Pogoradio-Sendung mit Richy

| August 23rd, 2017


Folge 809:Zu Gast war Richy. Redaktion: Jenny
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Missstand — Im Dreck — I Can’t Relax in Hinterland
Ausbruch — Nur für eine Nacht — Zahn der Zeit
DxBxSx — Zeitdieb — Wer will denn das
Inwiefern — Adolf Hipster — Irgendwas ist immer
FCKR — Stand — Dummlandschweine
The Flexfitz — Durch den Nebel — Nebel/Leben
Kotwort — Scheiße im Salon — Lückenloser Lebenssauf
Kira Kanoa — Blind vor Illusionen — Impressionen
Incoming Leergut — Der Maulwurf — Give Give
James First — Hatemongers In Disguise — James First

772
Folge 772: Zu Gast waren Nils und Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Reiz — Autopilot — online demo
Storno — Herzlich willkommen — Wellness
Kick Joneses — No Time 4 You — Unexpected Gift
Brutale Gruppe 5000 — Ich wills nicht hören — Zukunftsmaschine II
Möped — Sicherheit — Bananensplit (live)
Frau Mansmann — Party ist Krieg ist Party — Split-EP
Chefdenker — Ich bin von Kopf bis Fuß auf Hass eingestellt — Plastic Bomb #96
Hoden aus starkem Stahl — Leber halt’s Maul — s/t
Pisse — Fahrradsattel — Kohlrübenwinter

rookie-records
Folge 725: Zu Gast war Jürgen von Rookie Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Honningbarna — Ikke la deg rive med — Verden er enkel
Doctor Bison — A Place For Us — The Bloated Vegas Years 2015
Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen — Akkorde ermorden — Die Biellmann Pirouette
Oiro — Baumarkt — Meteoriten der großen Idee
Johnny Moped — Ain’t No Rock’n’Roll Rookie — Ain’t No Rock’n’Roll Rookie
Die Aeronauten — Ottos Kleine Hardcore Band — Heinz

710
Folge 710: Zu Gast war Jürgen [powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Auf Bewährung — Nazis Auf’s Maul — Schnauze Voll!
Abfukk — Ich Bring’s Nicht– Asi, Arrogant, Abgewrackt
Supernichts — Mittelscheitel — Immer wenn ich musst du
Nonstop Stereo — Niemals aufgeben– Kontraklang
Bronco Libre — God From An Other World — Demo 2014
The Schöne Hubätz — Maulwurf — The Dark Side Of The Dom
The Stitches — My Baby Hates Me — 8 X 12″
KMPFSPRT — Halt. Nein. Anders. — Jugend mutiert

611
Folge 611: Zu Gast war Dave von Incoming Leergut
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Incoming Leergut — Der Maulwurf — Give Give
Kid Dynamite — Fuckuturn — Cheap Shots Youth Anthems
Incoming Leergut — Ohren In Die Höhe — Give Give
Supernichts — Gestern auseinandergelebt — Immer wenn ich musst du
Incoming Leergut — Käsetheke — Give Give
Incoming Leergut — Never Trust A Langhans — Give Give
Belvedere — Subhuman Nature — Fast Forward Eats The Tape
Gartenschlouch — Mensch Rheiner — Hände Hoch, Vorurteil!
Link zur Sendung: http://dave.blogsport.de


Folge 548: Zu Gast war Frustus von Kannibal Krach

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Kannibal Krach — Lappencore — Das Ende der Spassgesellschaft
Hyrda Knektar — Om vi kommer fram — Demo
Napoleon Dynamite — Halt Dei Maul — Fickt Euch Alle
Stoned Age — Mir Ist Schlecht — Give Me Thrill
The Aftermath — When i’m god — Demo
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010
Bazooka Zirkus — Was Ist Aus Uns Geworden — Kurze Hose Holzgewehr
Kannibal Krach — Abiturensohn — Das Ende der Spassgesellschaft
Kannibal Krach — Nutten In Panzern — Hardcore War Gestern
Kannibal Krach — Frau Koma — Hardcore War Gestern

Ausgeh-Tipp am 4.2.: Punkrock-Lesung mit Alex Gräbeldinger, Mika Reckinnen und Jimi Berlin im AJZ Bahndamm Wermelskirchen. Hier gibt’s den Flyer

(CD, Majorlabel)
Der Auflösung knapp von der Schippe gesprungen, den Fliehkräften des Personalkarussells getrotzt und mittlerweile nur noch zu dritt – von EA 80 ist nur noch Maul (voc/git) dabei – haben sie einen Neuanfang gewagt. Die alten Nummern wurden auf Eis gelegt und man hat sich nur auf die neuen konzentriert. Diese klingen noch eindeutig nach dem Wave-Punk von Serene Fall, insgesamt aber von den Harmonien her rockiger, jedoch ohne die gewohnten Gitarrenwände. Vom Sound kommen sie deutlich moderner daher. Natürlich schürfen sie inhaltlich weiterhin in den Abgründen der menschlichen Existenz und es ist genau dieser Tiefgang, der die Band so abhebt von vielen anderen. Die Kombination von Wave und Punk ist zwar nicht neu, aber zurzeit eher wenig verbreitet und daher erfrischend untrendy. Wegen dem wunderbaren Refrain ist mein Favorit auf der CD die Nummer 5 „Such A Strange… (Day)“. 13 Tracks, 67 Minuten. Flo

Prinzessin Halts Maul

| September 23rd, 2010

Prinzessin Halts Maul ist eine neue Band aus dem schönen Saarland. Die Band besteht aus Measy (ex-Die Rote Suzuki) am Gesang und ehemaligen Mitgliedern von Superhorst. Stilistisch handelt es sich um einen „verspielten“ Mix verschiedener Genres – Punkrock mit Herzblut, Schweiß und Konfetti.

Die Band hat kürzlich unter der Regie von Björn Möhlendick (Telemark, Jamie Clarkes Perfect) 4 Songs aufgenommen, die auf einer Debut 7inch veröffentlicht werden.
Für diese Veröffentlichung sucht die Prinzessin noch ein Label. Interessenten können sich per Email melden: diekleineidee@revolverstyle.de

EMPOWERMENT – s/t

| September 3rd, 2010

(7“, Red Giants Records)
Alter, astreiner Oldschool NY Hardcore direkt aus Stuttgart asozial! Wie n’ schweres Weltriegs-Moped blubbern Empowerment los, um dann mit fetten, sägenden Gitarren alles um zu ballern. Die Leute von Empowerment haben alle ihr festes Fundament im Hardcore, sind schon länger als gestern dabei und spielen einfach die Musik die sie wahrscheinlich Anfang der 90er Jahre am Hardcore begeistert hat. Was heute so sauer aufstößt an Bands die einen relativ heavyen Sound spielen, ist oft grenzdebiles Bollo-Verhalten und unklare politische Äußerungen. Empowerment spielen hier eindeutig in einer eigenen Liga und machen keinen Hehl daraus, dass Bonehead-Pfosten direkt was auf’s Maul bekommen, wenn sie nur irgendwo den Weg der Stuttgarter kreuzen. Das versteht dann auch der letzte Provinz-Fascho weil Empowerment nämlich auf Deutsch singen und das macht einen verdammten Unterschied und lässt mich den Bogen zu Rawside spannen, von denen und von True Blue, Sidekick und Team Killer sind ebenfalls Leute an Bord. Das Demo der Band ist inzwischen ausverkauft und die Picture-Single hier, mit den wieder aufgelegten Songs vom Demo ist auch kein Schnäppchen, aber wohl die schickste Platte die ich mir in letzter Zeit gekauft habe. Die farbige, natürlich auch limitierte, Picture mit abgesägtem Pferdekopf/gezeichnetem Bandprofil kommt im Pizzakarton mit Badge und Button und dem Text-Sheet auf zusammengehefteten Quittungen. Aussagekräftig und musikalisch eine absolute Wucht, Empowerment! Dennisdegenerate

http://deutschpunk.blogspot.com



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen