Pogoradio-Sendung mit Georg

| April 4th, 2018


Folge 837: Zu Gast war Georg
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Schleim — Atomkrieg — Deutschpunk muss sterben
Youth Avoiders — Face Up To It — Relentless
Burning Lady — Age of the Working Dolls — Concrete Jungle Records
Cold Kids — Weiter — Sektempfang bei Scheele
Ersatzkopf — Turbostaat sollen mal ganze Sätze machen — Doch Noch Geiler
Not On Tour — Darling — All This Time
Oidorno — Oiverräter — Demo
Pleite — Frieda — Im Gang vor die Hunde


Folge 818: Zu Gast waren Mike und Ilse. Wir sprachen über Wohnungslosigkeit
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
ill! — Blinder Fleck — Wenn alles endlich wertlos ist
Fatale Vollgen — Festung Europa — Krieg oder Frieden
Pogendroblem — hambacher forst > hambacher fest — demo

www.wohnungslos.info
Wohnungslosentreffen und Kontakt
Doku über Heimkinder
Hausbesetzung Zülpicher Straße in Köln

Pogoradio-Sendung mit SORB

| August 9th, 2017


Folge 807: Zu Gast waren Maik und Henning von der Band SORB[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
SORB — Trümmer — Trümmer
SORB — Kriegszustand — Trümmer
SORB — Hansa Pils — Trümmer
SORB — Richtig — Trümmer
SORB — Heute geh ich saufen — Trümmer
SORB — Gusborn — Trümmer
SORB — Exitus — Trümmer
SORB — Strichcode — Trümmer
SORB — 1000 Jahre — Trümmer
SORB — Meiern — Trümmer


Folge 781: Zu Gast sind Nils und Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Upright Citizens — Bombs Of Peace — bombs of peace 12″
Joe La Mouk — Fuck the Money — Fuck The Money
Razzia — Kriegszustand — Tag ohne Schatten
Ihmespatzen — Das Chaos Schlägt Zurück — Haste Musi, Haste Töne
Paddelnohnekanu — 1+1=2fel — 1+1=2fel
Pascow — Mond Über Moskau — Alles muss kaputt sein
Terror Berten — Volkskredit — Rock Holiday & Terror Berten

Brutale Gruppe 5000
Folge 780: Zu Gast war die Band Brutale Gruppe 5000
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Brutale Gruppe 5000 — Morologie — Zukunftsmaschine II
Lafftrak — Trend — Ärger im Paradies
Kapot — Landser Kocht — Demo
Zustände — Bleib Ein Penner — Demo Tape
Hirnsäule — Liquor Store — No Dogs! No Dogma!
Tomasz Ambrosovic — Glyphosat — Demo
Trümmerratten — Pünktlichkeit ist deutsch — Wohlstand für Alle
Koukoulofori — Chaoten! — DIY-Demo
Snicker Doodles — Krieg — have dicker noodles
arbeitstitel: bullenblut — a — volxliter
Brutale Gruppe 5000 — Fabian — Zukunftsmaschine II
Chefdenker — Der Mann der sich ungern bewegt — Eigenuran
Brutale Gruppe 5000 — Vielleicht — Zukunftsmaschine II

Punkstelle
Folge 776: Zu Gast war Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Nitro Injekzia — Bez Tormozov — D. F. M. B.
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Scheisse Minnelli — let the pig out — Rockstar Records 2015
F*cking Angry — Born Angry — Doin’ Alright EP
Upright Citizens — Neo Nazis In Der BRD — bombs of peace 12″
Blut + Eisen — Wumm! — Schrei doch!
Torpedo Moskau — Langweilig — Slam-Brigade Haifischbar
K.G.B. — Comic Figur — Kein Grund zur Beruhigung
Die Böse Hand — Lachleute & Nettmenschen — Strike Out
Chaos Z — Krieg — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Unt*n*rum — Motion (in Progress) — Same MLP

772
Folge 772: Zu Gast waren Nils und Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Scheissediebullen — Anwohner raus! — Anwohner raus!
Reiz — Autopilot — online demo
Storno — Herzlich willkommen — Wellness
Kick Joneses — No Time 4 You — Unexpected Gift
Brutale Gruppe 5000 — Ich wills nicht hören — Zukunftsmaschine II
Möped — Sicherheit — Bananensplit (live)
Frau Mansmann — Party ist Krieg ist Party — Split-EP
Chefdenker — Ich bin von Kopf bis Fuß auf Hass eingestellt — Plastic Bomb #96
Hoden aus starkem Stahl — Leber halt’s Maul — s/t
Pisse — Fahrradsattel — Kohlrübenwinter

753
Folge 753: Zu Gast war Pia (Yoga Punx)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Hysterese — Useless — Hysterese
Vånna Inget — Vart Tar Du Vägen — Ingen Botten
Gurr — Joseph Gordon-Levitt — Demo
Femme Krawall — Krieg im Kopf — s/t
Downtown Boys — Tall Boys — Full Communism
Beyond Pink — Jag är en hund — Against the Universe

717
Folge 717: Zu Gast ist Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Loser Youth — Wer schön sein will muss leiden — Livin‘ La Vida Loca
Burning Lady — Back To Lausanne — Until The Walls Fall
Pisse — Antwort als Fax — Mit Schinken durch die Menopause
Kollektiver Blutsturz — West-Manager-Blues — Sicher gibt es bessere Zeiten …
Dunstabzugshaube — Kraj — Olfaktivna Suzvučja – Opus br. 1
COR — Lampedusa Blues — Youtube
Supernichts — Der Franzenlederjackenmensch — Hamburg Köln Belgrad
Amen 81 — Ich Will Atomkrieg — Zurück Aus Tasmanien
Atarassiagröp — VI Odio — Non Si Può Fermare Il Vento

www.fluechtlinge-willkommen.de
Bunt Statt Braun Open Air in Dortmund am 29. August 2015

669
Folge 669: Zu Gast war Justus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kommando zurück — Natriumglutamat — From out of space
Die Unglaubwürdigen — NSA SA SS — Demo
Hassverbrecher — 3. Krieg, Krieg, Krieg — Hassverbrecher E.P.
Terrorgruppe — Na endlich — Inzest im Familiengrab
Kannibal Krach — Interpest — Das Ende der Spassgesellschaft
KloriX — Griff zur Flasche — Demo
Besserbitch — Welcome to Shitholm — Moments of Grey
Cavaverman — Purple Brain — Vol 6. Game Over, Pig
…But Alive — Wir vs. Verbitterte Empörung — Nicht zynisch werden?!

wupperpunkMit dabei:

ABFUKK
DIE BULLEN
Church of Cycology
Gloomster
The Aftermath
Keine Roie
Kannibal Krach
KILL KILL Gaskrieg

REIN: 16.00 Uhr
LOS: 16.30 Uhr

KOSTET: 10 €

WUPPERPUNK-FESTIVAL
Das erste Wupperpunk-Festival in der Börse! Ein eintägiges Hardcore- und Punkfestival mit 8 unglaublich guten Bands für pennerfreundliche 10 € Eintritt.

Die 3. Bundesliga des Punkrock entweiht mit euch zusammen das Osterfest, während die Helden der alten Tage vor der Verrentung ihre Gagen im Reihenhaus zählen.

Präsentiert vom relevantesten Fanzine der Szene www.Bierschinken.net

Robinson Krause

Folge 645: Zu Gast war Robin von Robinson Krause
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Burning Lady — Wasted Time — Wasted Time
Robinson Krause — Fokker 100 — Gyros Ramazzotti
Affenmesserkampf — zufrieden mit nichts — Doch
Kaput Krauts — Gemütlichkeitspunks not dead — Quo vadis, Arschloch?
Oma Hans — Der Kreisverkehr — Peggy
Blinker Links — Alles Schön Scheiße — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
Totschick — Pharmazie — Demo
Cornerpest — Füße — Demo
Zustände — Trostpreis — Zustände EP
Casanovas Schwule Seite — Überall Krieg — Der Mann mit dem goldenen Knie
Walter und die Sparbiers feat. Schmiergel — Blei Im Bier — Kürze Ist Die Schwester Des Talents

642
Folge 642: Zu Gast waren Wolfgang und Marc von Raptus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Razzia — Kaiserwetter — Ausflug mit Franziska
Raptus — Krieg — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Egotronic — Die Band Der Vollidioten (feat. Crackhuren-Chor) — Die Natur Ist Dein Feind
Raptus — Sänger in ner Punkrockband — Was, wenn Supermann …
EA 80 — Licht! — III
Raptus — Runter kommen — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Schließmuskel — Idylle — 1986-89
Raptus — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist — Was, wenn …
Pascow — Zuviel Für Berlin — Nächster Halt Gefliester Boden
Raptus — Langer Tunnel — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Die Walter Elf — Kaiserslautern — Oh hängt sie auf!

13 Jahre Pogoradio im Bermudafunk

| November 29th, 2013

alter Flyer von 2001

Oben seht ihr einen Flyer von 2001. Am 2. November 2000 fing das alles an.

Beim Aufräumen habe ich dann noch einen Text vom 14. Januar 2002 gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

weiterlesen →

Claus Lüer
Folge 593: Zu Gast ist Claus Lüer.
Gitarrist und Sänger von Casanovas Schwule Seite

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Jingle –– Geld et Nelt
Mülheim Asozial — Scheiße Geil — Straight Edge Kids would never do this
Casanovas Schwule Seite — Das Spiel ist aus — Demo
Snuff — I Blame the Parents — 5-4-3-2-1-Perhaps?
Casanovas Schwule Seite — Überall Krieg — Demo
Die Dorks — Bin ich zu Punkrock oder was? — Tyrannoplauzus Fett
Robinson Krause — Saal II — Epifanias
Grindhouse — Countryside Cunts — My Revenge
Jurgenklinsman — Меньше слов — 2012 – Jurgenklinsman & Die My Darling!
Casanovas Schwule Seite — Stille Post — Das Rock’n’Roll Imperium Schlägt Zurück
Knochenfabrik — Ernährungspyramide — Grüne Haare 2.0

Riot Reiser – BESSER ALS KRIEG BESSER ALS FRIEDEN
Na wenn das mal keine Aussage ist!
Leider ist die Band noch nicht so bekannt, weil sie noch keinen Tonträger raus hat. Wobei, wir sind hier ja auch im Internet … Wie dem auch sei, die Jungs gehen im Juni auf Tour und haben dann ihre erste 7´ dabei. Problem an der Sache, sie müssen noch ein paar Off-Days füllen. Schaut euch die Daten an und helft der Bande – riotreiser@web.de. Wer nicht die Katze im Sack ins Haus holen will, soll sich eben bei YouTube informieren.

3.6. Leipzig @ Atari with Sick Times
4.6. Belrin @ tba
5.6. Hamburg/Hannover ???
6.6. tba ???
7.6. Bonn @ Bla with Social Circkle
8.6. ???
9.6. Bielefeld @ AJZ with KPX
10.6. Gießen @ Ak 44 with Modern Pets
11.6. ???
12.6. ???

Panx Not Dead #4

| September 5th, 2010

(A4, 48 Seiten, 1,50 Euro + Porto, www.punkid.info / punxnotdead-zine@web.de)
Wenn ich mich richtig entsinne habe ich vor etwa anderthalb Jahren die Debüt-Ausgabe des PND im Punkrock!-Zine besprochen. Trotz inhaltlicher Mängel fand ich es damals so richtig geil, dass ein junger Bengel wie Motte es auf die Reihe kriegt im Alleingang ein Fanzine auf die Reihe zu bekommen. Noch mehr freut es mich, dass Motte inzwischen mit seiner Ausgabe 4 immer noch am Start ist. Cool Shit. Inzwischen ist das Heft um satte 38 Seiten gewachsen und sich trotzdem treu geblieben – gutes altes Schnipsel-Layout. Auch inhaltlich und stilistisch hat sich einiges getan. Kein Wunder, denn Motte ist seit dem 16. Dezember ja auch schon 15 Jahre alt – da kann man einiges erwarten! Dass Motte nicht blöd ist, merkt man auf den ersten Blick. Er beherrscht die deutsche Rechtschreibung, kann gerade Sätze bilden und hat ziemlich vernünftige Ansichten. Dass er auf eine Waldorfschule geht, sehr wahrscheinlich seinen Namen tanzen kann und das auch noch gut findet, sei ihm mal an dieser Stelle verziehen. Aber das wird schon noch. Steiner war ein Arschloch! Im jugendlichen Leichtsinn vergisst man das manchmal. Aber egal, Motte steht auf jeden Fall ganz weit auf der richtigen Seite. weiterlesen →

Human Parasit #9

| August 24th, 2010

(A5, 60 Seiten, 2 Euro + Porto, www.myspace.com/humanparasit)
Kurz vorm zweistelligen Jubiläum haut uns der Exil-Gladbacher noch mal fix ’ne etwas abgespeckte Nummero Neune vorn Latz, die es trotz des geringeren Umfangs recht ordentlich in sich hat. Wage sogar fast zu behaupten, dass wir hier den knusprigsten Parasiten seit den alten Tagen (mit Sidekick Olli) vorliegen haben. Aber mal von vorne: Anstatt eines handelsüblichen Vorwortgesabbels gibt es sowas wie „Szenen einer Ehe“, während einem Urlaub an der rauen Ostsee. Inhaltlich nicht exorbitant aufregend, aber todschick geschrieben. Dann darf sich Bäppi mit der Tatsache rühmen, dass er als einer der ganz wenigen in diesen hektischen Zeiten noch so etwas wie ausführliche Leserbriefe erhält (könnte auch damit zusammen hängen, dass er nicht unter jeden Artikel ein penetrantes „Reaktionen bitte!“ setzt, wie anderweitig desöfteren zu beobachten …), auf die er dann ebenso ausführlich eingeht. weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen