Pogoradio-Sendung mit Georg

| April 4th, 2018


Folge 837: Zu Gast war Georg
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Schleim — Atomkrieg — Deutschpunk muss sterben
Youth Avoiders — Face Up To It — Relentless
Burning Lady — Age of the Working Dolls — Concrete Jungle Records
Cold Kids — Weiter — Sektempfang bei Scheele
Ersatzkopf — Turbostaat sollen mal ganze Sätze machen — Doch Noch Geiler
Not On Tour — Darling — All This Time
Oidorno — Oiverräter — Demo
Pleite — Frieda — Im Gang vor die Hunde

Pogoradio-Sendung mit Bönx

| September 27th, 2017

Bönx
Folge 812: Zu Gast war Bönx von Bakraufarfita Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Dr. Dosenbier — AzD — Demo
Tomas Tulpe — Ich war noch nie im Berghain — In der Kantine gab es Bohnen
Frau Mansmann — Nur Geld — Menstruation in Stereo
Lulu & die Einhornfarm — Ihr seid alle scheiße — Ihr seid alle scheiße
Die Ärzte — West Berlin — 5,6,7,8 Bullenstaat
Inwiefern — Make love not war — Irgendwas ist immer
Knochenfabrik — Nie Im Leben — Ameisenstaat
Der feine Herr Soundso — Steuerbord Schlagseite — Beweisstück A
Bash! — Nenn es ganz einfach Rock ’n’ Roll — Cheers & Beers


Folge 792: Zu Gast waren Ingo und Severin von Sollbruch Konzerte
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Erfurt70 — Räume — Demo
Shakers — Shin, Shin, Shin — Shakers
Ludger — Patina aus Hass — Niebülldrama
Pisse — Marlboromann — Mit Schinken durch die Menopause
Gurr — Walnuts — Walnuss / Walnuts
Weak Ties — Hands Down Favorite — Weak Ties

Ingos Label: I.Corrupt.Records

Punkstelle
Folge 776: Zu Gast war Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Nitro Injekzia — Bez Tormozov — D. F. M. B.
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Scheisse Minnelli — let the pig out — Rockstar Records 2015
F*cking Angry — Born Angry — Doin’ Alright EP
Upright Citizens — Neo Nazis In Der BRD — bombs of peace 12″
Blut + Eisen — Wumm! — Schrei doch!
Torpedo Moskau — Langweilig — Slam-Brigade Haifischbar
K.G.B. — Comic Figur — Kein Grund zur Beruhigung
Die Böse Hand — Lachleute & Nettmenschen — Strike Out
Chaos Z — Krieg — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Unt*n*rum — Motion (in Progress) — Same MLP

Illegale Farben

| März 13th, 2016

Vorschau für nächsten Montag (14.3.2016) ab 20 Uhr:
Zu Gast sind Illegale Farben
Hier hört ihr dann bei Punkrockers-Radio den Live-Stream

Illegale Farben Tourneeplan:
16.03. – Frankfurt, Elfer
17.03. – Essen, Don’t Panic
18.03. – Trier, Lucky’s Luke
19.03. – Koblenz, Circus Maximus
01.04. – Köln, Stereo Wonderland (Album-Release-Show)
02.04. – Köln, Gebäude 9 (20 Jahre Rookie Records)
16.04. – Köln, Underdog Records (Record Store Day)
06.05. – Hamburg, Molotow
07.05. – Ochtrup, Café Freiraum
14.05. – Oberhausen, Druckluft
20.05. – Nürnberg, Club Stereo
21.05. – München, Strom
17.06. – Wiesbaden, Schlachthof

rookie-records
Folge 725: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Honningbarna — Ikke la deg rive med — Verden er enkel
Doctor Bison — A Place For Us — The Bloated Vegas Years 2015
Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen — Akkorde ermorden — Die Biellmann Pirouette
Oiro — Baumarkt — Meteoriten der großen Idee
Johnny Moped — Ain’t No Rock’n’Roll Rookie — Ain’t No Rock’n’Roll Rookie
Die Aeronauten — Ottos Kleine Hardcore Band — Heinz

690
Folge 690: Zu Gast waren Jürgen (Rookie Records) und Beppo (Spermbirds)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Black Sheriff — Seven Shades — Party Killer
The Heartburns — Cold Hell Below — Single
Love A — Stühle-Radioversion — Jagd und Hund
The Baboon Show — The History — Damnation
CanYouCanCan — Step By Step — Step By Step
The Dickies — Eve of Destruction — The Incredible Shrinking Dickies
Flys — Waikiki Beach Refugees — The Flys – Best Of
Koeter — Klima der Angst — Caribbean Nights
Genepool — Seapeople — Komplex

676
Folge 676: Zu Gast waren Konstee und Simon
Bielefeld war das Thema! (Banana for scale)

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Gedrängel — Hallo und Bud Spencer — dookie
Nervous Disease — big deal — packed up souvenirs
Am Bodenwälzen — Guy with a perspective — DemoTape
Dr. Sommer-Team feat. Am Bodenwälzen — In Bielefeld haben wir keine Meisterschale und keinen beschissenen Cup — Demo
ZZZ Hacker — Bock-Auf-N-Bier — VA-Teenage-Rebel-Records-Vol-4
ZZZ Hacker — Stacheldraht — Kind, sieh da nicht hin EP
Mokulys‘ Kids — Olympia — Spermüll im Viertel EP
Notdurft — Was Dann …? — Notdurft
Die Tunke — Was Dann …? — live am 11.10.1986
Am Bodenwälzen — Ego-Party — Bad Message
Dave & Mighty — Change Of Ideas — Demo (2011)
Drop In — i’m a fuckin sandal! — Demo 2
SEC.100 — fortress europe — Shoot to destroy advancing creatures for points
Krusty Crew — Situation — Demo
Müttergenesungswerk — Sloshed — Demo

664
Folge 664: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Statues On Fire — Rules on Demand — Phoenix
Wasted — Tragedy — Here Comes the Darkness
The Sigourney Weavers — TSW — Blockbuster
The Baboon Show — The Shame — Damnation
Pascow — Die Realität ist schuld, dass ich so bin — Diene der Party
Bob Mould — Kid With Crooked Face — Beauty & Ruin
H.D.Q. — Soon Get Sick of the Sea — Lost in Translation
Kick Joneses — No One Likes Us We Don’t Care — True Freaks Union
Fluten — Sur L’eau — Splitter
The Dictators — Who Will Save Rock And Roll? — D.F.F.D
Talco — A la patchanka — 10 Years

Mann kackt sich in die Hose

| September 12th, 2013

http://mannkacktsichindiehose.bandcamp.com/album/karibik-12-teaser-tracks
Spastic Fantastic Records // Phantom Records // Crapoulet Records
OUT NOVEMBER! PREORDER SOON!


Folge 537: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The Bone-Idles — Scum of the earth — Beware of …
Loaded — It Rains, It Pours, It All Goes To Hell — Bloodshots Forget-Me-Nots
Love-A — Ramones — Eigentlich
The Baboon Show — You Got A Problem Without Knowing It — Punk Rock Harbour
Pascow — Ich Bin Dann Mal Durch — Alles muss kaputt sein
Bungalow 7 — say yeah! yeah! yeah! — We are here
Aeronauten — Zementgarten — Demo
Wasted — Doom Train — Outsider By Choice
Loaded — Rebel Romance — Bloodshots Forget-Me-Nots

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

Nazi Dogs Interview

| Januar 22nd, 2008

Die Frage, ob man im dritten Jahrtausend noch „Retro“- Kapellen braucht, die weitestgehend authentisch den schlampigen Charme der 70er Sleaze-/Trash-/Rotzpunk-Ära in die Gegenwart transportieren, beantwortet sich von selbst, wenn man die vier Aachener auch nur ein einziges Mal in lebendig erleben durfte: Kein perfektionierter Livesound durch stundenlanges Klangchecken, kein Anbiedern beim Publikum oder ellenlange Ansagen, sondern einfach nur die volle Ladung verschwitzte, rotzige Energie des Ur-Punk mitten in die verwöhnte Fresse.
weiterlesen →

Nazi Dogs Interview

| Januar 3rd, 2008

Die Frage, ob man im dritten Jahrtausend noch „Retro“- Kapellen braucht, die weitestgehend authentisch den schlampigen Charme der 70er Sleaze-/Trash-/Rotzpunk-Ära in die Gegenwart transportieren, beantwortet sich von selbst, wenn man die vier Aachener auch nur ein einziges Mal  in lebendig erleben durfte: Kein perfektionierter Livesound durch stundenlanges Klangchecken, kein Anbiedern beim Publikum oder ellenlange Ansagen, sondern einfach nur die volle Ladung verschwitzte, rotzige Energie des Ur-Punk  mitten in die verwöhnte Fresse.

weiterlesen →

Interview with Pogoradio

| September 14th, 2006

Hier das Pogoradio-Interview, welches im Maximum Rock’n’Roll #275, April 2006 veröffentlicht worden ist.

Interview with Pogoradio

MAXIMUMROCKNROLL: How long have you been doing Pogoradio? How did you start?

Ruedi: Pogoradio is one of about 100 shows which have been broadcasting at the Bermudafunk since the year 2000. Bermudafunk is a local radio broadcasting station which works as an uncommercial association. It is the alternative to tons of public and dumb commercial radio stations. Our Broadcast exists by the multi cultured influence of the variety and the donations of our members. You can hear the shows in four different cities (Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Weinheim). But also as a livestream in the internet. For nearly every music style there is a special show. Besides Pogoradio exist two other punkrock shows, but they suck -huu!! We have also pure political broadcasts about topics like Anti Nuces, Anti fascism, Anti globalisation, Anti sexism …
Bermudafunk was organised and started to fight for its own frequence on the air in the nineties. I’m one of the first members and started directly 2000 and since then every wednesday night I produce a pogoradio show.
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen