697
Folge 697: Zu Gast ist Oma Arschgeburt vom Bauwagenplatz Osterinsel.
Dieser feiert am 4. April sein 12. Jubiläum.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Mann Kackt Sich In Die Hose — Neuer Deutscher Herbst — Nowosibirsk
A.F.K — 03 – Bad Mood Rising — Bad Mood Rising Demo
Raptus Di Follia — Läbsch? — Free Download Album
Auweia! — Punk, aller! — There’s no freedom, there’s nur Scheisse!
G.A.U. — Go To Hell — G.A.U/ E.C.D. „Distort Berlin“ split LP
Miztake — Krautsalat — Demo
E-Egal — Esel — Ich hätt gern Pommes zu der Wahrheit
Arbeitsscheu Reich — Honigkuchenpferd — Arbeit/Macht/Scheiße
Inerdzia — Io — Tre Venezie – Skins & Punx United
A.F.K — Borrowed Prosperity — Bad Mood Rising Demo

Punkrock Almanach 2014

| Januar 15th, 2015

punkrockalmanach
Maks, bekannt als der Typ von Rilrec, besucht so ziemliche jedes Punkrock-Konzert im Ruhrpott und angerenzenden Landstrichen.

Immer mit der Kamera im Anschlag und ne Menge Bier im Kopf, steht er in der ersten Reihe vor der Bühne und feiert mit den Bands und seinen Freunden.

Jetzt ist sein zweiter „mittelgroßer Punkrock-Almanach“ erschienen. Darin befinden sich all die Geschichten, die ihm am nächsten Morgen nach einem Punkrock-Konzert hängen geblieben sind. Authentisch und liebenswert. Das zweite zeitgeschichtliche Meisterwerk über den aktuellen Zustand der Punkrockkonzert-Szene.

87 eigenwillige Konzerteberichte aus 2014 auf 210 quadratischen Seiten (21 x 21 cm). Untermalt mit etlichen Fotos und inklusive dem Realroman „Auf der Suche nach der Goldenen Pommesgabel“. Gibbet auch in geringer Auflage (50 Stück, davon gehen 30 in der Verkauf) mit Hardcover. Ab sofort hier bestellbar.

shitlers
Martin Seeliger, Wissenschaftler und Gitarrist der „Die Shitlers“ wird uns alles über seine legendäre Band verraten.

Am Montag den 8. Dezember 2014 ab 20 Uhr
live im Stream bei www.punkrockers-radio.de
Am Mittwoch dann über UKW ab 23 Uhr im Bermudafunk zu hören.

an Facebook-Veranstaltung teilnehmen

Pogoradio-Sondersendung
Samstag Abend kann man auch mal zu Hause bleiben.

Diese Sondersendung ist für alle Menschen, denen sonst nichts anderes übrig bleibt:
– Weil sie auf ihren Nachwuchs aufpassen müssen
– Hausverbot in allen Kneipen haben
– Pleite sind und sich das teure Bier in der Kneipe nicht leisten können
– Plattfuß am Rollstuhl oder Fahrrad haben
– ausgerechnet samstags Weggehen für spießig halten
– arbeiten müssen
… oder krank im Eck liegen und sich nicht mehr bewegen können. weiterlesen →

krank

Diesen Samstag den 22. November wird die halbe Band Krank aus der Schweiz in die Pogoradio-Sendung eingeflogen.

Robin Rehmann und Nenad Naukovic stellen uns ihr neues Album vor.

Ab 20 Uhr werden wir Dir im Live-Stream von www.punkrockers-radio.de den Samstag Abend verschönern. Natürlich mit Chat, Anrufen und Webcam!

14 Jahre Pogoradio

| November 1st, 2014

Projekt-A
Am 2. November 2000 wurde die erste Sendung Pogoradio ausgestrahlt. Der Bermudafunk sendete damals aus dem Stadthaus N1 Mannheim zum ersten Mal.

14 Jahre und 677 Sendungen später, gibt es morgen Abend ab 20 Uhr bei www.punkrockers-radio.de eine Live-Übertragung der Geburtstags-Sendung. Zu Gast ist Marcel aus Altötting. Er wird sein Film Projekt A, eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa, vorstellen.

677
Folge 677: Zu Gast war Niels von der Punkstelle

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Nitro Injekzia — Kolbasa — D. F. M. B.
Die Goldenen Zitronen — 80 Millionen Hooligans — Punkrock
Hass — Hooligans — Gebt der Meute was sie braucht
Loaded — Cant’t Stop Won’t Stop — New Single
Kommando zurück — Volle Pulle, Bulle! — … from outta space
Front Page — Kick Them — Back To Front
Alte Sau — Druck — Alte Sau
Drunk — Pillow Fighter — The Company Tie



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen