COR singen jetzt auf plattdeutsch

| Februar 19th, 2012

COR veröffentlichen die erste plattdeutsche Trashrockproduktion der Welt!
Vö: 02.03.2012 – Snack Platt orrer stirb!
und hier gibt es das ungewöhnliche und brandaktuelle Video mit der Anleitung zum Selbstversuch

Snack Platt orrer stirb – Tour
01. März D – Köln, Sonic Ballroom
02. März D – Flensburg, Hafermarkt
03. März D – Potsdam, Lindenpark
16. März D – Braunschweig, Nexus
17. März D – Neubrandenburg, Zebra
29. März D – Hamburg, Hafenklang
30. März D – Leipzig, Villa
05. April D – Osnabrück, Bastard Club
08. April D – Schwerin, Dr. K
27. April CH – Davos, Box
28. April CH – Olten, Provisorium 8
30. April D – Egelsee, Schwarzer Adler
12. Mai D – Karlsruhe, Alte Hackerei

www.ruegencore.de

13.8. THE SIOUX, TELECOMMANDE +TAKE DEATH

THE SIOUX – punx aus metz
spielen schnellen melodischen punk/hc und hören sich an, als würden sie eher aus skandinavien (mashysterie, gorilla angreb etc…), als aus dem beschaulichen metz kommen.
http://jjats.free.fr/

TELECOMMANDE (punk/Lyon)
drum computer + gitarre = heiden spaß !
> http://6128frustration.blogspot.com/

TAKE DEATH
junge Hardcore Band aus Karlsruhe

Mehr Infos: http://y-a-e.blogspot.com

Neue Platte von Genepool

| Februar 3rd, 2011


Am 25. März beginnt mit „Spalter“, dem neuen Werk von Genepool auf Rookie Records, der Frühling 2011. Nur ein gutes Jahr, nachdem die Band uns mit „Lauf! Lauf!“ überraschte und beglückte, übertrifft „Spalter“ alle Erwartungen, die man so kurze Zeit nach einem Hitalbum haben dürfte. Düstere Geschichten zwischen Fakt und Fiktion, die uns trotz ihrer abgründigen Textatmosphäre zum Tanzen zwingen, ob wir wollen oder nicht. Mit irrwitzigem Tempo treiben Genepool durch zwölf Songs, die so dicht verwoben Geschichten teils mit mysteriösem, teils mit banalem, teils mit pathetischem Charakter erzählen: Wir sehen das „Feindtbildt“ trotz zu vieler ‚dt’ vor uns, wir fühlen die Sterne in „We Are Stars“ rieseln wie Schnee und wähnen die Vision vom Ende in der „End Of The World Show“.
weiterlesen →

Frau Doktor auf Abschiedstour

| August 18th, 2010


Frau Doktor veröffentlichen „Best Of“ CD und gehen auf große Abschiedstour!

Die neunköpfige Band aus Wiesbaden hat sich dank permanenter Livepräsenz eine eingefleischte Fangemeinde erspielt und von einer reinen Party-Ska-Punk-Coverband in Gründungstagen zur erwachsenen Rocksteady-Ska-Soul-Kapelle entwickelt, die ihre Punk-Wurzeln nicht leugnet. Die Hessen legen mit „Grenzen der Gemütlichkeit“ ihre letzte Reifeprüfung ab bevor sie in Vorruhestand gehen. 15 Hits aus allen Vorgänger-Alben, dazu vier neue Tracks, die alle musikalischen Qualitäten vereinen: perfekt arrangierte Songs in fetter Produktion, scharfsinnige deutsche Texte mit dem typischen Augenzwinkern und der bekannte Frau Doktor-Sound mit Bläsern, Orgel und Percussion.

Nach 15 Jahren, 5 CD Veröffentlichungen und ungezählten Konzerten im In- und Ausland sind für Hessens Ska-Veteranen die „Grenzen der Gemütlichkeit“ erreicht. weiterlesen →

freakDas Freak’n’Art Festival geht in die zweite Runde!
Wo? Das ganze findet wieder im Schlachthof in der Fleischmarkthalle in Karlsruhe Durlach statt.
Durlacher Allee 62, 76131 Karlsruhe

mit Mari And The Krauts, Die Oralapostel, SS-Kaliert, DIe Kassierer, Chefdenker, Rock’n’Roll Stormtroopers, Wilde Zeiten, SSKaliert, Rockwohl Degowski, Mari & the Krauts, Kein Hass Da, Spätzlesdreck, Oralapostel, Karl Nagel, Wölfi, Klaus N Frick, Slawa Palamatschuk

am Freitag, 05.03.2010 um 18 Uhr
bis Samstag, 06.03.2010 um 00 Uhr

Hallo Freunde des guten Geschmacks,
Chaostage hat nun bereits einige Städte erreicht und wir freuen uns über die satte Resonanz!
Neue Spielorte wie Konstanz (26.05.) und Magdeburg kamen hinzu (Anfang Mai). Dazu bald mehr auf unserer Website.
Wir weisen euch nochmal auf unsere große Berlinpremiere hin mit THE EXPLOITED und TOWERBLOCKS am 30.04.2009 in Berlin. Ab 20 Uhr Eiszeitkino ab 21 Uhr doors open im SO36/Oranienstrasse 190
Dazu haben wir auch einen kleinen Trailer ins Netz gestellt:

Verbreitet ihn ordentlich weiter. Ansonsten sehen wir euch dort, es wird mit Sicherheit richtig heiß hergehen.
Außerdem ist Chaostage bei zwei weiteren Filmfestivals genommen worden. Die Independentdays in Karlsruhe und die Werkstatt der jungen Filmer in Wiesbaden.
In Karlsruhe am 26.04. ist die Vorstellung öffentlich in der Schauburg, lasst euch blicken.

mehr Infos

Destiny Records News

| März 16th, 2009

weiterlesen →

[singlepic id=746 w=100 h=240 float=right]Das Warten hat ein Ende und nun können wir euch endlich die ersten Spielorte von eurem zukünftigen Lieblingsfilm Chaostage – We are Punks präsentieren. Um die 50 sind es bis dato geworden und es kommen ständig weitere Spielorte dazu. Wir halten euch auf dem Laufenden. An vielen Spielorten werden wir große Parties veranstalten. Auch dazu informieren wir euch hier …
weiterlesen →

Freitag, 13.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
16:00 – 17:00 Filmvorführung – Multimedia von Wolfgang Wendland
17:00 – 18:00 Lesung mit Mika Rekkinen/ Don Chrischan
18:00 – 19:00 Lesung mit Gernot Recke
20:30 – 21:15 All Joines
21:30 – 22:15 SPECIAL GUESTS
22:30 – 00:00 Starbax
00:30 – 01:15 Pascal Briggs
01:15 – 04:00 DJ’s

Stage 2 – Alte Hackerei
22:30 – 23:15 Tora Bora
23:35 – 00:20 Supernichts

Samstag, 14.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
14:00 – 18:00 Fotoshooting für „Pogo-Partei/Abgefuckt liebt dich-Kalender“
14:00 – 15:00 Guts Pie Earshot
15:00 – 17:00 Filmvorführung von „Mia san dageng“
17:00 – 18:00 Lesung – Mika Rekkinen/Don Chrischan
18:30 – 19:00 G.m.b.H.
19:00 – 19:40 Higgins
20:00 – 20:45 2nd District
21:05 – 21:50 Pascow
22:10 – 23:10 Knochenfabrik
23:30 – 00:30 Lokalmatadore
00:30 – 04:00 DJ’s
weiterlesen →

Yeah, die deutschen Glam-Punks mit 77er-Attitüde aus dem Ruhrpott legen nach. Bei der Band merkt man direkt, dass keine Anfänger am werkeln sind, sondern sie latzen mit ihrem erst zweiten Album schon wieder ordentlich einen hin. Da wird nicht gejammert, es wird das Leben in verschiedenen Facetten beschrieben und so hingenommen. Marcs einzigartige Stimme stellt aber schon klar, dass das nicht gleichbedeutend ist mit Zufriedenheit. Untermauert wird das mit den beiden Polit-Songs „Poverty Makes Angry“ und „The Last Anthem“. Insofern stellt das Album fest, dass zum Leben Politik dazugehört, aber auch umgekehrt. Wenn man jetzt Ritterschläge verteilen will, dann fühlt man sich durchaus an die großen The Clash erinnert. Ein total geiles Punkrock-Album von Stylos, denen man einen gewissen Tiefgang auf den ersten Blick abspricht, um dann umso überraschter zu sein. Die Vinylausgabe erscheint bei Dirty Faces. Bocky
2nd DISTRICT spielen auf dem Freak’n’Art in Karlsruhe am 13. bis 16. März

Sendung vom 11. Februar 2009

| Februar 12th, 2009

399
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090211_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 399: Zu Gast waren Linda und Cris.
Sie erzählen vom Freak’n’Art Festival in Karlsruhe

Songliste:(Titel, Interpret, Album)
Jingle — Geld Et Nelt
Du Bist So Anders — Knochenfabrik — Cooler Parkplatz
Für deine Szene bin ich Punk — Supernichts — Personennahverkehr
Dollar Short — Kill Deville — Let It Burn
Anne Wand — Lokalmatadore — Punk Rock makes the world go round
Wasted Time — The Nopes — Too Krank To Wank
Where Do You Wanna Go? — The Higgins — Who the fuck are you?
Fantapolitika — Figli di Madre Ignota — Fez Club

Puff Mutter auf Tour

| Januar 21st, 2009

Am 10. April erscheint das neue Album von Muff Potter. Die Scheibe heißt „Gute Aussicht“ und wurde – wie zuletzt bei „Heute wird gewonnen, bitte!“ – komplett live eingespielt.

Muff Potter live:

26.02.09 Wiesbaden, Schlachthof
27.02.09 Leipzig, UT Connewitz
28.02.09 Dortmund, FZW

21.04.09 Köln, Werkstatt
22.04.09 Erlangen, E-Werk
23.04.09 Karlsruhe, Substage
24.04.09 München, Festival
25.04.09 Berlin, Postbahnhof
06.05.09 Hamburg, Uebel & Gefährlich
07.05.09 Hannover, Musikzentrum
08.05.09 Chemnitz, Talschock
09.05.09 Bielefeld, Kamp

Homepage: www.muffpotter.net



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen