Folge 480: Zu Gast war Alex

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Venera — Forever Jugend — Lean Back In Anger
Sick Eater — Reatard — Demo
Pascow — Mond über Moskau — Alles muss kaputt sein
Drongos For Europe — Let Go — Cage The Rage
Bang Bang Alarm — Konsumstreik — Bang Bang Alarm
Snob Value — Gimme Sedatives — Snob Value
Modern Pets — Clean City — Killing Sounds for Rotten People
Butthole Surfers — I Hate My Job — Cottage Cheese From The Lips Of Death
We Will Fly — Lullabies — Bangarang
Rantanplan — Grablied Der Republik — Unleashed
The Snacks — Silent attack — Punkfood
Borderpaki — Molotows Und Dosenbier — 1362

MP3-Download (56 MB)

Tonträger Reviews M-N

| Dezember 10th, 2008

MACC LADS – Beer & Sex & Chips’n’Gravy + Bitter, Fit Crack / Live At Leeds (The Who?) + From Beer To Eternity / The Beer Necessities + Alehouse Rock
(Jeweils Do-CD, Anagram)
Wenn man alle drei Doppel-CDs kauft, müsste man nahezu das Gesamtwerk der Macc Lads haben. Die Macc Lads gründeten sich Ende der 70er, daher ist es nicht verwunderlich, dass typischer 77er-Punk die musikalische Grundlage bildet. Der Gesang ist aber eher an den 80er-Bands à la No Future oder Riot City orientiert. Manche Refrains könnten auch von den Gonads oder ähnlichen Oi!-Bands stammen. Manchmal klingt das Ganze aber auch wie Half Men Half Biscuit oder wie Serious Drinking. Textlich widmet sich die Band maßgeblich dem Alkoholverzehr. Ob man nun wirklich alle drei Dinger braucht ist fraglich, da die Macc Lads aber gut sind, sollte man schon eine dieser CDs besitzen. Am besten finde ich die „Beer & Sex & Chips’n’Gravy“ und die „The Beer Necessities“. Blöderweise sind die nicht zusammen auf einer Doppel-CD. Das könnte ärgerlich sein… HH
weiterlesen →

Folge 282: Mit Cpt. Mahmud vom Sabotakt-Team

Songliste: (Titel, Zeit, Interpret, Album)
Pillow Fighter — Drunk — The Company Tie
Sieben von Neun — Massick — Discography
Punk’s Not For Rich Kids Anymore! — The Despised
I’m So Excited — Le Tigre — This Island
In Sickness — Krum Bums — As The Tide Turns
Sabotakt boxen — Koax — Demo
Sloop John B. — Me First And The Gimme Gimmes
Last faith — Grannysmith — Friendly Fire
So called Party — Chilly Gonzales



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen