Folge 817: Zu Gast war Richy. Wir feierten schon mal 17 Jahre Pogoradio.

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Inwiefern — Kein Bock auf Arbeit — Irgendwas ist immer
Suspect Parts — Seventeen Television — 7“
Knochenfabrik — — Warum Jetzt? — Cooler Parkplatz
The Shocks — Aufdrehn — Bored to be in Zero 3
Modern Pets — Dead but smelly — Modern Pets
Kick it! — Society Control — Kick it!
Hammerhead — Hochhaus — Farbe Color
Mr. T Experience — Even Hitler had a girlfriend — Our bodies our selves

Pogoradio-Sendung mit Bönx

| September 27th, 2017

Bönx
Folge 812: Zu Gast war Bönx von Bakraufarfita Records

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Dr. Dosenbier — AzD — Demo
Tomas Tulpe — Ich war noch nie im Berghain — In der Kantine gab es Bohnen
Frau Mansmann — Nur Geld — Menstruation in Stereo
Lulu & die Einhornfarm — Ihr seid alle scheiße — Ihr seid alle scheiße
Die Ärzte — West Berlin — 5,6,7,8 Bullenstaat
Inwiefern — Make love not war — Irgendwas ist immer
Knochenfabrik — Nie Im Leben — Ameisenstaat
Der feine Herr Soundso — Steuerbord Schlagseite — Beweisstück A
Bash! — Nenn es ganz einfach Rock ’n’ Roll — Cheers & Beers


Folge 793: Zu Gast ist Dave van Schlouch.
Co-Moderation: Nils von der Punkstelle

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Affenmesserkampf — Affenmesserattitude — Clowns in Wut
Incoming Leergut — Generation Maybe — Dagegen mit dem Trend
Oi! Of The Tiger — Oi! Of The Tiger — Bring back the politics in Oi!
Knochenfabrik — Obdachlos Und Trotzdem Sexy — Ameisenstaat
Lucky Malice — Malice Barbie — Lucky Malice
Zputnik — Houby — Ztrata Pritele
Seeing Snakes — Lemon Party — For Who, For What

734
Folge 734: Zu Gast war Chris Scholz

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Christmas — Barfly — Lose your illusion
Barricada — Okupación — No Hay Tregua
Knochenfabrik — Zu Fuss Nach Nashville — Grüne Haare 2.0
Kurt Urban Karlsson — Född Ur Fel Hål — Åke Tuggar Elstängsel
Bis — Shopaholic — Social Dancing
The Adverts — Bored Teenagers — Crossing the Red Sea with The Adverts
Supernichts — Ich scheiß auf Euch — Dispo Dancing
Chelsea — Evacuate — The Punk Singles Collection 1977-82
Stiff Little Fingers — Suspect Device — Inflammable Material
Illegale Farben — Schwarz — s/t

719
Folge 719: Zu Gast war der Fö von www.Bierschinken.net

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Knüppelrosi — Ohne Arbeit — Kotzen vorm AZ
DivaKollektiv — Knick Knack — Futter
Slup — rainy day — fingerkuppencribbler
Senore Matze Rossi — Das Mädchen, die Rettung der Welt und ich — Vier Geschichten von Geistern, Mädchen, Elefanten und Schildkröten
Knochenfabrik — Die Tochter Vom Nachbarn — Grüne Haare 2.0
Schrottgrenze — Licht aus! — Aggropop Now!
Terrorgruppe — Lebenslauf — Keiner hilft euch
Mann kackt sich in die Hose — Das Pack — Karibik
Glitterminister — vis-à-vis — Lamberti
15 Jahre und ein paar zerquetschte Bierschinken – 17.09.2015 in Dortmund

715
Folge 715: Zu Gast war Achim (Knochenfabrik / Supernichts)

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Knochenfabrik — Die Tochter Vom Nachbarn — Grüne Haare 2.0
Supernichts — Generation Pissflitsche — Fixpunkte & Bojen
Selfmade Millionaires — Kaiser-Wilhelm-Ring — Kurseinbruch Liebe
Der Dumme August — Das klappt so nie — Demo
Die Kleinen Strolche — Der schönste Polizist der Stadt — Demo
Club Déjà-Vu — Dem Suff sein Medium — Mondphasenfriseur
Yeti Girls — Feel Alright — Kitty Train
Yeti Girls — Pollenflug — Himmel, hast du keine Flinte
Supernichts — Gestern auseinandergelebt — Immer wenn ich musst du
Snuff — Do Nothing — Six Of One, Half A Dozen Of The Other
Die Lokalmatadore — Pisspottshow — Arme Armee
Ludger — Uhrgeschwür — Monsignore Krusenotto

Punkrock Almanach 2014

| Januar 15th, 2015

punkrockalmanach
Maks, bekannt als der Typ von Rilrec, besucht so ziemliche jedes Punkrock-Konzert im Ruhrpott und angerenzenden Landstrichen.

Immer mit der Kamera im Anschlag und ne Menge Bier im Kopf, steht er in der ersten Reihe vor der Bühne und feiert mit den Bands und seinen Freunden.

Jetzt ist sein zweiter „mittelgroßer Punkrock-Almanach“ erschienen. Darin befinden sich all die Geschichten, die ihm am nächsten Morgen nach einem Punkrock-Konzert hängen geblieben sind. Authentisch und liebenswert. Das zweite zeitgeschichtliche Meisterwerk über den aktuellen Zustand der Punkrockkonzert-Szene.

87 eigenwillige Konzerteberichte aus 2014 auf 210 quadratischen Seiten (21 x 21 cm). Untermalt mit etlichen Fotos und inklusive dem Realroman „Auf der Suche nach der Goldenen Pommesgabel“. Gibbet auch in geringer Auflage (50 Stück, davon gehen 30 in der Verkauf) mit Hardcover. Ab sofort hier bestellbar.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen