Folge 496: Zu Gast war Sarah
Sie berichtet von der Premiere des Films Gegengerade

Songliste: Interpret, Titel, Album
General Schweißtropf — Jingle — Bermudafunk
Beggars & Gentry — Wargasm — Abwärts
Tackleberry — Tragic sitcom — Tackleberry
Butch & the Butchers — She Called Me — Demos
Scheiße Minnelli — Hast Du Scheiße — Exist To Get Piss’t
Alec Empire — Bullenschweine — Chaostage-Film
Freibeuter AG — Punk 2009 — Goho Punk
D.A.U.H. — Punk zurück in den Keller — Goho Punk
Dean Dirg — Riot Now — 9 Refreshing Ways To say Fuck Off
Modern Pets — Alert Alert! — Killing Sounds for Rotten People
Sniffing Glue — First Rate — I’m Not Alright
The Omnipresent Disease — Concrete Boredom — Dressed Like You
Sniffing Glue — Circle Jerks — I’m Not Alright
Pogoexpress — In Memory Of Arthur — In Memory Of Arthur

(CD, Plastic Bomb Records)
Da bimmeln schon wieder ’ne ganze Menge alter Hardcore-Recken im Verjüngungsgewand an meinem geistigen Türchen und ich lasse sie alle rein. Voll geil, hier geht’s weiter, die neue Sniffing Glue macht irre Spaß, die Dead Kennedys wollen zwischendurch mal was loswerden, die Descendents spucken in die Bowle und Minor Threat und Circle Jerks kommen kurz vor Schluss und sprengen die Party mit einer satten Karaoke-Nummer. Schnell auf Eins zurück und immer schön feste an die Wand mit dem Kopf! Dennisdegenerate

Three Chords #11

| September 20th, 2010

(A4, 92 Seiten, 3 Euro + Porto, Three Chords Magazine, Hamburger Straße 25, 48155 Münster )
Ich konnte mir auf den Heartcore-Tagen in Wermelskirchen ein druckfrisches Exemplar meines Favoriten aus der aktuellen Fanzine-Arena abgreifen und hab’s mir in kürzester Zeit gegeben. Das ist die letzten Male immer so gewesen, da wartet man Jahr und Tag auf die neue Nummer und wenn’s dann da ist, hat man’s in Windeseile durch. Nicht weil am Inhalt gespart wird, sondern weil das Three Chords sich abhebt und unheimlich kurzweilig geschrieben ist. Inhaltlich bekommt man ein ausgewogenes Hardcore- und Punk-Brett an die Murmel, wobei der Hardcore-Anteil überwiegt, aber das nimmt hier keiner so ernst und das ist das Feine. Die supporteten Bands treffen mit den Stuttgarter Old School Boys von Empowerment, den Machern der wohl hitreichsten 7“, Idle Hands, den charmanten Wegberg-Asis von Sniffing Glue, Libyans u.v.m. absolut meinen Geschmack. weiterlesen →


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100901_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 476: Zu Gast war Sarah

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Suburban Suicide — Sniffing Glue — I’m Not Alright
Scream Out — The Unseen — State of Discontent
Design — Star Fucking Hipsters — Never Rest In Peace
Sick burn — Bratpack — Hate The Neighbours
Punker — Abfukk — Demo
You Ought To Die — Choking Victim — Crack Rock Steady
Officer Täubchen — Napoleon Dynamite — Crashtest Dummys
Meet Me In The Middle — Spermbirds — A Columbus Feeling
Shit City — Press Gang — s/t 12″
Fuck Off — Dean Dirg — 9 Refreshing Ways To say Fuck Off

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 4. September, The Toni Montanas im JUZ Mannheim


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100616_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 465: Zu Gast war Litty von Prügelprinz Records

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Guilty — Sniffing Glue — I’m Not Alright
I don’t care about friendly cops — The Now Denial — truth is on fire
I know better — Press Gang — Split
you’re not coming home — Idle Hands — s/t
Killing Sounds for Rotten People — Modern Pets — Killing Sounds for Rotten People
Blind & Taub — Alltagsdasein — Egal In Welche Richtung: In 40.000 Km Sind Wir Wieder Da
Suburban Suicide — Sniffing Glue — I’m Not Alright
Sattelitenhirte — Kommando Sonne-Nmilch — Pfingsten
Application Dead — Modern Pets — Killing Sounds for Rotten People
Anticipation — Thejesushaircut — Serenity
Stuttgart vs. Liebe — Mofakette — Restschluck
Dean Dirg’s Bored — Dean Dirg — The 35 Minute Blitz
Alert Alert! — Modern Pets — Killing Sounds for Rotten People
Snippets — Modern Pets — Killing Sounds for Rotten People

MP3-Download (56 MB)

Tipp für Samstag: Dreckfest im JUZ Mannheim 20 Uhr


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100512_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 460: Zu Gast war Jon. Er berichtet vom Alleycat in Basel

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
If We Don’t Stop — The Destructors — Politika
Sea Treasure — Cut my Skin — Future sold out
Toleranz — Egotronic — Ausflug mit Freunden
First Rate — Sniffing Glue — I’m Not Alright
Irrtum — Karate Disco — Discostress
Regenschirm — Rabieee — Demo
I Feel Alright — Brothers’ Keepers — Demo
DP Story — The Horny Bitches — 13 reasons to fuck
Endmoräne — Trend — Vier

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: Punkrock Dschihad am 15. Mai im JUZ Mannheim



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen