Folge 784: Zu Gast war Gerd aus Augsburg. David übernahm die Moderation
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Supernichts — Last Exit Ascheberg — Gitarre, Schlagzeug, Bass, Gesang
Antitainment — Autonom — Gymnasiastik
Propagandhi — Hadron Collision — Failed States
Pascow — Hidden Track — Richard Nixon Discopistole
Fischmob — Bonanzarad — Männer können seine Gefühle nicht zeigen
SNFU — Drunk On A Bike — The One Voted Most Likely To S
Praxis Dr. Shipke — Fahrradkette — … und ihr seid scheiße


Folge 781: Zu Gast sind Nils und Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Upright Citizens — Bombs Of Peace — bombs of peace 12″
Joe La Mouk — Fuck the Money — Fuck The Money
Razzia — Kriegszustand — Tag ohne Schatten
Ihmespatzen — Das Chaos Schlägt Zurück — Haste Musi, Haste Töne
Paddelnohnekanu — 1+1=2fel — 1+1=2fel
Pascow — Mond Über Moskau — Alles muss kaputt sein
Terror Berten — Volkskredit — Rock Holiday & Terror Berten

martin-seeliger
Folge 716: Zu Gast war Martin Seeliger von den Shitlers
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Shitlers — Uwe — Martin / Eine Soße
Life On Mars — All Sports Suck — Facedown on the Pavement
Die Shitlers — nur wegen shitlers — Nazis 2 Demo
Vexation — Das Letzte — Die Art zu Leben
Robinson Krause — Saal II — Epifanias
Pascow — KO Computer — Alles Muss Kaputt Sein

Punkrock Almanach 2014

| Januar 15th, 2015

punkrockalmanach
Maks, bekannt als der Typ von Rilrec, besucht so ziemliche jedes Punkrock-Konzert im Ruhrpott und angerenzenden Landstrichen.

Immer mit der Kamera im Anschlag und ne Menge Bier im Kopf, steht er in der ersten Reihe vor der Bühne und feiert mit den Bands und seinen Freunden.

Jetzt ist sein zweiter „mittelgroßer Punkrock-Almanach“ erschienen. Darin befinden sich all die Geschichten, die ihm am nächsten Morgen nach einem Punkrock-Konzert hängen geblieben sind. Authentisch und liebenswert. Das zweite zeitgeschichtliche Meisterwerk über den aktuellen Zustand der Punkrockkonzert-Szene.

87 eigenwillige Konzerteberichte aus 2014 auf 210 quadratischen Seiten (21 x 21 cm). Untermalt mit etlichen Fotos und inklusive dem Realroman „Auf der Suche nach der Goldenen Pommesgabel“. Gibbet auch in geringer Auflage (50 Stück, davon gehen 30 in der Verkauf) mit Hardcover. Ab sofort hier bestellbar.

688
Folge 688: Zu Gast ist Uli Nachtigall von Bum Khun Cha Youth
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Pascow — Merkel-Jugend — Diene der Party
Bum Khun Cha Youth — Psychiatrie — Single
Doctorella — Ich brauche ein Genie — Single
Amen 81 — Millions of bonds of friendship — Single
Metallica Navratilova — Bands — Ca. 10.000 Jahre Geld Et Nelt
Egotronic — Immer So Weiter — Die Richtige Einstellung
Chefdenker — Immer In Gefahr — Eine Von Hundert Mikrowellen
Feine Sahne Fischfilet — Geschichten aus Jarmen — Scheitern Und Verstehen
Bum Khun Cha Youth — Myspace — Single

686
Folge 686: Zu Gast waren Niels (Punkstelle), Richy und Nils (Sonic Ballroom)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Pascow — Unten am Fluss — Diene der Party
Trümmerratten — Kaufen Fressen — Auferstanden aus Urin
Loser Youth — Die Bombe — Loser Youth
Gedrängel — Ja Ja — dookie
Mülheim Asozial — Bundesgartenschau — Fresst Scheiße
Hans-Dieter X — Sauerkrautproll — Hans-Dieter X – Demo Tape
Nitro Injekzia — Kto Kuda — D. F. M. B.
The Offenders — Heil Angela — Generation Nowhere

672
Folge 672: Zu Gast war Nils (Konzertveranstalter, Sonic Ballroom)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Youth Avoiders — Snake Charmer — Youth Avoiders
Besserbitch — Saving up Time — Moments of Grey
Ernte 77 — Sportzigaretten — Der Geruch Köln’s
Notgemeinschaft Peter Pan — Kein Existenzrecht — Mit Herzblut Und Narrenhand
Pascow — Fluchen und Fauchen — Diene der Party
Mofabande — Okolyt — Mofabande 7″
High — I say no — Demo
Robinson Krause — Saal II — Epifanias
Swoons — Mach mal das Licht an — Magnetsignale aus dem Nichts
Youth Avoiders — Vows And Vultures — Youth Avoiders
Love A — Freibad — Eigentlich
Ludger — Uhrgeschwür — Monsignore Krusenotto

667
Folge 667: Zu Gast waren Hanna und Peter von den
Squatting Days Hamburg

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Bijou Igitt — Chaosteam Im Dackelstress — Demo 2014
Ludger — Raus aufs Land — Auf Eis
Aufbruch — Abend in der Stadt — Abend in der Stadt
Stahlschwester — Drang — V/A Punk ist tot aber die Punx nicht!
Notgemeinschaft Peter Pan — HH Polizeistadt — Mit Herzblut Und Narrenhand
Pascow — Häuser der Reichen — Pascow
Die Shitlers — Hamburg — Gold – Ihre größten Erfolge
Robinson Krause — Fokker 100 — Gyros Ramazzotti

664
Folge 664: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Statues On Fire — Rules on Demand — Phoenix
Wasted — Tragedy — Here Comes the Darkness
The Sigourney Weavers — TSW — Blockbuster
The Baboon Show — The Shame — Damnation
Pascow — Die Realität ist schuld, dass ich so bin — Diene der Party
Bob Mould — Kid With Crooked Face — Beauty & Ruin
H.D.Q. — Soon Get Sick of the Sea — Lost in Translation
Kick Joneses — No One Likes Us We Don’t Care — True Freaks Union
Fluten — Sur L’eau — Splitter
The Dictators — Who Will Save Rock And Roll? — D.F.F.D
Talco — A la patchanka — 10 Years

642
Folge 642: Zu Gast waren Wolfgang und Marc von Raptus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Razzia — Kaiserwetter — Ausflug mit Franziska
Raptus — Krieg — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Egotronic — Die Band Der Vollidioten (feat. Crackhuren-Chor) — Die Natur Ist Dein Feind
Raptus — Sänger in ner Punkrockband — Was, wenn Supermann …
EA 80 — Licht! — III
Raptus — Runter kommen — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Schließmuskel — Idylle — 1986-89
Raptus — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist — Was, wenn …
Pascow — Zuviel Für Berlin — Nächster Halt Gefliester Boden
Raptus — Langer Tunnel — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Die Walter Elf — Kaiserslautern — Oh hängt sie auf!

641
Folge 641: Zu Gast war Richy (der Typ rechts auf dem Bild)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Night Birds — Villa Obscura — Born to Die in Suburbia
Schrappmesser — Heißegaler — Schlachtrufe Stimmungshits
Kick it! — someone — Kick it!
The Baboon Show — Full Pocket — Punk Rock Harbour
MuskelProtz — Alles für die Katz — im Fitnesswahn
…Is Dodelijk — Fuck Homophobia — Demotape
Raptus — Wehklagen — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Pascow — Verratzt — Diene der Party
Problemisyou — from head to toe — Demo
Naive — To Drown — Demo
Mr. Burns — Walk away — Static

640
Folge 640: Zu Gast waren Nils und Niels
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Hysterese — Vogue — Hysterese 12“
Fucking Angry — Born angry — Demo
Die Nerven — Die Bösen — Fluidum
Hass — Tote Fische — Kacktus
Zwei — Weiter Flur — Raus
Auslaufmodell — Schwarze Märchen — Schwarze Märchen
Außer Ich — Astra — Punkmonium
Pascow — Die Realität ist schuld, dass ich so bin — Diene der Party
Clox — N.S.A. — Demo

637
Folge 637: Zu Gast war die Band Gedrängel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album

Burn von Pey — Pogoradio-Jingle
Gedrängel — Gedrängel — dookie
Gedrängel — Scheiße am Schuh — dookie
The Offspring — Cruising California — Days Go By
Gedrängel — Ja Ja — dookie
The Offenders — Heil Angela — Generation Nowhere
Pascow — Diene der Party — Diene der Party
Gedrängel — Hallo und Bud Spencer — dookie
Gedrängel — Berufswunsch — dookie
KotzreizAsi mit Niwoh — Youtube
GammaBlitzBoys — Männer von letzter Nacht — Feuer auf dem Mond


Folge 576: Zu Gast war Chris Scholz.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Hostage Life — Ceci n’est pas une Chanson — Sing for the Enemy
But Alive — Korrekt — Für Uns Nicht
Hammerhead — Mittelzentren — Color Farbe
Male — Risikofaktor 1:x — Male
Raptus — November Blues im Juli — Generation Drogen
Destroy Nate Allen — We Talk Occasionally On The Internet — Destroy Nate Allen
Knochenfabrik — Buchstabennudelsuppe — Cooler Parkplatz
The Freeze — Nothing Left — Rabid Reaction
Notgemeinschaft Peter Pan — Kein Existenzrecht — Mit Herzblut Und Narrenhand
The Buttocks — Nein Nein Nein — Fuckin the Buttocks LP
Bash! — Ich wollte dich nicht küssen — Cheers & Beers
Chaos Z — Goldvieh — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Pascow — Toulousi — Nächster Halt gefliester Boden

Falls sich jemand wundern sollte, weshalb wir uns über die ohrenbetäubenden Geräusche von den vorbeifahrenden Güterzügen amüsieren: Die wurden leider komplett von dem Gerät, das zwischen Mikros und Mischpult hängt, rausgefiltert. Profis eben.


Folge 568: Zu Gast war niemand

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Blinker Links — Metallica Waren Mal Geil — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
The Kids — Do you love the Nazis — 7″
Distemper — Mhe No — Ham No
The Pauki — I’m Going Home — Ship Won’t Go To Part
The Toy Dolls — Marty’s Mam — The Album After the Last One
Frau Mansmann — Kampfansage mit Herr Binner — Bio-Bananen sind von glücklichen Affen
Blinker Links — Inhalte Überwinden — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
Pascow — Spraypaint The Walls — Split
Iwan IAE — BeBopBar Filipo — endlich
The Jim Tablowski Experience — When did Jocks become so cool? — s/t
Anna Lohr — Bauhaus (Gropius-Mix) — Lofi Ranger Texas Snack
Conmoto — Devil to Feed — Cut Cut Cut
Ghost Street — Hetzjagd — Ihre Agenda
A Roland For An Oliver — Köwerich Calling — Plastic Bomb #79
Tackleberry — Me & the Pistkit — Zeitstrafe – My first candy cigarette
Boxhamsters — Morgen Scheißegal — Wir Kinder Aus Bullerbü
General Anal — Aliensex — Demo

Beim Useless-Fanzine auf der Website gibt es einen kostenlosen Download-Sampler, der sich gewaschen hat. 26 Punkperlen von Pascow, Weltraumschrott, All Aboard!, Antillectual, Tony Gorilla, Dirty Tactics, Justin Sane u.v.m..


Folge 537: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The Bone-Idles — Scum of the earth — Beware of …
Loaded — It Rains, It Pours, It All Goes To Hell — Bloodshots Forget-Me-Nots
Love-A — Ramones — Eigentlich
The Baboon Show — You Got A Problem Without Knowing It — Punk Rock Harbour
Pascow — Ich Bin Dann Mal Durch — Alles muss kaputt sein
Bungalow 7 — say yeah! yeah! yeah! — We are here
Aeronauten — Zementgarten — Demo
Wasted — Doom Train — Outsider By Choice
Loaded — Rebel Romance — Bloodshots Forget-Me-Nots

Back To Future 2011

| Juli 3rd, 2011

Am 15. und 16. Juli 2011 BACK TO FUTURE Open Air in Glaubitz:
Gerade mal 4 Wochen ist es noch hin bis zum Back To Future Festival 2011. Am 15. + 16. Juli gibt es dann in Glaubitz bei Riesa wieder die gesunde Mischung zwischen Punk, Ska und Psychobilly. Am Start sind solche Kracher wie Los Fastidios, Pascow, Eisenpimmel, Demented Are Go oder die Überflieger Modern Pets. Na und wie jedes Jahr dürfen natürlich die Lokalmatadore nicht fehlen. Ein weiterer Headliner sind Slime. Von den Bands abgesehen, ist das Festival auf jeden Fall von der Atmosphäre, das beste von den größeren Punk Open Airs überhaupt! Deshalb einfach mal alle kommen und sich überzeugen lassen.
SLIME – das einzige reine Punk-Open Air für Dicken, Elf & Co. in 2011
DRITTE WAHL – das zweite Mal beim BTF, mit sensationeller neuer LP „GIB ACHT“
LOKALMATADORE – zum 11ten Mal in Folge beim BTF, die Haus – und Hof-Band
EISENPIMMEL – einer der seltenen Auftritte dieser geilen Ruhrpott-Assis
LOS FASTIDIOS (I) – Antifa Hooligans aus Italien
DEMENTED ARE GO (UK) – eine der ersten Psycho-Bands mit unglaublicher Bühnenshow
SKARFACE (FRA) – eine der angesagtesten Skabands seit 20 Jahren!
PASCOW – die Senkrechtstarter des deutschsprachigen Punk
TOTAL CHAOS – die HC/Punk – Legende ist zurück! Gestylt wie eh und je
SUPERNICHTS – die „gutgekleideten“ Kölner jetzt bei IMPACT-Records! Zynismus pur!
NABAT (I) – die erste italienische OI! – Band beim einzigen Deutschland – Konzert 2011
… und viele, viele andere coole Bands, die ihr nicht überall und zu jeder Zeit zu sehen bekommt.

Weitere Infos zum Line Up und Bandbeschreibungen findet ihr unter: http://www.back-to-future.com/lineup.php

TICKETS IM VORVERKAUF:
FESTIVALTICKET 34,00 € TAGESTICKET FREITAG 20,00 € TAGESTICKET SAMSTAG 25,00 €
unter: http://www.back-to-future.com/ticket.php
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen