Tonträger Reviews H-L

| Dezember 10th, 2008

THE HEMORIDERS – Tales From The Outskirts
CD, http://www.the-hemoriders.de
Zu aller erst sei gesagt, dass mir Trompetenpunk wie zuviel Eiscreme schnell Bauch und Kopfschmerzen bereitet. Oft zu fröhlich, zu hektisch und zu aufgesetzt, aber Ausnahmen bestätigen die Regel, nicht wahr? Die bayrischen Hemoriders bewegen sich dabei im Frontbereich, zwischen den Grenzen. Die jungen Spunde brauen auf ihrem Erstling eine Mixtur aus schnellem Partysound und persönlichen Texten, meistens spritzig-gutgelaunt, manchmal auch etwas melancholisch, aber immer sehr poppig und gut eingängig. „Tales From The Outskirts“ rutscht zum Glück nie ins Witzige ab, ich habe eine zum Himmel schreiende Aversion gegen grellbunte, Karohut-Spaßvögel mit Ska im Bandnamen. Die kalifornischen Vorbilder sind hier stets präsent. Die CD ist liebevoll aufgemacht und erscheint im Digipack. Macht Laune. Dennisdegenerate
weiterlesen →

Folge 351: Zu Gast war Max, Sänger bei Verreckt

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle—Geld et Nelt
Демонстрируй мне свой стиль—What We Feel—Split
Birds—TV Eye—Demo
Verreckt—Verreckt—Demo
Let’s Go—Johnny Rocket—Who’s Your Daddy?
Entombed—Dead End Guys—Among The Dead
5 Minuten—Bockwurschtbude—Für eine Handvoll Bockwurscht
Hate You Neighbour—Überdosisnichts—Scheune Auterwitz (Live)
This hate burns—Obtrusive—Demo
Exploitation—Instant Agony—Exploitation
Promise To Myself—Shape Of Screw—Smash This!

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080220_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen