Der Pogoradio-Jahresrückblick

| Dezember 27th, 2017


Folge 824: Zu Gast war David. Wir machten so was wie einen Jahresrückblick
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Loser Youth — Irgendwas Machen — Dies ist der Klang von Hamburg, ja? Vol.2
HerrinGedeck — Mitte 20, arbeitslos — Bunte Häuser
Blinker Links — Nein! — Achterträger Kronkorken mit Schraube
Reiz — Konfetti — Reiz
Illegale Farben — Kein Problem — Grau
Femme Krawall — Uhuras Disco — Fun Im All
Abriss — Deutschpunk ihr Pisser — Abriss
Helmut Cool — Der Versager — Schlachtrufe BRD GmbH
Petty Problems — pigeons in the snakepit — Parts
Ludger — Patina aus Hass — Niebülldrama
Orängättäng — MPU — The Beast Bites Back

Pogoradio-Sendung mit C4Service

| Oktober 18th, 2017


Folge 815: Zu Gast waren Holger und Carsten von C4Service
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Terrorfett — Die Boys vom Barbershop — Die Boys vom Barbershop
C4Service — from shore to shore — un/stable
Hamburger Abschaum — Hetze — Split mit PÖBEL MC
C4Service — iron man (ox edit) — un/stable
Projekt Pulvertoastmann — Knüppel aus’m Sack — Kein Frieden
Orängättäng — Social Hemorrhoid — The Beast Bites Back
Hass Auf Alles — (Lebensmittel)Intoleranz — #2
Endlich schlechte Musik — Viva Prüderia — Der Traum vom Reihenhaus
C4Service — lampedusa yacht club — un/stable

Das neue Loser Youth Album ist draußen. Am Montag (10.07.) ab 20 Uhr ist Thommy von Loser Youth zu Gast in der Sendung.
Live zu hören bei Punkrockers-Radio.de


Folge 782: Zu Gast war Lars von dem BWP Osterinsel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Supernichts — Die Scheiße vom Dom — Hamburg Köln Belgrad
KAROSHi — Watch Me As I Fall — Jimmy Fortune
My Defense — Don’t ask why — No Place Like Home
The Schöne Hubätz — Op Dr Stross — Darkside Of The Dom
Krawallbotz — Spaß — Wir haben euch was mitgebracht
Banana Peel Slippers — too much — Gift Shop
Raffdat — Suffe — Demo
TipTop — Wir haben keine Probleme — Trecker und Schnaps
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010

Illegale Farben

| März 13th, 2016

Vorschau für nächsten Montag (14.3.2016) ab 20 Uhr:
Zu Gast sind Illegale Farben
Hier hört ihr dann bei Punkrockers-Radio den Live-Stream

Illegale Farben Tourneeplan:
16.03. – Frankfurt, Elfer
17.03. – Essen, Don’t Panic
18.03. – Trier, Lucky’s Luke
19.03. – Koblenz, Circus Maximus
01.04. – Köln, Stereo Wonderland (Album-Release-Show)
02.04. – Köln, Gebäude 9 (20 Jahre Rookie Records)
16.04. – Köln, Underdog Records (Record Store Day)
06.05. – Hamburg, Molotow
07.05. – Ochtrup, Café Freiraum
14.05. – Oberhausen, Druckluft
20.05. – Nürnberg, Club Stereo
21.05. – München, Strom
17.06. – Wiesbaden, Schlachthof

Tarek Ehlail
Folge 744: Zu Gast war Tarek Ehlail
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Supernichts — Deine Freunde mag ich nich — Personennahverkehr
Shutcombo — Omega iQ — Omega iQ
Auf Bewährung — Kein Grau — Nachtschatten
Hans-Dieter X. — Mittelstand — 2016
Blinker Links — Mein Bruder Ist Ein Hurensohn — Der Liebe Gott Sieht Alles
Koeter — Köln bleibt Deutz — Rational befreite Zone

720
Folge 720: Zu Gast ist Tarek Ehlail.
Er berichtet über sein neues Filmprojekt Volt.
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Genetikk — Achter Tag — Achter Tag
Dierot — Pruaba — Demo
Egotronic — Hamburg soll brennen — Gegengerade
Genetikk — Wünsch dir was — Achter Tag

717
Folge 717: Zu Gast ist Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Loser Youth — Wer schön sein will muss leiden — Livin‘ La Vida Loca
Burning Lady — Back To Lausanne — Until The Walls Fall
Pisse — Antwort als Fax — Mit Schinken durch die Menopause
Kollektiver Blutsturz — West-Manager-Blues — Sicher gibt es bessere Zeiten …
Dunstabzugshaube — Kraj — Olfaktivna Suzvučja – Opus br. 1
COR — Lampedusa Blues — Youtube
Supernichts — Der Franzenlederjackenmensch — Hamburg Köln Belgrad
Amen 81 — Ich Will Atomkrieg — Zurück Aus Tasmanien
Atarassiagröp — VI Odio — Non Si Può Fermare Il Vento

www.fluechtlinge-willkommen.de
Bunt Statt Braun Open Air in Dortmund am 29. August 2015

705
Folge 705: Zu Gast war Daniel.
Er erzählte vom Ruhrpott Rodeo Festival

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Razzia — Am nächsten Tag — Tag ohne Schatten
Supernichts — Wunderschön gearscht — Hamburg Köln Belgrad
Loser Youth — Gefahrengebiet — Livin’ La Vida Loca
The No-Talents — Ich Hab Keine … — … want some more
Notdurft — Was Dann …? — Notdurft
Inner Conflict — Strenge Tür — Don’t call us – we’ll call you
Novotny TV — Deutschland braucht Deutschpunk — Tod Pest Verwesung
Club Déjà-Vu — Zentimeterdick — Die Farben der Saison
Subhumans — No — Live In A Dive

667
Folge 667: Zu Gast waren Hanna und Peter von den
Squatting Days Hamburg

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Bijou Igitt — Chaosteam Im Dackelstress — Demo 2014
Ludger — Raus aufs Land — Auf Eis
Aufbruch — Abend in der Stadt — Abend in der Stadt
Stahlschwester — Drang — V/A Punk ist tot aber die Punx nicht!
Notgemeinschaft Peter Pan — HH Polizeistadt — Mit Herzblut Und Narrenhand
Pascow — Häuser der Reichen — Pascow
Die Shitlers — Hamburg — Gold – Ihre größten Erfolge
Robinson Krause — Fokker 100 — Gyros Ramazzotti

Martin Seeliger
Folge 657: Zu Gast war Martin Seeliger
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Shitlers — Bochum darf sich niemals verändern! — Gold – Ihre größten Erfolge
Die Shitlers — Hamburg — Gold – Ihre größten Erfolge
Gedrängel — Ja Ja — dookie
Die Shitlers — Cordon Sport Massenmord — Früher haben die Nazis Power gemacht, heute machen wir Power
Punx Army — Saustaat — Demo
Gedrängel — Keine Ahnung — dookie
Die Shitlers — Punks aus der Wissensgesellschaft — Früher haben die Nazis Power gemacht, heute machen wir Power
Die Shitlers — Kein Piercing, kein Tattoo — Früher haben die Nazis Power gemacht, heute machen wir Power

homestory
Das Homestory Magazin-Reporterteam liest in:

21. März – TÜBINGEN – Schelling
22. März – HEILBRONN – SZ Käthe
23. März – SPEYER – Zapfhahn 7
24. März – ILLINGEN – Juz
25. März – BIELEFELD – Plan B
26. März – KöLN – Sonic Ballroom
27. März – HAMBURG – Tortuga Bar
28. März – BERLIN – Let it be Vegan Creperie
29. März – GIESSEN – Sowieso
30. März – AUGSBURG – Ganze Bäckerei

+ verschiedene Gaststars an einzelnen Abenden

www.homestory-magazin.de

mit dabei: Der Typ der die Egon Forever-Strichfiguren zeichnet macht Powerpoint-Präsentationen seiner Cartoons.

BWP Osterinsel
Folge 601: Zu Gast waren Lars und Daniel vom Bauwagenplatz Osterinsel. Am 30. März feiert der BWP Osterinsel sein 10 jähriges Wagenfest.
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt –– Jingle
Garotos Podres — Anarquia Oi — Mais Podres do que Nunca
Hamburger Abschaum — Hamburger Abschaum — Demo
Helden von Gestern — Nicht konform — Absoluter Wahnsinn
Rice and Beans — Self hatred carnival
Los Fastidios — Spazi di libertà — Contiamo su di voi
Radical Dance Faction — Working Class Hero —
Elektroduendes — El otro lado — Salgo A La Calle

Hier geht’s zur Sendung mit Lars und Daniel vom letzten Jahr.
Da erfahrt ihr mehr über das Leben auf einem Wagenplatz.

Affenmesserkampf – geiler Deutschpunk aus Kiel, mit Songtiteln wie „Jungdesignerspacken vergiften im Park“ oder “ Schnitzeljagd nach Scheiße“
http://affenmesserkampf.blogsport.de/

Robinson Krause – gutaussehender Punk aus Hamburg und Rendsburg
http://www.robinsonkrause.de/

Ausserdem lecker Vokü!
Mehr Infos: www.y-a-e.blogspot.de

COR singen jetzt auf plattdeutsch

| Februar 19th, 2012

COR veröffentlichen die erste plattdeutsche Trashrockproduktion der Welt!
Vö: 02.03.2012 – Snack Platt orrer stirb!
und hier gibt es das ungewöhnliche und brandaktuelle Video mit der Anleitung zum Selbstversuch

Snack Platt orrer stirb – Tour
01. März D – Köln, Sonic Ballroom
02. März D – Flensburg, Hafermarkt
03. März D – Potsdam, Lindenpark
16. März D – Braunschweig, Nexus
17. März D – Neubrandenburg, Zebra
29. März D – Hamburg, Hafenklang
30. März D – Leipzig, Villa
05. April D – Osnabrück, Bastard Club
08. April D – Schwerin, Dr. K
27. April CH – Davos, Box
28. April CH – Olten, Provisorium 8
30. April D – Egelsee, Schwarzer Adler
12. Mai D – Karlsruhe, Alte Hackerei

www.ruegencore.de

Die Hamburger Kapelle Skankshot präsentiert ihre neue EP und bietet diese auch direkt als freien Download an. Schneller abwechslungsreicher Ska-Punk, der punkig genug ist, um nicht wie so manch andere Skarnevalsband zu nerven. Geht vom Niveau in Richtung Distemper, Citizen Fish. Die Bläser erinnern an Bregovics Balkan Beat. Also alles in allem: Sehr empfehlenswert!

Das Ganze gibts zum freien Download (z.B. hier) unter einer Creative Commons BY-NC-SA Lizenz.

Zusätzlich zu den Downloads bringen Skakshot das Ganze auch als Tape raus. Die Teile gibts für 2€ dann erstmalig am 25.02.12 beim Viva Con Ska Punk in Hamburg zu erstehen.
Wer Lust hat, die neuen Songs live zu hören, sollte einfach die Band einladen!
www.skankshot.de

Next Generation Compilation 2011

| September 10th, 2011

Die hamburger Skatepunk-Band Narcolaptic hat einen Sampler mit Bands wie Talco – Italy, Rantanplan – Germany, Guerilla Poubelle – France, No Shame – Finland, herausgebracht. Jetzt kommt das Beste: Diesen Sampler gibt’s als kostenlosen Download auf ihrer Website. Viel Spaß!

Narcolaptic könnt ihr auch bald live erleben:
14.10.11 Az Wuppertal
28.10.11 Kein Bock Auf Nazis Benefiz – Logo (Hh)
28.01.12 Hafenklang (Hamburg) + Chefdenker
10.02.12 Az Mülheim
02.10.12 Mtc (Köln)
04.10. – 08.10.12 Release Tour

Es ist wohl immer wieder eine feine Sache, wenn eine Band sich was besonderes für eine Tour einfallen last. Zwar ist ne limitierte Vinyl-Single jetzt nichts außergewöhnliches, aber trotzdem ne feine Sache. Auf der auf 484 Stk. limitierte und handnummerierte Seven Inch namens „BURN, WISDOM, SWEET MISERY“, die man nur auf der bevorstehenden Tour kaufen kann, gibt es zwei taufrische Songs der Band zu hören. Wer wissen will, ob er demnächst auf Einkaufstour gehen soll, schaut sich hier die Tourdaten an:

25.05. Kiel – Schaubude (GER) (with Heartbreak Stereo)
26.05. Osnabrück- Bastard Club (GER) (with Heartbreak Stereo)
27.05. Bocholt – Keller (GER) (with Heartbreak Stereo)
28.05. Berlin – Wild At Heart (GER) (with Heartbreak Stereo)
29.05. Dresden – Chemiefabrik (GER)
31.05. Graz – Musichouse (A)
01.06. Bratislava – Obluda (SK)
04.06. Valasske Mezirici – Rock Bar Lira (CZ)
05.06. Oswiecim – B-Azyl Club (PL)
08.06. Hamburg – Rote Flora (GER)
08.06. Hamburg – King Calavera / Aftershow Party (GER)
09.06. Köln – Sonic Ballroom (GER) (with Hudson Falcons)
10.06. Dülmen – Neue Spinnerei (GER) (with Hudson Falcons)
11.06. Münster – Vainstream Aftershow Party (GER)
12.06. Sint Niklaas – OJC Kompas (B)

www.myspace.com/borntolose



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen