Folge 817: Zu Gast war Richy. Wir feierten schon mal 17 Jahre Pogoradio
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Inwiefern — Kein Bock auf Arbeit — Irgendwas ist immer
Suspect Parts — Seventeen Television — 7“
Knochenfabrik — — Warum Jetzt? — Cooler Parkplatz
The Shocks — Aufdrehn — Bored to be in Zero 3
Modern Pets — Dead but smelly — Modern Pets
Kick it! — Society Control — Kick it!
Hammerhead — Hochhaus — Farbe Color
Mr. T Experience — Even Hitler had a girlfriend — Our bodies our selves


Folge 779: Zu Gast war Chris Scholz
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Hammerhead — Dennis — Opa war in Ordnung
Peter & The Test Tube Babies — Busy Doing Nothing — Supermodels
Robinson Krause — Heben und Nehmen — Danke Düsseldorf
Ein Gutes Pferd — Unter Menschen — Zwischen den Zeilen ist noch Platz
Wheelponk — Weihnachtslied — Au Kacke, Bärenattacke
The Vordränglers — Siegertyp — Scheiße, Arschloch!
The Adicts — I’m So Cool — Rise And Shine
Gartenschlouch — Das Lied Vom Tüddeln Und Vom Schlagen — Hände Hoch, Vorurteil!
Gedrängel — Kickflip — Die Nacht, in der die Pizza kam
Bizarro Welt — Amok Punkrock Amok — Plastic Bomb – CD-Beilage #97
Arbeitstitel: Bullenblut — Rock aus der Region — Das viel zu poppige zweite Album
Hans-Dieter X. — Rentner raus! — 2016
Normahl — Fraggles — Single

Unterstaat
Folge 760: Zu Gast waren Haase und Patrick von Unterstaat [powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
T.O.D. — Mensch — Split Tape mit Auweia!
Unterstaat — 2. Welt Aus Scheisse — Baustelle
Hammerhead — Hier geht’s da lang — Opa war in Ordnung
Unterstaat — Sexist — Baustelle
Skankshot — Reclaim the streets — Boom EP
Pogendroblem — AFD Motherfucker — Pogendroblem
Chefdenker — Sodom & Gomorrha — Römisch Vier
Unterstaat — Utopia — Baustelle
Blockshot — Kick Rollin‘ Streets — After The Beep
Unterstaat — The One — Baustelle
Incoming Leergut — Unbrauchbar — Dagegen mit dem Trend
Unterstaat — Grau In Grau — Baustelle

homestory
Das Homestory Magazin-Reporterteam liest in:

21. März – TÜBINGEN – Schelling
22. März – HEILBRONN – SZ Käthe
23. März – SPEYER – Zapfhahn 7
24. März – ILLINGEN – Juz
25. März – BIELEFELD – Plan B
26. März – KöLN – Sonic Ballroom
27. März – HAMBURG – Tortuga Bar
28. März – BERLIN – Let it be Vegan Creperie
29. März – GIESSEN – Sowieso
30. März – AUGSBURG – Ganze Bäckerei

+ verschiedene Gaststars an einzelnen Abenden

www.homestory-magazin.de

mit dabei: Der Typ der die Egon Forever-Strichfiguren zeichnet macht Powerpoint-Präsentationen seiner Cartoons.


Folge 615: Zu Gast war Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Hammerhead — Asihochhaus — Color/Farbe
Autobot — Hochhaus (Hammerhead Cover) — Demo
Robinson Krause and The Gays of Thunder — Da wo ich herkomm — Let’s gets happy
Barb Wire Dolls — Walking Dead — Slit
Anti Vigilante — Create The Fear, Sell The Solution — Demo
The Kids — Do you love the Nazis — 7″
Feine Sahne Fischfilet — Antifascist Action — Wut im Bauch – Trauer im Herzen
AG Freizeit — Hochhaus brennt — Der Name ist Programm 7″
Gilbert Bécaud — Die Luft von Orly — Single Hits 1962-67


Folge 576: Zu Gast war Chris Scholz.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Hostage Life — Ceci n’est pas une Chanson — Sing for the Enemy
But Alive — Korrekt — Für Uns Nicht
Hammerhead — Mittelzentren — Color Farbe
Male — Risikofaktor 1:x — Male
Raptus — November Blues im Juli — Generation Drogen
Destroy Nate Allen — We Talk Occasionally On The Internet — Destroy Nate Allen
Knochenfabrik — Buchstabennudelsuppe — Cooler Parkplatz
The Freeze — Nothing Left — Rabid Reaction
Notgemeinschaft Peter Pan — Kein Existenzrecht — Mit Herzblut Und Narrenhand
The Buttocks — Nein Nein Nein — Fuckin the Buttocks LP
Bash! — Ich wollte dich nicht küssen — Cheers & Beers
Chaos Z — Goldvieh — Die gnadenlosen Jahre 80-83
Pascow — Toulousi — Nächster Halt gefliester Boden

Falls sich jemand wundern sollte, weshalb wir uns über die ohrenbetäubenden Geräusche von den vorbeifahrenden Güterzügen amüsieren: Die wurden leider komplett von dem Gerät, das zwischen Mikros und Mischpult hängt, rausgefiltert. Profis eben.

Keinkultur Festival 2011

| März 18th, 2011

Am 21. Mai 2011 in der Klangstation Bonn Bad-Godesberg. Direkt an der DB/S-Bahn. VVK-Ticket als Fahrschein im VRS gültig!

Wenn die Rheinkultur pleite geht, die Stadt die Zuschüsse für alles kürzt und es eh irgendwie blöd ist, dann machen wir jetzt selber was. Ein neues Festival für Bonn.

mit:
– Hammerhead
– Chefdenker
– Blood Robots
– Abfukk
– Koeter
– Wild Gift

Für 14 € über die Homepage (+Porto) und bald in ausgesuchten Läden in Bonn. Für 16,35 € bei allen Bonnticket-VVK-Stellen inklusive VVG und VRS-Bahnticket. Für 18,35 € wer es sich bei Bonnticket und Eventim online ausdrucken will. Auch inklusive VVG und VRS-Bahnticket.

Mehr Infos: www.keinkultur.de


Folge 499: Zu Gast war der Kopfnuss Verlag mit seinen Autorinnen und Autoren. Die Moderation übernahm Snitchcock.

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Pornoheft — Tina — DNA
Hammerhead — Wir schlagen zu — Cut the Melon
Karate Disco — Nicht Warten — Discostress
Chefdenker — Stalker — Römisch Vier
Koeter — Sechtem/Soho — Demo

Links zur Sendung: www.keinkultur.de / Alex Gräbeldinger

Ausgehtipp: 19.2.2011 The Omnipresent Disease, Snob Value, Frontex & MindPlague im JUZ Mannheim
21.2.2011 Nihil Baxter & Obnoxious Class im JUZ Mannheim

Interview mit Abfukk

| August 3rd, 2010


Deutschlands unterste Schublade beherbergt nicht mehr nur Bischoff Mixa’s abgelegten Magic Stick, die Typen am Oberhausener Bahnhof – da zwischen Dönerbude und Busbahnhof (respektive jeder andere BHF mit gepflegtem Kern-Asipack) und natürlich Menowin den feisten Lümmel, nein vor allem Abfukk geben jetzt ganz unten den Ton an.
Aus Wegberg, Nähe Mönchengladbach, also niederrheinischer Provinz entstammt dieser fünfzähnige Gossenköter, welcher derzeit hart auf den niedrigschwelligen Bühnen unserer AZ’s aufschlägt und für die nötige Portion Scum und Bisswunden im Getümmel, zwischen ultarcleanen und nichtsagenden Bands sorgt.
Deutschpunk trifft auf die Wucht von Hardcore, oder zumindest mit Kelle, ist nicht neu, gab es in den 80ern schon. Klar, aber jetzt ist Abfukk!
Live sind, dank Sänger Marcel, Shows von Abfukk und Sniffing Glue, bei denen er auch singt, immer eine Bank. Marcel klinkt regelmäßig aus, gibt alles und kommt auch manchmal mit einer Platzwunde am Kopf von der Bühne weil er sich vor Wut das Mikro in die Fresse gehauen hat. weiterlesen →

Freitag 21.5.2010 um 17:00 Uhr wird der Campingplatz geöffnet

SAMSTAG 22. Mai 2010
Einlass: 13 Uhr
14:00 – 14:30 Zwakkelmann
14:40 – 15:10 The Stattmatratzen
15:20 – 15:50 Guitar Gangsters
16:00 – 16:30 Gumbles
16:40 – 17:15 Casanovas Schwule Seite
17:25 – 18:10 Fahnenflucht
18:20 – 19:05 The Revolvers
19:15 – 20:05 The Freeze
20:15 – 21:05 Hammerhead
21:15 – 22:05 Lokalmatadore
22:30 – 23:45 Slime
00:05 – 00:55 The Real Mc Kenzies

SONNTAG 23. Mai 2010
Einlass 11 Uhr
13:30 – 14:30 Schmeisig
14:40 – 15:10 Sniffing Glue
15:20 – 15:50 The Other
16:00 – 16:30 Cobra
16:40 – 17:15 The Generators
17:25 – 18:10 Volxsturm
18:20 – 19:05 Angry Samoans
19:15 – 20:05 Betontod
20:15 – 21:05 Snuff
21:15 – 22:05 Sondaschule
22:30 – 23:45 Wizo
00:05 – 00:55 Jaya the Cat

Montag 24.5.2010 um 14:00 wird der Campingplatz geschlossen

www.ruhrpott-rodeo.de

Ruhrpott Rodeo 2010

| März 23rd, 2010

Das Ruhrpott Rodeo geht in die dritte Runde.
Am 22. und 23. Mai 2010 am Freigelände nähe Flugplatz Schwarze Heide in 46569 Hünxe.

Bestätigte Bands:
WIZO, SLIME, The Generators, Hammerhead, Angry Samoans, Lokalmatadore, The Ral McKenzies, Volxsturm, Cobra (first europe show of the japanese Oi Punk legend !), Betontod, The Freeze, Fahnenflucht, The Revolvers, Jaya the Cat, Gumbles, The Other, Murder Junkies, The Stattmatratzen, Fahnenflucht, Casanovas Schwule Seite, Sniffin Glue, Schmeisig, u.v.a.

www.ruhrpott-rodeo.de
www.myspace.com/ruhrpottrodeo

Sendung vom 4. März 2009

| März 5th, 2009


[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090304_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 402: Zu Gast war Snitchcock vom Punkrock-Fanzine

Songliste:(Titel, Interpret, Album)
Rise Above — Chuck D & Henry Rollins — Rise Above 24 Black Flag Songs to Benefit the West Memphis Three
The Green House — The Fit of Raving Madness — Hold Back Your Sleep
Einsamkeit und zuviel Bier — Die Kurt Cobains — Der Todesfluch des Zigeunerkönigs
Walls — Roxy Epoxy & The Rebound — Band Aids On Bullet Holes
plastikmensch — Largact.ill — saludos de mi estómago
Sie Teilt Ihre Drogen Mit Mir — Blutjungs — Alarm Für Riegel 7!!!
Blutjungs-Interview
Das Monster Aus Der Grünen Lagune — Blutjungs — Alarm Für Riegel 7!!!
Stupid is cool — Mutate Now! — Punk Science
Never Forget — Bubonix — Still Rock Anti Sampler
Sterbt alle — Hammerhead — Cut the Melon
Endmoräne — Trend — Vier

MP3-Download (28 MB)

Freitags: MSgR Festival mit Chaoze One & Lotta C
Am Samstag, 7. März: Soli-Konzert im JUZ Mannheim, mittags Demo!

Sendung vom 21. Januar 2009

| Januar 22nd, 2009

396

[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090121_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Folge 396: Zu Gast war Max

Songliste:(Titel, Interpret, Album)
Fiumi Di Parole — Los Fastidios — Siempre Contra
Gemütlichkeitspunk’s Not Dead — Kaput Krauts — Quo Vadis, Arschloch?
Holy Shit — Gewapend Beton — Empty Batteries
Scheckheftgepflegt — Gegenteil — Demo
Mich verbiegt keiner — Hagbard Celine — Im Nebel Der Nacht
Canzone Di Gennaio — Atarassiagröp — Non Si Può Fermare Il Vento
Immer Weiter — Hammerhead — Hammerhead (weißes Album)
Augen auf — die Grimmelshäuser — Die Zeit ist reif EP
Ralf Richter Interview — Pogocam — Pogocam
Mit Gehalt geht alles besser — Uschis Haarmoden — Webseite
The streets are ours — Guerilla — A call to arms
Weiches Fell — Oiro — Als was geht Gott an Karneval
penguasa bohong — Krasskepala — 7 Pesan Pendek
Scheuermann Rettet Die Welt — Kick Joneses — True Freaks Union

MP3-Download (28 MB)  ♫

Fanzine Reviews

| Dezember 10th, 2008

Inside Artzine #12
(A4, 40 Seiten, 5 €, http://www.inside-artzine.de)
„Paintings – (Digital)Collages – Sculptures – Drawings – Stories – Poems“, werden dem Interessenten auf dem Cover angepriesen. Und genau das befindet sich dann auch im Heft; Bilder – (Digital)Kollagen – Skulpturen – Gemälde – Geschichten und Gedichte. Thematische Schwerpunkte sind Religion, Krieg, Tod – gerne auch die Kombination alldessen und auch etwas Körperkult. Die Werke sind unterschiedlich, was wohl daran liegt, dass von unterschiedlichen Künstlern kreiert. Aber gerade bei den religiös inspirierten Werken wird es manchmal sehr platt: Ein Panzer mit einer Kirche obendrauf (Religionskriege, häh?), oder ein Glas mit Pillen drin, umrahmt von Kirchtürmen, Minaretten, Raketen und Patronen. Damit man es auch wirklich kapiert, ist das Glas mit dem Wort „Religion“ beschriftet. Sind wohl Opiumpillen drin… Der Rest ist aber nicht so plump. Zum Teil auch echt – wie sagt man in so einem Fall – inspirierend. Die Sprache ist meist Englisch und enthusiastische Kunstnerds können ruhig mal reinschauen. Ach ja, ich vergaß: „adults only“. HH
weiterlesen →

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20081022_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Folge 383: Zu Gast war der Kopfnuss-Verlag mit Alex Gräbeldinger

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Endmoräne—Trend—Vier
Mann von Welt—Karate Disco—Karate Disco
Gott—Chefdenker—Coverbands Ist Die Zukunft
Ungewöhnlich unversönlich—Barseros—Kill, kill, das ist Pop!
Der Moderne Man—Hammerhead—Hammerhead
Zu Viele Weiber, Zu Wenig Zeit—Eisenpimmel—Sexmaschinen tanken Super

File Download (60:00 min / 28 MB)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen