Punkleaks mit Nils

| August 14th, 2016

punkleaks
Nachdem Pogoradio die letzten 3 Wochen untertauchen musste und keine neuen Sendungen erschienen sind, startet die neue Woche mit einem absoluten Kracher:
Nils – auch Edward Snowden der Punkszene genannt – kommt vorbei und erzählt euch mal wie es hinter den Kulissen der großen Punkbands abläuft.
Montag den 15. August 2016 von 20-21 Uhr bei www.punkrockers-radio.de im Live-Stream und mit Chat.

Punkrockers-Radio Live-Streaming

Punkstelle
Folge 759: Zu Gast waren Nils und Niels von der Punkstelle
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
White Lung — Two Of You — White Lung EP
Señor Karōshi — Wasted On The Young — Señor Karōshi // Außer Ich – Split
Außer Ich — Eine Frage Der Ähre — Señor Karōshi // Außer Ich – Split
Night Birds — Escape From New York — Born to Die in Suburbia
Los Bierholn — Jenny — Alles andere ist verboten!
Morning Glory — Punx Not Dead, I Am — War Psalms
Auf BewährungStadt der Sünde — Nachtschatten
Beatpoeten — Hipster bedrohen unser Leben — #Geheul
Blut + Eisen — Darf ich es wagen das zu sagen — Schrei doch!
Star Fucking Hipsters — Ana Ng — From The Dumpster to the Grave
Cult Values — A Blinding Light — Nothing Nice To Say
Kannibal Krach — Satan sammelt Paybackpunkte — Untermenschen in der Überzahl

Kannibal Krach
Folge 732: Gäste sind KKris, Ärisch und Frustus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kannibal Krachh — Aussterben, jetzt! — Untermenschen in der Überzahl
Kadaverficker — Nekrokore is Love — Demo
Kannibal Krach — Autonome bei Facebook — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Monokultur — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Herogünther — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Das Plenum — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Fettsack auf Afrika — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Koranverbrennung — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Stolz auf Deutschland — Untermenschen in der Überzahl

Kannibal Krach
Folge 713: Zu Gast war Justus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Inkasso Moskau — Wir kommen in Frieden — Motorsaege
Stoned Age — Fodder for the flies — Demo
Gloomster — Kleingartennazis — Nägel mit Köpfen
Rasender Stillstand — Give them a Fuck — Demo
F*cking Angry — Fuck Off — Dancing in the Streets
Loser Youth — Ihr denkt ihr wärt cool aber ihr seid scheisse — Livin‘ La Vida Loca

669
Folge 669: Zu Gast war Justus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kommando zurück — Natriumglutamat — From out of space
Die Unglaubwürdigen — NSA SA SS — Demo
Hassverbrecher — 3. Krieg, Krieg, Krieg — Hassverbrecher E.P.
Terrorgruppe — Na endlich — Inzest im Familiengrab
Kannibal Krach — Interpest — Das Ende der Spassgesellschaft
KloriX — Griff zur Flasche — Demo
Besserbitch — Welcome to Shitholm — Moments of Grey
Cavaverman — Purple Brain — Vol 6. Game Over, Pig
…But Alive — Wir vs. Verbitterte Empörung — Nicht zynisch werden?!

wupperpunkMit dabei:

ABFUKK
DIE BULLEN
Church of Cycology
Gloomster
The Aftermath
Keine Roie
Kannibal Krach
KILL KILL Gaskrieg

REIN: 16.00 Uhr
LOS: 16.30 Uhr

KOSTET: 10 €

WUPPERPUNK-FESTIVAL
Das erste Wupperpunk-Festival in der Börse! Ein eintägiges Hardcore- und Punkfestival mit 8 unglaublich guten Bands für pennerfreundliche 10 € Eintritt.

Die 3. Bundesliga des Punkrock entweiht mit euch zusammen das Osterfest, während die Helden der alten Tage vor der Verrentung ihre Gagen im Reihenhaus zählen.

Präsentiert vom relevantesten Fanzine der Szene www.Bierschinken.net

Frustus
Folge 603: Zu Gast war Frustus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt –– Jingle
Blumen am Arsch der Hölle — 1987 — Blumen am Arsch der Hölle
Hamburger Abschaum — Hamburger Abschaum — Demo
Bazooka Zirkus — Straight Outta Lützel — Der Gang vor die Hunde
Glorious Thieves — Was Weiß Ich Denn — Kurs Auf Eisberg
Mülheim Asozial — Scheiße Geil — Straight Edge Kids would never do this
Die Nerven — Haut & Knochen — Fluidum
Sau-Kerle — Untergrund Ist Strategie — DDR Von Unten
Bloodstains — No friends at all — Bloodstains/Mofabande Split 7″
Razzia — Kranke Geister – Kranke Leiber — Ausflug mit Franziska
Bluttat — Filmriss — Nkululeko
Napoleon Dynamite — Hipster Punker — Fickt Euch Alle
Oma Hans — Ideale Fadenkreuze — Oma Hans


http://www.kannibalkrach.de

Mit Obtrusive
Spit Forth
Kannibal Krach
Sons Of Explosivos
Backslide

ab 19 Uhr im JUZ Mannheim

Samstag, 13.10.12 weiterlesen →

Fotos vom Kaputtenfest

| April 12th, 2012


Am Start waren Kannibal Krach, Bazooka Zirkus, Kruste und Die verwesenden Altlasten im AJZ Bahndamm Wermelskirchen.
Hier gibt’s die Fotos
Hier gibt’s den Konzertbericht

Am Start sind Kannibal Krach, Bazooka Zirkus, Kruste und Die verwesenden Altlasten.
AJZ Bahndamm Wermelskirchen,
11.April 2012, 5 Euro ab 20 Uhr


Folge 548: Zu Gast war Frustus von Kannibal Krach

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Kannibal Krach — Lappencore — Das Ende der Spassgesellschaft
Hyrda Knektar — Om vi kommer fram — Demo
Napoleon Dynamite — Halt Dei Maul — Fickt Euch Alle
Stoned Age — Mir Ist Schlecht — Give Me Thrill
The Aftermath — When i’m god — Demo
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010
Bazooka Zirkus — Was Ist Aus Uns Geworden — Kurze Hose Holzgewehr
Kannibal Krach — Abiturensohn — Das Ende der Spassgesellschaft
Kannibal Krach — Nutten In Panzern — Hardcore War Gestern
Kannibal Krach — Frau Koma — Hardcore War Gestern

Ausgeh-Tipp am 4.2.: Punkrock-Lesung mit Alex Gräbeldinger, Mika Reckinnen und Jimi Berlin im AJZ Bahndamm Wermelskirchen. Hier gibt’s den Flyer


Folge 539: Zu Gast war Robin Rehmann,
Sänger von der Schweizer Band Krank.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kannibal Krach — Interpest — Das Ende der Spassgesellschaft
Defused — Traumatized — Exploitation
Krank — Bier — Radikal Abnormal
Emma Pils — Profite pendant qu’il est temps — Vinyl 7 pouces
Krank — Sparschwein — Bier, Blut, Bolzenschussgerät
Krank — Lange nicht genug — Bier, Blut, Bolzenschussgerät


Hier lacht man noch, hier hat man Spaß, wie die närrische Karnevalszeit Jahr für Jahr beweist. Und nicht nur die; der Kölsche ist ganzjahresfröhlich, von Natur aus, egal, was Herr Niedecken daran rumzunölen hat *.
Es ist immer gut, wenn jemand groß „Witz!!!“ über etwas drüberschreibt, dann weiß man nämlich auch, wann man lachen und Spaß haben soll**, und man muss das nicht mehr selbst entscheiden. Und was dem Kölner sein „Kölle Alaaf!“, ist dem Punker sein „Funpunk“, seine „Volxmusik“, sein „Achtung, jetzt wird es mal unpolitisch“. weiterlesen →


Folge 477: Zu Gast war Richard und berichtete vom Pod Parou Festival

Songliste: Interpret, Titel, Album
Konflikt — Mŕtva planéta II — sapere aude
Ilegality — Obcan Ryba — Sami Proti Sebe …
Totální Nasazení — Byznysbejbypanknrol — Website
Dimenzia X — Cista Loz — Punk Rock – Made in Slovakia
Spinaci Spendlik — Cile — Website
The Adicts — Steamroller — The Best Of The Adicts
N.V.Ú. — Kalamajka — Tak jsme do˚li…
EA 80 — Die Gescheiterte Revolution — 2 Takte Später
Kannibal Krach — Akademikerliebe — Hardcore war gestern
Jeden Sonntag — Die Letzten Tage — Komplikament
Grizou — Shopping — Split 7″
The Bangers — Little Lives — Dude Trips
Klasse Kriminale — La Musica Della Strada — The Rise And Fall Of The Stylish Kids … Oi! Una Storia

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 11. September: EA 80 im JUZ-Mannheim

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen