Knochenfabrik
Mittwoch abends bekam ich einen Anruf von Hasan, sie haben noch einen Platz im Auto und ob ich nicht mitfahren möchte.

Mit Knochenfabrik auf Tour, das hört sich spaßig an. Donnerstags mittags, Treffpunkt Proberaum. Mit leichtem Gepäck und allerlei Knabberspaß fuhren wir 6 Stunden lang durch die deutsche Prärie Richtung Spirit-Festival. Dort hatten Knofa gegen 22 Uhr ihren Auftritt. Auf der Hinfahrt merkte ich schon, dass das allgemeine Musikerleben hauptsächlich auf der Autobahn stattfindet. Das ist kein Spaß, besonders wenn man dann auch noch mit echten Musikern in eine Blechkiste gesperrt ist, die in voller Lautstärke Dire Straits hören und auch noch textsicher mitsingen können. Hasan, Claus und Achim, aus dem das Knofa-Trio besteht, hören in ihrer Freizeit am liebsten alle Musikrichtungen, die dem gemeinen Deutschpunker die Ohren bluten lassen. So auch mir, obwohl ich mich noch als musikalisch weltoffen bezeichnen würde. Aber alles hat seine Grenzen. Die Bordunterhaltung bestand hauptsächlich aus Lektüren wie der InTouch und anderen Käseblätter, die sich Claus an der Tankstelle besorgte. weiterlesen →

Knochenfabrik
Gerade hat mich Hasan angerufen: Morgen am Donnerstag, bin ich auf dem Spirit Festival, weil die Merchendiserin von Knochenfabrik ausgefallen ist. Ich springe ein und gebe am Stand mein Bestes. Am Freitag geht die Tour weiter nach Hannover. Ich freue mich wie Sau!

http://www.spirit-festival.com
https://www.facebook.com/Knochenfabrik
in Hannover mit Eisenpimmel

Riot Reiser – BESSER ALS KRIEG BESSER ALS FRIEDEN
Na wenn das mal keine Aussage ist!
Leider ist die Band noch nicht so bekannt, weil sie noch keinen Tonträger raus hat. Wobei, wir sind hier ja auch im Internet … Wie dem auch sei, die Jungs gehen im Juni auf Tour und haben dann ihre erste 7´ dabei. Problem an der Sache, sie müssen noch ein paar Off-Days füllen. Schaut euch die Daten an und helft der Bande – riotreiser@web.de. Wer nicht die Katze im Sack ins Haus holen will, soll sich eben bei YouTube informieren.

3.6. Leipzig @ Atari with Sick Times
4.6. Belrin @ tba
5.6. Hamburg/Hannover ???
6.6. tba ???
7.6. Bonn @ Bla with Social Circkle
8.6. ???
9.6. Bielefeld @ AJZ with KPX
10.6. Gießen @ Ak 44 with Modern Pets
11.6. ???
12.6. ???

(CD, www.fuckt.de)
Fuckt aus Hannover gibt’s seit 2005, die vier Bandmitglieder haben vorher aber schon genügend Erfahrung in anderen terroristischen Vereinigungen gesammelt und so ist es kein Wunder, dass die Band ein musikalisch vielseitiges Punk-Brett abliefert. Jeder schreibt seine eigenen Songs und darf sich mal so richtig austoben. Hier ist alles geboten, Crust, Hardcore und gewöhnlicher Straßenköter-Punk. Mal auf Deutsch, mal auf Englisch. Immer mit ordentlich Wut und Hass im Bauch. Immer mitten in die Fresse rein, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Immer für einen Blutgrätschen-Pogo gut. Fuckt zeigt Dir, wo der Bartel den Moscht holt. Energie pur… meine gute Güte! Der Soundtrack für die Gummizelle! Obnoxious

Brainwashed Ausgabe 6

| Februar 7th, 2011

Es gibt sie noch, die kopierten A5er Punkfanzines.
Trotz der einfacheren Möglichkeiten, die das Internet bietet, sind da immer noch Leute wie Jenz aus Hannover-Münden, die sich die Mühe machen in unregelmäßigen Abständen ein Fanzine herauszubringen. Das als Rundbrief getarnte Heft beinhaltet Interviews, Konzertberichte, Reviews und so allerhand persönliche Anekdoten aus dem Leben eines betagten Punkrockers. Für gerade mal 50 Cent bietet die sechste Ausgabe des Brainwashed dieses Mal Geschichten Rund um den St. Pauli, ein gelungenes Interview mit Pogoradio, 30 Jahre Müllstation, ein Interview mit den Leuten von Aggro-Punk und Kotzreiz und zu guter letzt ein Konzertbericht von Kackophonia in Darmstadt. Alles sehr schön lesbar, auch von der Schriftgröße. Bei den Reviews merkt man dass die Macher mit Herzblut bei der Sache sind und nur Scheiben rezensieren, die es auch Wert sind. Kaufempfehlung!
Zu beziehen bei brainwashed77@gmx.de
Rüdi

Die Dreadnoughts verteidigen schmerz- und schonungslos und gegen jeden Zweifel ihre fundamentale Grunderkenntnis, dass Folkmusik und Punkrock-Sound zusammen die perfekte Einheit bilden.
Mit kaum viel mehr im Gepäck als ihren Ideen, einem Akkordeon, einer Geige, einer Mandoline, Gitarren, Drums und einer Tin Whistle besuchen sie nun im fünften Jahr in Folge die halbe Welt – jeden Club, jeden Laden, der sie spielen lässt, auch in den entlegensten Gegenden – Plätze, die wohl kaum ein Nordamerikaner überhaupt jemals betreten würde.
Und so konnten sie sich relativ schnell mit ihrer „wir touren-ohne-Rücksicht-auf-Verluste-und egal-wohin“ Attitude in vielen Ländern einen ganz besonderen Ruf erspielen, auch wegen ihrer irren, anarchischen, chaotischen, energetischen und manchmal auch gefährlichen Live-Shows, bei denen sie jedesmal die ganze Vielfalt an alter traditioneller europäischer Musik hervorzaubern, miteinander vermixen/verrühren, um das Gebräu dann mit dem Druck von klassischem Streetpunk rauszublasen.
Ihre neue Platte „Polka’s Not Dead“ wird von Hi-Speed Folk, Balkan-/Gypsy-Harmonien, osteuopäischer Polka-Tradition und englischen Shanty-Chören durchzogen – aber dabei immer mit der räudigen Energie von 80ties Punk.
Denn die Dreadnoughts sind beides: sowohl ernstzunehmende Folk-Puristen als auch ernsthafte Punkrocker!
Und „Polka’s Not Dead“ ist ihr Manifest! weiterlesen →

Aggropunk-Bands auf Tour

| August 2nd, 2010

FAHNENFLUCHT
06.08.2010 GER-Philippsthal, Grenzpogo Festival
07.08.2010 GER-Berlin, Resist To Exist
28.08.2010 GER-Auterwitz, Rock in der Scheune
03.09.2010 GER-Limburg, Pell Mell Festival
04.09.2010 GER-Magdeburg, Spirit Of The Streets
05.09.2010 GER-Heidelberg, tba
15.10.2010 GER-München, Feierwerk
16.10.2010 GER-Raststatt, tba
13.11.2010 GER-Möchengladbach, Westend
26.11.2010 GER-Nürnberg, Kunstverein
27.11.2010 GER-Halle (Saale), tba
www.myspace.com/fahnenfluchtband

KOTZREIZ
05.08.2010 GER-Köln, Bauwagenplatz
06.08.2010 GER-Hannover, Stumpf
07.08.2010 GER-Neuwied, Little Lounge
08.08.2010 GER-Halle, Hühnermanhatten
09.08.2010 GER-Zittau, Emil
10.08.2010 GER-Berlin, Raw Temple
11.08.2010 GER-Flensburg, Senffabrik
12.08.2010 GER-Frankfurt/Oder, Utopia
13.08.2010 GER-Zwickau, Ex Seilfabrik
14.08.2010 GER-Eberswalde, Exil
17.09.2010 GER-Berlin, Cortina Bob (Record Release Party)
18.09.2010 GER-Nürnberg, Desi
24.09.2010 GER-Darmstadt, Oettinger Villa
12.11.2010 GER-Braunschweig, Nexus
13.11.2010 GER-Bielefeld, Jz Stricker
04.12.2010 GER-Aschaffenburg, Jugendhaus
27./28.12.2010 GER-Oberhausen, Punk Im Pott
www.myspace.com/kotzreizberlin

POPPERKLOPPER
25.09.2010 GER-Chemnitz, Südbahnhof
09.10.2010 GER-Darmstadt, Villa Oettinger
30.10.2010 GER-Bernkastel-Kues, Schifffahrt Mosel
03.12.2010 GER-Nikolaus Raus Tour, tba
04.12.2010 GER-Nikolaus Raus Tour, Berlin, TWH
27./28.12.2010 GER-Oberhausen, Punk Im Pott
www.myspace.com/popperklopperpunkrock

RAWSIDE
07.08.2010 GER-Resist To Exist
27./28.12.2010 GER-Oberhausen, Punk Im Pott
www.myspace.com/rawsidepunk

www.aggressivepunkproduktionen.de



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen