738
Folge 738: Zu Gast waren Mick und Barne von der Band Die Pigs
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Pigs — Was bleibt? — Punk Chroniken 1990-1999
Die Pigs — Peter Pan — Demo
Die Pigs — Teenage Superstar — Demo
Die Pigs — Böser Junge — Demo
Die Pigs — Revolution Junge — Hallucigenic Park

Katinka–Buddenkotte
Folge 651: Zu Gast war Katinka Buddenkotte
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
DivaKollektiv — Knick Knack — Futter
The Cramps — Bikini Girls With Machine Guns — Stay Sick!
Dumbell — Wonderful — Death Ray
Schleim-Keim — Wohnzimmer-Revolutionär — Abfallprodukte der Gesellschaft
The Savants — Schwabylon is rising — One million suns
Zampano — L’opium du peuple — Combat Rock Sampler

650
Folge 650: Zu Gast waren Bulrich, Feinripp und Wiener von Mülheim Asozial
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kackschlacht — Fußgängerzone — 7″
Mülheim Asozial — Revolution — Familie & Beruf
Panzerband — Messehallenkehrerin — Demo Tape
Finisterre — broken thoughts — hexis
Mülheim Asozial — Bundesgartenschau — Fresst Scheiße – Split EP
Cocktailbar Stammheim — Jagd der deutschen Einheit — Demo
Die Presidenten — Osterhase — Korrekte Drinks

Bierschinken.net
Folge 599: Zu Gast war Fö von Bierschinken.net

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt –– Jingle
Power — Going nuts for Nuts — Overthrown By Vermin
The Jim Tablowski Experience — Seething on a jetplane — EP
The Baboon Show — What it takes — Sampler
Todeskommando Atomsturm — Popcorn, Cola, Revolution — Zeit zu pöbeln
Featuring Yourself — Perspective — Demo
Flsne — Frühstück eines Gewinners — Lieder für de Badewanne
The Murderburgers — My Head Is Fucked Again — How To Ruin Your Life
Dave & Mighty — Generator — Demo


Folge 484:Zu Gast war Maschd von Verreckt

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Chefdenker — Festivalbesucher — Römisch Vier
Rasta Knast — Quando Yo Reviente — Tertius Decimus
Verreckt — Bullenschlachten — Demo
Alarmsignal — Wert des Lebens — Revolutionäre sterben nie!
Auweia! — Wir Bleiben — There’s No Freedom, There’s Nur Scheisse!
Outsiders Joy — Nazi-Radar — Yes We Can
Defecation Area — Lucky Day — Stiff Middle Fingers
Todeskommando Atomsturm — Warum Auch Nicht — demo 09
Deutsche Kinder — Alles Scheiße — Neu
Supernichts — Fett, Faul, Chronisch Unschuldig — Fixpunkte & Bojen
Bunkaangst — Verbraucha — Bunkaangst – Ep

MP3-Download (56 MB)

Tipp für Freitag: Rasta Knast im JUZ Mannheim


Folge 477: Zu Gast war Richard und berichtete vom Pod Parou Festival

Songliste: Interpret, Titel, Album
Konflikt — Mŕtva planéta II — sapere aude
Ilegality — Obcan Ryba — Sami Proti Sebe …
Totální Nasazení — Byznysbejbypanknrol — Website
Dimenzia X — Cista Loz — Punk Rock – Made in Slovakia
Spinaci Spendlik — Cile — Website
The Adicts — Steamroller — The Best Of The Adicts
N.V.Ú. — Kalamajka — Tak jsme do˚li…
EA 80 — Die Gescheiterte Revolution — 2 Takte Später
Kannibal Krach — Akademikerliebe — Hardcore war gestern
Jeden Sonntag — Die Letzten Tage — Komplikament
Grizou — Shopping — Split 7″
The Bangers — Little Lives — Dude Trips
Klasse Kriminale — La Musica Della Strada — The Rise And Fall Of The Stylish Kids … Oi! Una Storia

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 11. September: EA 80 im JUZ-Mannheim

Datum: Sa. 18. September 2010
Location: Nürnberg, Desi (Brückenstr. 23, nähe U1 Gostenhof)
Einlass: 16 Uhr, Beginn: 16:30 Uhr

Bands: KLASSE KRIMINALE, RESTARTS, STAGE BOTTLES, ARTLESS, KOTZREIZ, TICKING BOMBS, HELLRATZ, LIFECORE 13,
Aftershow: KAMPFANSAGE SOUNDSYSTEM

Nachdem das erste Out of Control im K4 und das zweite im Z-bau stattfand, findet das dritte Festival in der Desi in Nürnberg statt und wird als Open Air aufgezogen. Das Line Up überrascht mal wieder mit hochkarätigen, internationalen Bands. Den Anfang werden aber die Schwaben von LIFECORE 13 machen. Super sympathische Jungs! Politischer Hardcorepunk. Die Ansagen zwischen den Songs erinnern ein wenig an die Anfangstage von RIOT BRIGADE, das war bevor die Band anfing hochdeutsch zu sprechen weiterlesen →

schliessmuskel(CD, Plastic Bomb Rec.)
Als wir seinerzeit im Reli-Unterricht den damals allgegenwärtigen „Disc-Center“-Katalog nach Neuentdeckungen durchgeforstet haben, war unter „Sch“ nach wenigen Sekunden klar, dass die Machwerke der Hamminkelner her müssen – und zwar alleine des Bandnamens und der Songtitel wegen. Das war 1987, meine Popligkeit zarte zwölf und Schlaffke, Böckler & Co noch fesche Jünglinge, die damals mit ihrem optischen Erscheinungsbild wohl jede Landpomeranze beim Schützenfest rum bekommen haben dürften. Jedenfalls waren Hits wie „Sturmfrei“, „Die Pornokonsumenten“ oder „Urlaub in der Tiefflugschneise“ bald unverzichtbares Liedgut als Grundlage für die nächsten Rauswürfe aus’m Unterricht. Mal abgesehen davon, dass die knackig-kurzen, für damalige Verhältnisse pfeilschnellen Machwerke wirklich schon revolutionär waren, zumindest mal in Kohlland. Und jetzt kommen die Bomber daher und veröffentlichen das Essenzwerk (also die ersten drei Releases „Komm, setz dich zu uns“, „Der Untergang der abendländischen Kultur“ und „Sehet welch ein Mensch“) komplett united auf einer Kompakten. Nee, wat schee! Das Ganze noch ergänzt um ein superfettes Booklet mit allen Lyrics und schicken Bildern und fertig ist die perfekte Reise in die Vergangenheit. Yeah! Snitch

www.schliessmuskel.net


[podcast]http://mp3.pogoradio.de/20071017_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Folge 335: Zu Gast: Brutal Knights (Canada). Das Interview führten Anike von Zosch! und Snitchcock vom Punkrock!-Fanzine.

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Smash The New World Order—Global Parasite—Demo
Eva—Hallo Kwitten—Gurus Of Peace
Pogo poppt auf—Blut + Eisen—Nasty Vinyl
Punk Rock Jihad—Alcoholic White Trash—Punk Rock Jihad
I Wish I Could Masterbate With My Left Hand—Brutal Polka—A Tribute To The Mainstream
Promisses—Drunk—Revolution is just a heartbeat away
The Perfect Buffet—Brutal Knights—Feast Of Shame
I don’t care about friendly cops—The Now-Denial—truth is on fire
Whiskey or rent—Rektal Mukus—Demo
No Communication—Antidote—No Communication
Run Run Run—Dean Dirg—The 35 Minute Blitz
The Pope—Dumbell—Instant Apocalypse
No exposure—The Freeze—Land of the lost
Flippin’ USA—Bambix—Club Matuchek
I Do Nothing—Brutal Knights—Feast Of Shame
Lazy Hipster Fuckwitz—Black Cougar Shock Unit—Godzilla Tripwire
Moremoremore—Juggling Jugulars—Nothing’s Finished
April Fools—Fabulous Disaster—Put Out Or Get Out

File Download (60:00 min / 28 MB)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen