15 Jahre Rookie Records

| Januar 11th, 2011

Rookie Records feiert 15-jähriges Bestehen mit großem Geburtstagskonzert im Kölner Gebäude 9
Am 2. April feiert Rookie Records seinen 15. Geburtstag mit einem bombigen Konzert im Gebäude 9 in Köln. Die Labelbands Genepool, Pascow und Spermbirds werden dort für Rookie und seine Freunde aufspielen. Kaum zu glauben, dass dieses kleine, schnuckelige Label, das Jürgen Schattner 1996 – eigentlich aus Verlegenheit – gründete, noch immer existiert. Und nicht nur das: Was damals als kleine Notlösung begann und in den folgenden zehn Jahren als nebenberufliche Liebhaberei stattfand, hat Jürgen in der Zwischenzeit zu einer festen Größe in der Punkrock- und Indieszene etabliert. Wie es kam?

Als Jürgen und seine damalige Band Attention!Rookies 1996 kein Label für ihre erste Platte fanden, gründete er kurzerhand Rookie Records und brachte die Scheibe selbst heraus. Der Freundeskreis freute sich, denn kurz darauf erschienen die Vinylversion des ersten Kick Joneses Albums und später die Neuauflagen der frühen Walter Elf und Spermbirds. Anfang 1999 zog Jürgen nach Freiburg und machte bei Flight13 auch hauptberuflich in Musik. Die kleine Liebhaberei wurde größer und größer, neue Bands wollten ihre Werke auf Rookie Records herausbringen und das Gesamtprogramm wuchs nicht nur quantitativ, sondern auch stilistisch. weiterlesen →

(CD, Nix Gut)
Gratulation zum Jubiläum! Die Hardchorpopper Die Siffer aus Marbach am Neckar feierten 2009 ihr 15-jähriges Bandbestehen. Aber anders als irgendwelchen anderen Bands gibt’s dazu kein vom Zaun gebrochenes, halbgares neues Album oder eine grottenschlechte Aufnahme vom Geburtstagskonzert im AJZ Schweinekübel, sondern einen Sampler auf dem neben den Siffern selbst noch etliche befreundete Bands ihre „Glückwünsche“ abliefern dürfen. Und gemäß dem Titel „Parolen, Pogo & Promille“ geht es auch erfreulich lustig und erfrischend zu. Unbeschwerter deutschsprachiger Punkrock, bei dem das Zuhören richtig Spaß macht. Die Songs wurden ausnahmslos für diesen Sampler geschrieben und aufgenommen. Sozusagen ein Konzeptalbum. Hoch die Tassen und Entertainment forever! Die Gratulanten sind z.B. Fast 500, Christel Börg, Prinz Stechender Geruch, Racing Driver Beaver-Lee und Kollateralschaden. Für unschlagbare 3 Euro auf der Homepage von den Siffern käuflich zu erwerben. Her damit! (Und kommt mir jetzt bloß nicht mit der ganzen Nix Gut-Problematik an – die CD wurde gemacht, bevor das alles bekannt wurde. Also keine Vorwürfe an die Band! Oder an mich, weil ich den Sampler hier so anpreise! Zu Nazis gibt es nämlich auch einige passende Ansagen zu hören.) Obnoxious



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen