Pogoradio-Sendung mit Stefan

| August 2nd, 2017

Folge 806: Zu Gast war Stefan vom Punkrockers-Radio[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Brutale Gruppe 5000 — Glyphosat — Zukunftsmaschine II
So What! — No Doubt About It — Gutter Or Miss
Skin Of Tears — New Horizon — Fake My Day
The Sewer Rats — Too Punk For You — Heartbreaks And Milkshakes
Antillectual — From Hipster Kids To Hardliners — Engage!
The Grabøwskis — Kein Fußbreit — Sicher In Die Zukunft

Brutale Gruppe 5000
Folge 780: Zu Gast war die Band Brutale Gruppe 5000
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Brutale Gruppe 5000 — Morologie — Zukunftsmaschine II
Lafftrak — Trend — Ärger im Paradies
Kapot — Landser Kocht — Demo
Zustände — Bleib Ein Penner — Demo Tape
Hirnsäule — Liquor Store — No Dogs! No Dogma!
Tomasz Ambrosovic — Glyphosat — Demo
Trümmerratten — Pünktlichkeit ist deutsch — Wohlstand für Alle
Koukoulofori — Chaoten! — DIY-Demo
Snicker Doodles — Krieg — have dicker noodles
arbeitstitel: bullenblut — a — volxliter
Brutale Gruppe 5000 — Fabian — Zukunftsmaschine II
Chefdenker — Der Mann der sich ungern bewegt — Eigenuran
Brutale Gruppe 5000 — Vielleicht — Zukunftsmaschine II


Folge 778: Zu Gast waren Lars, Messer und Laura
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Trümmerratten — Bürgerwehr — Wohlstand für Alle
Blutgruppe Korn — Wer hat in die Ecke erbrochen? — Viel Zu Hell!
Trümmerratten — Elbe — Wohlstand für Alle
Trümmerratten — Scheiss in die Bahn — Auferstanden aus Urin
Don Karacho — Fresst Sternenstaub, ihr Fucker! — Split w// Neat Mentals
Blutgruppe Korn — Seelen, Bier & Punkrock! — Viel Zu Hell!
Toylettes — Tiefschlaf — Tape
Loser Youth — Astro Punks Fuck Off — Livin‘ La Vida Loca
Brutale Gruppe 5000 — Glyphosat — Zukunftsmaschine II
Trümmerratten — Wohlstand für Alle — Wohlstand für Alle
Urinprobe — Fuck Off — Ödlandziegen

772
Folge 772: Zu Gast waren Nils und Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Reiz — Autopilot — online demo
Storno — Herzlich willkommen — Wellness
Kick Joneses — No Time 4 You — Unexpected Gift
Brutale Gruppe 5000 — Ich wills nicht hören — Zukunftsmaschine II
Möped — Sicherheit — Bananensplit (live)
Frau Mansmann — Party ist Krieg ist Party — Split-EP
Chefdenker — Ich bin von Kopf bis Fuß auf Hass eingestellt — Plastic Bomb #96
Hoden aus starkem Stahl — Leber halt’s Maul — s/t
Pisse — Fahrradsattel — Kohlrübenwinter

Spaten
Folge 771: Zu Gast ist Tobi und Christian von der Band Spaten
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Spaten — Zeitung — Demo
Gedrängel — Sorry Punk — Die Nacht, in der die Pizza kam
She-Male Trouble — Speak Up! — Demo 2016
Arbeitstitel: Bullenblut — Rock aus der Region — Das viel zu poppige zweite Album
Spaten — Spaten — Demo
Pisse — Hundegelatine — Kohlrübenwinter
Die Superfreunde — Man findet keine Freunde mit Salat — Apfel Birne
Brutale Gruppe 5000 — Vielleicht — Zukunftsmaschine II
Kavalierstart — Mofa Mofa — 2 Takte Für Ein Halleluja
Robinson Krause — Schnittlauch — Danke Düsseldorf

Bierschinken
Folge 770: Zu Gast war Fö vom www.Bierschinken.net
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
NOFNOG — Color-blind — At Death’s Door
Burning Lady — Natural (Un)justice — The Human Condition
Freddy Fudd Pucker — We Burn Now — Hourglass Wine
100blumen — Darkness — Under Siege
Manege frei — Schweine — Schweine
Brutale Gruppe 5000 — Glyphosat — Zukunftsmaschine II
Christmas — The Story of the coal workers slavery — Lose your illusion

Bierschinken eats FZW – 13.10.2016 in Dortmund

767
Folge 767: Zu Gast ist Bäppi vom Human Parasit Fanzine
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Chorea Huntington — Kreisel — Haunting Memory
FCKR — Schweine — Demo Tape
Abrupt — Dunkler Raum — Demo~lition
Frontex — Chaosmaschine — Demo
Kevin Pascal — Lederjacke — Bunkerschelle
Panzerband — Helden — Demo

766
Folge 766: Zu Gast waren Johnny, Konsti und Simon von der Band Gedrängel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Gedrängel — Alftasse — Die Nacht, in der die Pizza kam
Gedrängel — Kleinigkeit — Die Nacht, in der die Pizza kam
Gedrängel — Wallraff — Die Nacht, in der die Pizza kam
Dave & Mighty — Kopfüber in die Hölle — demo
Primetime Failure — Let Go — Demo 2016
Brutale Gruppe 5000 — Ich wills nicht hören — Zukunftsmaschine II
Gedrängel — IDFGI — dookie
Minor Threat — I don’t wanna hear it — Complete Discography
Phantom — Tauchen — Tauchen
Gedrängel — Kickflip — Die Nacht, in der die Pizza kam
Lulu & die Einhornfarm — Was sind sie denn für eine Person — Ihr seid alle scheiße
Blutige Knie — Indiehacken — Mucker, Booker, Wichtigtuer

763
Folge 763: Zu Gast war Lars von RilRec
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Penadas Por La Ley — Aborto Libre — Hirugarrena
La Twal — Cache Cache — La Twal
Cocktailbar Stammheim — Aufstehen, Überlegen, wieder ins Bett gehen — Es wird ja auch nicht lustiger
Respect My Fist — Ich Blute — wütend überzeugt radikal tanzbar
Hotel Energieball — Kein Applaus fuer Scheiße — Kein Applaus für Scheiße
Brutale Gruppe 5000 — Ich will keine Blume sein — Zukunftsmaschine II
Respect My Fist — Liebeslied — wütend überzeugt radikal Tanzbar

Deutsche Kinder

| März 26th, 2016

deutsche kinder

Hier kommt die kleine Vorschau für nächsten Montag.
(Ostermontag den 28.3. ab 20 Uhr)
Zu Gast ist die Band „Deutsche Kinder“ aus Eisenberg. Einer der ältesten und dennoch unbekanntesten Rumpelpunk-Kapellen.

Am Fliesentisch, zwischen Stopfmaschine und Jagdstolz, werden wir euch eine Stunde Unterhaltung bieten.
Wie immer Live zu hören: http://www.pogoradio.de/live

www.deutsche-kinder.de
www.facebook.com/dieKinder

628
Folge 629: Zu Gast war A.Si von Weird Sounds Records
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Go For It — Know Your History — Reading Between The Front Lines
Mr. Irish Bastard — Stupid Bastards — St. Mary’s School of Drinking
Ferocious Dog — Freethinker — Ferocious Dog
Incoming Leergut — Die Schönsten Schaufelradbaggerstrecken Deutschlands — Give Give
T.O.D. — Wir machen Punk — Split Tape mit Auweia!
Panzerband — Messehallenkehrerin — Demo Tape
Mondo Guzzi — Morning Glory — Demo
Defecation Area — Generation D.U.M.B — Peace, Love & Slam Dance
Eisenpimmel — Wie, Du Bist Schon Fertig? — Sexmaschinen tanken Super

Weird Sounds Fest 2013 – 20.12.2013 – Druckluft Oberhausen – Mit: Mr. Irish Bastard, Ferocious Dog (UK), Incoming Leergut

BRAT PACK – Die Punkrock Hitmaschine aus Holland endlich wieder im Juz!

SCHEISSE MINNELLI – Skate-A-Holic Hardcore/Punk

THE RÄTZ – sauguter HC/Punk mit der richtigen Fuck-You-Einstellung

28.10. im JUZ Mannheim

TV SMITH – Sparkle In The Mud

| Oktober 15th, 2010

(CD, Rookie, Boss Tuneage)
„Unreleased Songs And Demos Volume One: 1979 – 1983“, so lautet der Untertitel der erstmalig aufgelegten TV Smith-LP „Sparkle In The Mud. Der Titel trifft’s ziemlich genau, Übersetzt heißt das soviel wie „Glitzern/Funkeln im Matsch“ und die Sound-Perlen finde ich hier als Adverts-Lover und TV Smith-Sympathisant nach einem bisschen Abstauben an allen Ecken. 16 der Songs sind hier zum ersten Mal veröffentlicht, sie sollten dereinst nach dem Adverts-Split auf seinem Solo-Album „Channel 5“ erscheinen. Manche Songs sind richtige Perlen, andere etwas roher und simpler, manche Solo, manche mit Band und andere mit der Drum-Maschine eingespielt. Ich finde nicht, dass es sein bisher bekanntes Werk irgendwie toppt – davon sind wir hier weit entfernt – aber es bereichert ungemein und füllt langsam die musikalische Lücke, dieses ständig schöpfenden Menschen und „Volume 1“ lässt auf Fortsetzungen schließen. dennisdegenerate

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen