Pogoradio-Sendung mit Nils

| August 16th, 2017


Folge 808: Zu Gast war Nils von der Punkstelle. Jenny übernahm die Redaktion
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kenny Kenny Oh Oh — Deep Red Swollen Eyes — I Will Not Negotiate
Syndrome 81 — le condor de la rade — Split with Urban Savage
Rixe — Rapport De Force — Collection
Stalled Minds — Away — Stalled Minds
Arrested Denial — Alles bleibt gleich — Frei.Tal
Schöner sterben mit Heroin und Korn — Nestlé — Demo Tape
Bierdosen Freunde — No Border – No Nation — Bierdosen Freunde
Glitzer — Zigarettensau — Demo
Akne Kid Joe — heimatlied — haste nich gesehn!

Kannibal Krach
Folge 732: Gäste sind KKris, Ärisch und Frustus von Kannibal Krach
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Kannibal Krachh — Aussterben, jetzt! — Untermenschen in der Überzahl
Kadaverficker — Nekrokore is Love — Demo
Kannibal Krach — Autonome bei Facebook — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Monokultur — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Herogünther — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Das Plenum — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Fettsack auf Afrika — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Koranverbrennung — Untermenschen in der Überzahl
Kannibal Krach — Stolz auf Deutschland — Untermenschen in der Überzahl

666
Folge 666: Zu Gast war Caddy (Bambix, Chefdenker, Molotow Soda), Thommy (Loser Youth) und Flo (Church of Satan)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Kill Allen Wrench — Dial Satan — Full Metal Messiah
Loser Youth — Gezähmte Menschen — Loser Youth
Sadisten Satans — Sadisten Satans — Brumbypower
Venom — In League With Satan — ?
Darkthrone — Track 06 — Hate Them
The Atomaren Übermenschen — Sons of Satan — Demo
Slayer — The Anti-christ — Decade of Aggression
Schleimkeim — Satan — Sicher gibt es bessere Zeiten …
Joe La Mouk — 666 dans ton Cul — Fuck The Money
Satanic Surfers — Armless Skater — Hero Of Our Time

BWP Osterinsel
Folge 601: Zu Gast waren Lars und Daniel vom Bauwagenplatz Osterinsel. Am 30. März feiert der BWP Osterinsel sein 10 jähriges Wagenfest.
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt –– Jingle
Garotos Podres — Anarquia Oi — Mais Podres do que Nunca
Hamburger Abschaum — Hamburger Abschaum — Demo
Helden von Gestern — Nicht konform — Absoluter Wahnsinn
Rice and Beans — Self hatred carnival
Los Fastidios — Spazi di libertà — Contiamo su di voi
Radical Dance Faction — Working Class Hero —
Elektroduendes — El otro lado — Salgo A La Calle

Hier geht’s zur Sendung mit Lars und Daniel vom letzten Jahr.
Da erfahrt ihr mehr über das Leben auf einem Wagenplatz.

THE ALLPHONES – Ugly

| Dezember 28th, 2010

(MCD, www.allphones.tk )
DIY-Produkt der Altherren-Punks aus Soest. Kein Wunder, dass sich die vier Songs des Demos ziemlich old schoolig anhören, wenn man sich mal das Bandfoto anschaut. Ist da einer unter 40? 45? Wahrscheinlich nicht. Vielleicht einer? Aber drauf geschissen. Mir ist das hier viel lieber als ein Großteil von dem ganzen anderen Scheiß, den ich für diese Ausgabe besprechen durfte. Kein Wunder, bin ja auch schon über 40… Aber jetzt ohne Scheiß: The Allphones werfen hier ein schönes Stück Punkrock in den Ring. Back to the 70er-Roots, wobei die Wurzeln eher in England als in Amerika liegen. Ich find’s prima. Vier Songs. Cool in zwölf Minuten auf den Punkt gebracht. Inclusive einer Coverversion von David Bowies „Heroes”. Und bei Weitem nicht die Schlechteste. Aber auch die eigenen Songs sind nicht von schlechten Großeltern. Höre ich da bei „3 Years“ sogar einen Ska-Einfluss? Und für’s Auge: Das Artwork ist jetzt zwar nicht besonders anspruchsvoll, eher schlicht und charmant uneitel. Feine Sache. Darf auf jeden Fall bei mir wohnen bleiben. Doch, ich glaube, da kann man ruhig mal eine Empfehlung aussprechen. Geht anschaffen! Obnoxious

(CD, Impact)
Hin und wieder macht sich das Duisburger Label auch außerhalb Deutschlands auf die Suche nach Bands die passen. Diesmal wurden sie in Dänemark fündig. Bloß wer glaubt sie haben mit der Band jemand unbekanntes entdeckt, liegt falsch. Sänger Steen Thomsen und zwei andere sind Urgesteine der dänischen Oi!-Szene und spielten bis 1987 von 1979 ab in der ältesten Oi!-Kapelle ihres Landes. Das Album mit dem witzigen Titel ist glücklicherweise keine Komplett-Retrospektive, sondern ein nigelnagelneues Album, nachdem man sich 2002 reformierte. Einigen Lesern dämmert es sicher bereits schon: Ja, diese Combo hört sich an wie viele alte England-Heroen aus den frühen 80ern. Zusammen mit den Linernotes passt die Scheibe zum Sonntagnachmittagsbier um einiges besser, als zum Freitagabsturz. Also sympathisch, aber stimmungsabhängig. Bocky

www.thezeropoint.8k.com
www.impact-mailorder.de

Sendung vom 18. Februar 2009

| Februar 19th, 2009


[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090218_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 400: Zu Gast war Jenny

Songliste:(Titel, Interpret, Album)
Carina — Ende ohne Aus — Demo
Asselfront — Telekoma — Die Zeit ist reif
On Air — Radau AG — Demo
Nicht ohne — Die Phils — BNim Nulla Feu Feum
Herz aus Beton — DieVisitor — Demo
Learning — The Ashamed — The Ashamed
Die Bockwurschtbude im Interview
21 neue Freunde auf Myspace — Die Bockwurschtbude — Web
DIY — COR — Seit ich Menschen kenne, liebe ich Tiere
Square Root Of Pi — Trigger Effect — Dare To Ride The Heliocraft
Beer Sluts — Bomb Town — ?!Interrobang?!
Don’t fuck with Punks — The Ruffianz — Straight outta disorder
Greyhound Bus — The Moldy Peaches — The Moldy Peaches
Best Days — Barroom Heroes — …Once It Was An Attitude!?
Here I Am — Scallwags — Rock’n’Roll Crash Course

MP3-Download (28 MB)

Am Wochenende: Punk and Disorderly Festival in Berlin



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen