13 Jahre Pogoradio im Bermudafunk

| November 29th, 2013

alter Flyer von 2001

Oben seht ihr einen Flyer von 2001. Am 2. November 2000 fing das alles an.

Beim Aufräumen habe ich dann noch einen Text vom 14. Januar 2002 gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

weiterlesen →


Dieses Jahr stehen Euch einige neue Spiele bevor, aber natürlich auch altbewährtes – Die Klassiker, werden wir natürlich nicht antasten!
Hier eine Auswahl der Spiele, die Euch bei den Oi!lympics 2012 erwarten:

– Wettsaufen
– Hippieweitwurf
– Stiefelstoßen
– Staffellauf
– Kastenstapeln
usw.

Vieles bleibt also wie gehabt. Einen Unterschied gibt es aber zu letztem Jahr: Wir haben diesmal richtige Regeln! Also, wer teilnimmt erklärt sich bereit die Spielregeln zu akzeptieren oder, bei Übertretung, mit seiner Disqualifikation zu leben. Evtl. werden wir ihn auch anpinkeln, mal sehen.

http://oilympics.de


Folge 548: Zu Gast war Frustus von Kannibal Krach

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Kannibal Krach — Lappencore — Das Ende der Spassgesellschaft
Hyrda Knektar — Om vi kommer fram — Demo
Napoleon Dynamite — Halt Dei Maul — Fickt Euch Alle
Stoned Age — Mir Ist Schlecht — Give Me Thrill
The Aftermath — When i’m god — Demo
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Demo 2010
Bazooka Zirkus — Was Ist Aus Uns Geworden — Kurze Hose Holzgewehr
Kannibal Krach — Abiturensohn — Das Ende der Spassgesellschaft
Kannibal Krach — Nutten In Panzern — Hardcore War Gestern
Kannibal Krach — Frau Koma — Hardcore War Gestern

Ausgeh-Tipp am 4.2.: Punkrock-Lesung mit Alex Gräbeldinger, Mika Reckinnen und Jimi Berlin im AJZ Bahndamm Wermelskirchen. Hier gibt’s den Flyer

22.8.2011: NOT ON TOUR, INSTINCT & POINT OF BREAK

Not On Tour – female fronted HC/Punk from Israel

INSTINCT – Hardcore aus Israel

POINT OF BREAK – SXE Hardcore mit Aussage

Im JUZ Mannheim

12.30 Treffpunkt 13.00 Uhr Anpfiff (pünktlich!!!) 23.07.2011 Neckarwiese unter der Kurpfalzbrücke Mannheim 4 Euro Startgebühr.

Fotos und Filme von den letzten Jahren gibt es ja massig. Alles gesagt und alles erzählt.Einfach mal „Biermarathon“ hier bei „Suche“ eingeben.

Den Flyer als PDF gibt es hier

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen