Moloko Plus #41

| August 25th, 2010

(EP-Format, 64 Seiten, 3 Euro + Porto, www.moloko-plus.de)
Wirklich fein finde ich, dass mir Macher Thorsti mittlerweile einen Merkzettel ins Heft legt, damit ich weiß was Sache ist. Diesmal schreibt er mir, dass für die #42 ein Grauzonenbericht anberaumt ist. Aufgrund seiner nicht gerade astreinen Weste bin ich mal gespannt, was diesbezüglich aus seiner Feder kommen wird. Doch befassen wir uns mit der mir vorliegenden Nummer, die immerhin auf KB-Records als Werbepartner verzichtet. Endlich! Inhaltlich gibt es diverse historische Betrachtungen mit dem ersten Skinhead-Fanzine „Boots“ aus der Weltmetropole Wuppertal und Lachnummer Deutscher W von OHL darf aus dem Nähkästchen berichten. In der Jetztzeit des Oi! angekommen finde ich die Story zu Volxsturms erster Single klasse und den jetzt schon zweiten Artikel über The Cute Lepers oder noch mehr Punkrock mit Heartbreak Stereo. Zudem liegt der Ausgabe eine CD mit 23 Tracks (Towerblocks, Volxsturm, Rejected Youth, Frontkick, etc.) bei, mit teilweise extra für diese Ausgabe aufgenommenen Songs. Bocky

Moloko Plus #40

| Mai 4th, 2010

(EP-Format, 76 Seiten, 3 Euro + Porto, www.moloko-plus.de )
Na, wenn der Torsten aus Dorsten schon so lieb bittet, dass wir seine Jubiläums-Ausgabe nicht zerpflücken sollen, dann will ich ja nicht so sein. Naja, aber auch so ist die Ausgabe 17,5 Jahre nach dem Start wieder recht ansehnlich geworden. Das Cover der klebegebundenen Ausgabe ist der Band Die Alliierten gewidmet, also der Band, die die erste deutsche Skin-Scheibe veröffentlichte. Die Story ist zwar interessant, aber auf neun Seiten zu breit getrampelt und hat so ihre Hänger. Wesentlich besser fand ich die Artikel von und mit Gaz Stoker, Mad Butcher Mike, Pork Pie Matze oder Pogorausch. Des weiteren finden sich viele weitere Themen und Bands, die mal mehr – The Cute Lepers – mal weniger toll sind – Mummys Darlings. Schade finde ich hingegen, dass der Cheffe selbst, es erneut nicht schafft, mehr als einen Fußball-Artikel zu tippen. Na, und auf KB als Werbepartner sollte man doch auch längst verzichten können, oder? Bocky

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

Moloko Plus #35

| April 8th, 2009

(EP-Format, 60 Seiten, 2,50 Euro + Porto, www.moloko-plus.de )
Das ging aber schnell. Ist noch gar nicht so lange her, dass ich die #34 in den Händen hatte. Die #35 hat Berichte über die Street Dogs, ein Interview mit Sucker, die Geschichte von Andy Sassen, dem gescheiterten HSV-Star, einen Szenebericht Serbien, Interview mit The Headlines, Rockomania Festival Malaysia, Interview mit Stanley Frank und den Razors, die Psychobilly-Story Teil 2, Interview mit Nonstop Stereo und natürlich wieder jede Menge Reviews. Insgesamt wieder ’ne runde Sache, wenn auch die besprochenen Bands weniger mein Interesse treffen als bei der #34, was allerdings mein Problem ist. Ach ja, zum ersten Mal hat das Moloko Seitenzahlen und ab der nächsten Ausgabe, die nicht lange auf sich warten lässt, soll wohl ein Inhaltsverzeichnis folgen. Gründlich verhauen ist allerdings das Layout der Werbeanzeigen, die man kaum lesen kann. Hätte man sich vielleicht doch etwas mehr Zeit nehmen sollen. Ansonsten wieder eine zu empfehlende Lektüre. Thorsten



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen