THEE SPIVS – Taped Up

| April 29th, 2011

(CD, Damaged Goods)
Thee Spivs bewegen sich zwischen The Shocks, Generation X, XTC, Sex Pistols und irgendwelchen 60s Garage Trash Punkbands. Nicht ganz so knarzig wie die Berliner, glatter als Garage, angepisst wie die Pistols, rockig wie Generation X und ein bisschen wavig wie XTC. Insgesamt auf CD aber leider etwas unspektakulär, da zu glatt produziert. Antesten kann trotzdem kein Fehler sein. Live mit Sicherheit um einige Kanten besser. Obnoxious

CD, www.myspace.com/povrocknroll
Ein Bastard, ein richtiger Bastard sind The Pirates Of Venus. Der Vater war ein Surfer, die Mutter Punkerin. Mütterlicherseits wurde die Großmutter in einer Garage in Hanau gerock’n’rollt, der Opa war ein Schweinehirte. Des Vaters Eltern waren aber auch nicht besser: Der Dada ein stadtbekannter Säufer und die Omimi ein Flittchen, das es für 20 Reichsmark mit dahergelaufenen Drehorgelspielern trieb. Heraus kamen die Venuspiraten, deren Name und auch der Titel der Demo-CD passen wie Arsch auf Eimer. weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen