The Vordränglers

The Vordränglers

The Vordränglers haben mein jahreslanges Betteln erhört und nun die wohl wichtigsten Werke der Punkrockgeschichte auf Vinyl gepresst. Mit dabei ist das Lied „Siegertyp“. Eine echte Hymne und kann getrost mit „Filmriss“ von Knochenfabrik in einem Absatz genannt werden.
Da Pogoradio in Rente gegangen ist, müsst ihr euch die Platte kaufen, um sie zu hören.

Hier die mögliche Bezugsadresse:
www.bundschuhfanzine.de/tod

Pogoradio-Sendung mit Georg

| April 4th, 2018


Folge 837: Zu Gast war Georg
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Schleim — Atomkrieg — Deutschpunk muss sterben
Youth Avoiders — Face Up To It — Relentless
Burning Lady — Age of the Working Dolls — Concrete Jungle Records
Cold Kids — Weiter — Sektempfang bei Scheele
Ersatzkopf — Turbostaat sollen mal ganze Sätze machen — Doch Noch Geiler
Not On Tour — Darling — All This Time
Oidorno — Oiverräter — Demo
Pleite — Frieda — Im Gang vor die Hunde


Folge 834: Zu Gast waren Gordy, Jan und Atze von der Band Inwiefern
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Inwiefern — Neulich an der Bushaltestelle — Irgendwas ist immer
Ausgang Ost — God bless Mike Ness — Mach mir die Schere!
Inwiefern — IQ77 (Nonstop Stereo Cover) — Demo
Supernichts — Kapitalismus Nein Danke — Fixpunkte & Bojen
Ernte 77 — Zeit ist Holz — Gebenedeit unter den Punkbands
Not On Tour — Darling — All This Time
Inwiefern — Gefangen im Netz — Irgendwas ist immer
Chefdenker — Kugel Durch Den Kopf — Eine Von Hundert Mikrowellen
Berlin Diskret — Arbeiten und Woohnen — Arbeiten und Wohnen
Inwiefern — Kais Schwester — Irgendwas ist immer
Inwiefern — Adolf Hipster — Irgendwas ist immer

Pogoradio-Sendung mit Berten

| Oktober 25th, 2017


Folge 816: Zu Gast war Berten von Der Dumme August und Kommando Petermann
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Kommando Petermann — Hiroshima-Park — Jingle
Ces gens-là — Si — Premier pressage
Wonk Unit — I Told You So — Mr. Splashy
Frau Mansmann — Gestern Abend, Baby — Menstruation in Stereo
Kommando Petermann — H+M — vor leerem Haus
Illegale Farben — Kein Problem — Grau
The Sewer Rats — Waiting for a Letter — Heartbreaks and Milkshakes
Guitar Gangsters — Sex & Money — Sex & Money
FCKR — Albträume — Rattenblick 7″
Sense — Ins Gesicht — LP
Schreiblockade — Anna Sophia — Schreiblockade
Kommando Petermann — Parkett — vor leerem Haus
Savants — Schön — Zum Glück zu faul

Raptus bei Pogoradio

| August 30th, 2017


Folge 810: Zu Gast waren Ronny, Wolfgang und Mark von Raptus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Raptus — Ganz bestimmt — Betreutes Scheitern
Raptus — An alle Leute — Betreutes Scheitern
Raptus — Dilemma — Betreutes Scheitern
Raptus — Kein Wort zum Sonntag — Betreutes Scheitern
Ausbruch — Willkommen in Deutschland — Zahn der Zeit
Raptus — Fort von Krank (EA80) — Betreutes Scheitern
Illegale Farben — Kein Problem — Grau
Raptus — Sei Mein scheiß Komplize — Taugenix #10
Raptus — Bessere Zeiten — Betreutes Scheitern
Raptus — Alles stürzt ein — Betreutes Scheitern


Folge 790: Zu Gast ist Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Krank — Fortschritt der Vernunft — Die Verdammten
Der feine Herr Soundso — Steuerbord Schlagseite — Beweisstück A
Die Damen und Herren des Orchesters — Den letzten und echten — Zweihundert Jahre ohne Erfolg
Reiz — Ja, ich weiss — Reiz
Femme Krawall — Uhuras Disco — Femme Krawall – Fun Im All
Torpedo Dreigang — Emotionalschmarotzer — Stadt
Kotwort — Scheiße im Salon — Lückenloser Lebenssauf
Ludger — Hausmeister — Niebülldrama
The Sewer Rats — I don’t like you (when your girl’s around) — Milkshakes & Heartbreaks
Mari And The Krauts — Mein Leben — Satt’s it’s Punk Rock
Career Suicide — Borrowed Time — Machine Response

751
Folge 751: Zu Gast sind Martin Seeliger und Panik Panzer
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Robinson Krause — Saal II — Epifanias
Antilopen Gang — Abwasser — Abwasser
Rasender Stillstand — Give Them A Fuck — Alarm
Antilopen Gang — Alkilopen — Abwasser

736
Folge 736: Zu Gast ist Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The About Blanks — New Time — Ignore This Product
Yeti Girls — Kitty Train — Kitty Train
Press Gang — Alka Seltzer — s/t 12″
Mülheim Asozial — Scheiße/Geil — straight edge kids would never do this
Loser Youth — Astro Punks Fuck Off — Livin‘ La Vida Loca
Krank — Karlsquell Samurai — ins Verderben
Front — Die einfachen Leute — Desorientierungspunkte
Rattenkönig — Hippieschwein — Monaco Asozial
Club Déjà-Vu — Pankow — Farben der Saison

695
Hier die Folge 695: Zu Gast war Moritz aus Bonn
Mehr dazu hier: https://www.startnext.com/thief [powerpress]
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Impact — Downfall — Adios Companeros
Thief — Sinkler — Demo
Fukpig — Necropunk — Spewings from a Selfish Nation
131 — Hippie Hurenkind — 131
Abgang — Anarchy und Bier — Tape
131 — Du und Ich — 131
In Fear Of Fear — My War — In Fear Of Fear – 7 Song EP

felix scharlau
Folge 653: Zu Gast war Felix Scharlau.
Er ist Text-Chef bei Intro und Buchautor von  „Fünfhunderteins“.

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Peggio Punx — No Mai — P.E.A.C.E./ War
Bum Khun Cha Youth — Hungern Gegen Den Staat — Alarm! Hanns-Martin Ist Verschwunden
Bommel und die Bömmelchens — Schnappschütze — back to punk
Glitzer — Contergan auf der Autobahn — Könnt schlimmer sein
Soda Bomb — Slugz — The Future is Gonna Suck
Egotronic — Frettchen in Frieden und Freiheit — Gegengerade
Ausgang Ost — Bei mir vorre Türe — Mach mir die Schere!

642
Folge 642: Zu Gast waren Wolfgang und Marc von Raptus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Razzia — Kaiserwetter — Ausflug mit Franziska
Raptus — Krieg — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Egotronic — Die Band Der Vollidioten (feat. Crackhuren-Chor) — Die Natur Ist Dein Feind
Raptus — Sänger in ner Punkrockband — Was, wenn Supermann …
EA 80 — Licht! — III
Raptus — Runter kommen — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Schließmuskel — Idylle — 1986-89
Raptus — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist — Was, wenn …
Pascow — Zuviel Für Berlin — Nächster Halt Gefliester Boden
Raptus — Langer Tunnel — Was, wenn Supermann ein Arschloch ist
Die Walter Elf — Kaiserslautern — Oh hängt sie auf!

621
Folge 621: Zu Gast war Nelt von Geld et Nelt
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Youth Avoiders — Grit Your Teeth — Youth Avoiders
Geld et Nelt — burn-in bedroht — Gegenhand et Wunderhuhn
Wasted — Here Comes The Darkness — Here Comes The Darkness
Ein Gutes Pferd — Wasser in die Augen — Konferenz der Verwirrten EP
Notfallstartdiskette — Der Untergang ist schwarzgelb — Eilverfahren bezüglich der Bundestagswahl 2013
Geld et Nelt — Wann Du meine Lippen küsst — das Königsfeld der Hirnmusik
Wantu & The srie 4’s — Hey heio — Demo
Hotel Energieball — Ich will dich zerstören — Neustart


Folge 616: Zu Gast war Dittmar
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Panzerband — Messehallenkehrerin — Demo Tape
Mülheim Asozial — Scheisse/Geil — Familie & Beruf
The Schöne Hubätz — Op Dr Stross — The Dark Side Of The Dom Tape
Chaos Z — Goldvieh — Abmarsch
Delos — Bitter Lemon — Delos
Lassie Singers — Die Pärchenlüge — Time To Say Tschüss
Alles in Farbe — Stimmung Konfetti — EP
Blut + Eisen — Schlimme Kindheit — Schrei doch!
Erotischer Stuhlgang — Die Reise — Synositis

dean-dirg
Folge 613: Zu Gast war Doph von Dean Dirg
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Dean Dirg — Some Kinda Hell — The 35 Minute Blitz
Black Flag — Nervous Breakdown — Nervous Breakdown
CxAxP — Boo-Ring — SunShineGirl E.P
Dean Dirg— Dean Dirg’s Bored Pt. III — Verpisst 12″
Press Gang — Shit City — s/t 12″
Dean Dirg — LFDY — DemoTape
Strunzes — CervelatStecken — Hörspiel
Dean Dirg — I Don’t Like Your Band — The 35 Minute Blitz


Folge 510: Zu Gast war Thorsten von Glück Umsonst

Songliste: Interpret, Titel, Album
Mysterioius Tretfux & Danstahl — Pogoradio Jingle mit Vera
Modern Pets — Affected People — Same
Glück Umsonst — Wasserspritzgewehr — Irgendwas ist immer
Glück Umsonst — Ratte — Kellermodelleisenbahn
Karmacopter — xdiscoknechtx — California
Ausgang Ost — God bless Mike Ness — Mach mir die Schere!
Brat Pack — Much Like Gravity — Stupidity Returns
Raptus — Komplize — Generation Drogen
Riot Reiser — Stop it or God will destroy the USA — Tape
Glück Umsonst — Auf Wiedersehen — Irgendwas ist immer
Ludger — Fieber — Monsignore Krusenotto
Glück Umsonst — Match und Knochen — Irgendwas ist immer
Club Déjà-Vu — Mit Captain Brass auf Du und Du — Mondphasenfriseur
Autobot — Danke, danke, Internet — Total Mutiert!
Thilo mit h — Flamingo — Üben fürs Debüt

Tipp fürs Wochenende

Rookie Records Geburtstagsparty mit Spermbirds, Pascow und Genepool

Gebäude 9, Köln
Samstag, 02.04.
Einlass 19.30 Uhr
Vvk 12 € (+ Gebühren)
Als Rahmenprogramm: Das Kick Joneses DJ-Team im Foyer mit Frank Rahm, Alex Hoffmann und Beppo Götte

Das Kölner Punkrock-Indie-Label feiert seinen 15. Geburtstag mit drei seiner Lieblingsbands: Spermbirds gehören seit mehr als 25 Jahren zur Speerspitze der europäischen Hardcore- und Punkszene und während zahlreiche Bands über die Jahre auf der Strecke blieben, haben Spermbirds auf ihrem achten Studio-Album „A Columbus Feeling“, das im September 2010 auf Rookie rauskam, erneut gezeigt, dass sie nach wie vor zu den spannendsten Punk-Bands Europas zählen. Spermbirds bestechen mittlerweile mit einer stilistischen Vielfalt, die ihresgleichen sucht: vom klassischen Hardcore, über eingängige Hymnen, poppige Untertöne bis zu groovigen Sounds. Altern bringt eben auch Vorteile mit sich.
Pascow senken nicht nur den Altersdurchschnitt der Künstler des Abends, sondern haben auch erfreulich viel zu sagen. Ihr jüngstes Album „Alles muss kaputt sein!“ wurde von der Presse so begeistert aufgenommen, dass die Band, übrigens neu auf Rookie Records, selbst noch etwas ungläubig ist. Visions freute sich „Das nennt man sauber nachgelegt“ und die Intro sprach ganz unbescheiden vom „großartigsten deutschsprachigen Punkrock-Album des Jahres“, 2010 versteht sich. Die Paarung von Eigenständigkeit mit Unbeirrbarkeit ist live ein noch größeres Vergnügen als auf wunderschönem 180 Gramm Vinyl, das ihr natürlich auch vor Ort bekommt. weiterlesen →


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100901_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 476: Zu Gast war Sarah

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Suburban Suicide — Sniffing Glue — I’m Not Alright
Scream Out — The Unseen — State of Discontent
Design — Star Fucking Hipsters — Never Rest In Peace
Sick burn — Bratpack — Hate The Neighbours
Punker — Abfukk — Demo
You Ought To Die — Choking Victim — Crack Rock Steady
Officer Täubchen — Napoleon Dynamite — Crashtest Dummys
Meet Me In The Middle — Spermbirds — A Columbus Feeling
Shit City — Press Gang — s/t 12″
Fuck Off — Dean Dirg — 9 Refreshing Ways To say Fuck Off

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 4. September, The Toni Montanas im JUZ Mannheim

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen