736
Folge 736: Zu Gast ist Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The About Blanks — New Time — Ignore This Product
Yeti Girls — Kitty Train — Kitty Train
Press Gang — Alka Seltzer — s/t 12″
Mülheim Asozial — Scheiße/Geil — straight edge kids would never do this
Loser Youth — Astro Punks Fuck Off — Livin‘ La Vida Loca
Krank — Karlsquell Samurai — ins Verderben
Front — Die einfachen Leute — Desorientierungspunkte
Rattenkönig — Hippieschwein — Monaco Asozial
Club Déjà-Vu — Pankow — Farben der Saison

700
Folge 700: Zu Gast ist Thorsten von Glück Umsonst[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Christmas — Lose your illusion — Lose your illusion
Giulio Galaxis — Maulwurf — Giulio Galaxis
Notgemeinschaft Peter Pan — Generation Spaß Macht Ernst — Dirigenten. Dompteure. Diktatoren
Die BlumentoPferde — An einem schönen Samstagmorgen — Helden der Provinz
Glück Umsonst — Irgendwie Doch Nicht — Kellermodelleisenbahn
Lost Girls — Anne — Isegrim
Egotronic — von nichts gewusst — Egotronic, C´est Moi!
The Dwarves — How It’s Done — Come Clean
Van Dante — Old-People-Shit — Pfosten
The Kings Of Nuthin‘ — Banned From The Pubs — Over The Counter Culture
Jugendrente — Da wo die Punks sind — Punk macht alt
Glück Umsonst — Busfahren deluxe — Schöne Grüße von der Hausverwaltung
The Vordränglers — Siegertyp — Scheiße, Arschloch!
Christmas — Barfly — Lose your illusion

682

Folge 682: Zweite Folge der Sondersendung mit der Band Krank aus der Schweiz
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Nasty Rumours — Girls In Love — Girls In Love EP
Krank — 10Uhr21 — Freispruch
Failed Teachers — I Love The man With The Moustache — Men’s Room Romance
Aeronauten — Freundin — Gegen Alles
Los Dickos — Jung & Aussichtslos — Jung & Aussichtlos
Glowing Scars — Join the Wild Boys — Join the Wild Boys
Jerry and the Final Thoughts — Change — Don’t Look Back
Body Bag — Skadillac — Skadillac

Katinka–Buddenkotte
Folge 651: Zu Gast war Katinka Buddenkotte
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
DivaKollektiv — Knick Knack — Futter
The Cramps — Bikini Girls With Machine Guns — Stay Sick!
Dumbell — Wonderful — Death Ray
Schleim-Keim — Wohnzimmer-Revolutionär — Abfallprodukte der Gesellschaft
The Savants — Schwabylon is rising — One million suns
Zampano — L’opium du peuple — Combat Rock Sampler


Folge 507: Zu Gast waren Rönné und Carlo von Inner Conflict

Songliste: Interpret, Titel, Album
Punch — Don’t Start — Punch
Inner Conflict — The best of Wahrheit — Nachhause
Spitboy — What Are Little Girls Made Of — Los Crudos/Spitboy LP
Garry B. & Die Mandys — Angst — Ein Bisschen Frieden 12“-EP
From Ashes Rise — Concrete And Steel — Discography
Inner Conflict — Totensund — Nachhause
Love Academy — Originell — 7″
Comadre — Hit Me Up On My Celly Cell — Burn Your Bones
OFF! — Darkness — First Four EPs
Duesenjaeger — Plastikwelt — Blindflug
Carnated — Conspiration — What makes the engine run

(CD, www.myspace.com/mariandthekrauts )
Momentan bestehende Punkbands aus Mannheim kann man wirklich an einer Hand abzählen. Da tut es gut, dass vor einiger Zeit Marianne Kaffeekanne sich drei Jungens unter den Arm geschnallt hat und sie in einen Proberaum geschleift hat. Seither produziert die Kapelle dort knochentrockenen und beinharten Oi!-Punk mit weiblichen Gesang. So richtig cool ist die Chose eben, weil ich Mari seit mindestens 13-14 Jahren kenne und wirklich viel mit ihr erlebte. Aber auch den Rest der Band kenne ich schon seit einigen Jahren und stürzte mir so schon die ein oder andere Kaltschale mit ihnen in den Rachen. Alleine schon an diesen Beschreibungen kann man sich vorstellen, in welche Richtung die Band zielt. Das ist bodenständiger Punkrock, der wunderbar die Themen des alltäglichen Wahnsinns beschreibt. Seid gespannt auf das Interview in der nächsten Ausgabe! Bocky

442
[podcast]http://pogoradio.de/chaos/20100106_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 442

Songliste: Titel, Interpret, Album
Heads Are Gonna Roll — Tight Finks — Webseite
The end of rock’n’roll — The Barbecuties — Scared The Shit Out Of Me
Damage The Youth — Disco Lepers — The Girls Of Cholera
Politik — Produzenten der Froide — Ready for love
Young Blaggers — Blaggers ITA — United Colors of Blaggers ITA
Lowbrow — Sense Of Urgency — Split
Nur Worte — Telekoma — Anfang Oder Ende
Früher war ich auch mal Punk — Schurkenstaat — Die Fänge der Demokratie
Schade daß du so scheiße aussiehst — Abbruch Ensen — Demo
Oettinger — Auslaufmodell — Split
In der Kneipe zur Trockenen Kehle — Schleim-Keim — Nichts Gewonnen, Nichts Verloren
Mein Bruder Ist Ein Hurensohn — Blinker Links — Der Liebe Gott Sieht Alles
N´kululeko — Bluttat — Nkululeko
Bodyguards — Kliché — Supertanker
Tradition — Neurotic Arseholes — Gib Nicht Auf
Zurück Zum Beton — Die Böse Hand — Strike Out
Revolutionäre und Verbrecher — Die Firma — Kinder der Maschinenrepublik
Menschenfresser — Hans-A-Plast — Schnittmuster

MP3-Download (55 MB)

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

Sendung vom 15. April 2009

| April 16th, 2009

407
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090415_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 407: Zu Gast war Matze von Kommando Vollsaufen

Jingle — Geld et Nelt
Die Hymne — Kommando Vollsaufen — Pennerrock Attacke
Gepflegte Konservation — Die Kurt Cobains — Der Todesfluch des Zigeunerkönigs
Don’t take your life — Clorox Girls — Website
On to you — The Restarts — Outsider
Pennerock fetzt — Kommando Vollsaufen — Pennerrock Attacke
This Is The Alf — Conflict — The Ungovernable Force
Do they owe us a living — Crass — Bullshit Detector
Immatrikuliert — The Tourats — Demo
Non So Chi È — La Ghenga Del Fil Di Ferro — Aperta La Danza

MP3-Download (35 MB)

Achtung: Am Dienstag den 21. April spielen The Restarts und The Rätz im JUZ Mannheim!!!

ABWÄRTS – Rom
(CD, Cargo Records)
Abwärts begannen Ende der 70er ganz groß. Die Debütsingle „Computerstaat“ und die beiden ersten Alben „AmokKoma“ und „Der Westen ist einsam“ sind zu Recht Klassiker des deutschen Punkrocks. Vielleicht deshalb, weil sie (Achtung Wortwitz) keine klassischen Punkrockalben sind. New Wave-Einflüsse. Danach ging bei Abwärts etwas an Substanz verloren, zwar ohne dass sie richtig schlecht wurden, aber die Einmaligkeit ihres Sounds kam abhanden. Rock-Einflüsse. Und nun sind sie wieder da, wo alles begann. Zurück bei ihrem archetypischen Sound. Ganz groß. Punkrock, New Wave, etwas Industrialrock, markanter Gesang, einprägsame Melodien. Rom ist der Computerstaat dieses Jahrzehnts! HH weiterlesen →

Sendung vom 25. April 2007

| April 25th, 2007

[podcast]http://mp3.pogoradio.de/312-250407.mp3[/podcast]

Folge 312: Zu Gast waren Eric und Alex von Mondo Guzzi

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Anyone — Mondo Guzzi — Little Beast
i wanna be an alcoholic — Chachi On Acid — Chachi On acid
Spiegelbild — Kreftich — Stil Los!
Ramona — The Cretins — The Cretins
Addiction Song — Mondo Guzzi — Rhein-Neckar Fuck – Der Sampler
Tired Bones — Mad Caddies — Keep It Going
Einfach Verpisst — Meandmyasshole — Rock As Fuck
Neobellut — Geld et Nelt — Bass Uff!
Girls On Drugs — Derita Sisters — The Band That Refused To Die
Losing time — Nest HCM — In Your Face

File Download (59:58 min / 17 MB)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen