller, Hörinfarkt, Brüllmücken, Roimungstrupp, Botox, Barankauf

WE-Ticket: VVK 23,- EUR / AK 26,- Euro, Tagesticket: VVK 12,- EUR / AK 15,- Euro VVK-Tickets gibt es ab Ende Mitte März über diverse VVK-Stellen oder aber direkt über die Festival-Website www.resisttoexist.de



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen