Twisted Chords Labelfest 2015

| August 9th, 2015

Twisted Chords
09. + 10.10.2015 KAW Leverkusen

Twisted Chords verzichtet 2015 auf die jährliche Labeltour und trommelt stattdessen einen Teil der aktiven Bands für ein Labelfest im wunderbaren KAW Leverkusen zusammen. Zwei Tage, jede Menge Bands, dazu Lesungen, Tombola, Info-und Plattenstände und vieles mehr:

Freitag, 09.10.2015

Abfukk (HC-Punk)
Berlin Diskret (Retro-NDW-Punk)
Kaput Krauts (Punk)
Easy Lover (Hardcore/Screamo)
French Nails (Noise)
Chaoze One (Hip Hop)

Samstag, 10.10.2015

Ab 15 Uhr vor dem KAW (bei schlechtem Wetter im Café):
Infostände, Tombola, Polit-Vortrag und Lesungen:
Beatpoeten lesen deutsche Verhältnisse (die besten Kommentare zu Pegida, Hogesa, AfD und Co.)
Falk Fatal liest Kurzgeschichten aus „Der gestreckten Mittelfinger“
Beatpoeten „Popper lesen Punk“ (Deutschpunk trifft Lyrik)

Amen 81 (HC-Punk)
Panzerband (Deutschpunk)
Front (Retro-Punk)
Beatpoeten (Elektro)
Todeskommando Atomsturm (Punk)
Start a Fire (Hardcore)
The Italian Stallion (Trash ;pre-Abfukk, einmalige Reunion)

www.twisted-chords.de


Folge 548: Zu Gast war Frustus von Kannibal Krach

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Kannibal Krach — Lappencore — Das Ende der Spassgesellschaft
Hyrda Knektar — Om vi kommer fram — Demo
Napoleon Dynamite — Halt Dei Maul — Fickt Euch Alle
Stoned Age — Mir Ist Schlecht — Give Me Thrill
The Aftermath — When i’m god — Demo
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010
Bazooka Zirkus — Was Ist Aus Uns Geworden — Kurze Hose Holzgewehr
Kannibal Krach — Abiturensohn — Das Ende der Spassgesellschaft
Kannibal Krach — Nutten In Panzern — Hardcore War Gestern
Kannibal Krach — Frau Koma — Hardcore War Gestern

Ausgeh-Tipp am 4.2.: Punkrock-Lesung mit Alex Gräbeldinger, Mika Reckinnen und Jimi Berlin im AJZ Bahndamm Wermelskirchen. Hier gibt’s den Flyer

Antirassistisches Konzert zur Erinnerung an dem Mord an Alberto Adriano
am 12. Juni im Stadtpark Dessau

7 Bands / Künstler erinnern im Rahmen eines Konzertes Mutabor und D-Flame

Zehn Jahre nach dem Mord an Alberto Adriano soll in den Abendstunden des 12. Juni 2010 im Stadtpark zu Dessau ein Antirassistisches Konzert an die rechte Gewalttat erinnern sowie ein lautes Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz im Land Sachsen-Anhalt setzen.

In der Nacht des 10. Juni 2000 wurde der Mosambikaner Alberto Adriano auf den Weg nach Hause von 3 Angehörigen der rechten Szene im Dessauer Stadtpark überfallen und zusammengeschlagen. Drei Tage blieb Adriano im Koma, bevor er am 14. Juni starb.
weiterlesen →

Termine im JUZ Verden

| April 14th, 2009

Im JuZ Verden geht’s ab:

Am Sa. 18.4.’09 – FORCA MACABRA (Crust/HC-Punk Granate aus Finnland)
– PROFIT & MURDER (Crustwalze aus Bremen)
– VLADIMIR HARKONNEN (EX-Bonehouse, fette Wand aus Kiel)
Eintritt: 6 Euro

Am Mi. 13.5.’09 Buchvorlesung mit JAN OFF („Vorkriegsjugend“)
Beginn der Lesung: 20.30 Uhr
Eintritt: 4 Euro, Schüler/Studenten/Arbeitslose: 3 Euro

Am Sa. 16.5.’09 MAUL AUF GEGEN FASCHOS!!
– KAFKAS (D-Punk aus Fulda)
– GUTS PIE EARSHOT (Cellopunks aus Köln)
– KOBAYASHI (HC-Punk auf deutsch, Bremen)
– CONEXION MUSICAL (HIPHOP-Kollektiv aus Berlin)

Am So. 25.5.’09 – CONTEMPT
– R.A.M.M.A.N. (UK Anarcho-punk Legends)

Am Do. 28.5.’09 – JUGGLING JUGULARS (melodic HC, Finland)
– LEFT FOR DEAD (melodic PUNK, England)
– RENTOKILL (melodic Sheet, Österreich)

Am Fr. 5.6.’09 POLIT-HIPHOP KONZERT
– HOLGER BURNER (Hamburg)
– SCHLAGZEILN (Berlin)
– RADICAL HYPE (Bremen)
– KURZER PROZESS (Nürnberg)
danach Electro-Disco bis nix mehr geht

die Konzerte beginnen in der Regel und wenn nicht anders angekündigt um 20 Uhr! Checkt www.myspace.com/juzverden für genaue und aktuelle News! Dort gibt’s auch sämtliche Flyer etc …

Freitag, 13.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
16:00 – 17:00 Filmvorführung – Multimedia von Wolfgang Wendland
17:00 – 18:00 Lesung mit Mika Rekkinen/ Don Chrischan
18:00 – 19:00 Lesung mit Gernot Recke
20:30 – 21:15 All Joines
21:30 – 22:15 SPECIAL GUESTS
22:30 – 00:00 Starbax
00:30 – 01:15 Pascal Briggs
01:15 – 04:00 DJ’s

Stage 2 – Alte Hackerei
22:30 – 23:15 Tora Bora
23:35 – 00:20 Supernichts

Samstag, 14.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
14:00 – 18:00 Fotoshooting für „Pogo-Partei/Abgefuckt liebt dich-Kalender“
14:00 – 15:00 Guts Pie Earshot
15:00 – 17:00 Filmvorführung von „Mia san dageng“
17:00 – 18:00 Lesung – Mika Rekkinen/Don Chrischan
18:30 – 19:00 G.m.b.H.
19:00 – 19:40 Higgins
20:00 – 20:45 2nd District
21:05 – 21:50 Pascow
22:10 – 23:10 Knochenfabrik
23:30 – 00:30 Lokalmatadore
00:30 – 04:00 DJ’s
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen