715
Folge 715: Zu Gast war Achim (Knochenfabrik / Supernichts)
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Knochenfabrik — Die Tochter Vom Nachbarn — Grüne Haare 2.0
Supernichts — Generation Pissflitsche — Fixpunkte & Bojen
Selfmade Millionaires — Kaiser-Wilhelm-Ring — Kurseinbruch Liebe
Der Dumme August — Das klappt so nie — Demo
Die Kleinen Strolche — Der schönste Polizist der Stadt — Demo
Club Déjà-Vu — Dem Suff sein Medium — Mondphasenfriseur
Yeti Girls — Feel Alright — Kitty Train
Yeti Girls — Pollenflug — Himmel, hast du keine Flinte
Supernichts — Gestern auseinandergelebt — Immer wenn ich musst du
Snuff — Do Nothing — Six Of One, Half A Dozen Of The Other
Die Lokalmatadore — Pisspottshow — Arme Armee
Ludger — Uhrgeschwür — Monsignore Krusenotto


Folge 551: Zu Gast war Chris Scholz. Thema: Karneval

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Die Superfreunde — De Zoch kütt — Surfpunk California
Jürgen Rüttgers singt über Nordrhein-Westfalen
Foyer Des Arts — Hubschraubereinsatz — Könnten Bienen fliegen
Anonymer Widerstand — Pro Stoiber — Himmel, hast du keine Flinte
Kommando Petermann — Drei Farben: Scheiße — Jimmy Hartwig
Neon Bone — is it the truth — Neon Bone
Franz Wittich — Punk ist das Geilste — Demo
Blutjungs — Mutter Hat Verboten — Beiss Mich Baby!
Die Lokalmatadore — Pillemann, Fotze, Arsch — Punk Weihnacht
Male — Risikofaktor 1:x — Male
Rashit — Dinazor — Dinozor
The Juicecrew — Staatsgewalt — Demo
Sozialer Fehltritt — Zivilcourage — Demo


Folge 523: Zu Gast war Chris Scholz

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Normahl — Fraggles — Single
Die Alks — Kaperfahrt ins Mädcheninternat —
Die Dorks — Frauen in der Küche — Gundtriebe
Alkohol & Socken — Partylied — Dicke Beine
Abstürzende Brieftauben — Steht ein Mädchen — Ausser Kontrolle
Straßenjungs — Birgit O. — Dauerlutscher
Die Superfreunde — Lokenbach Fuck Off — Apfel Birne
Yeti Girls — Pollenflug — Himmel, hast du keine Flinte
Goldene Zitronen — Für immer Punk — Porsche, Genscher, Hallo HSV
EA 80 — Manchmal — Zweihundertzwei

Fanzine Reviews

| Mai 6th, 2011

Klar gibt’s nicht nur aktuelle Platten, die hier so bei uns rumlungern. Auch ein ganzes Rudel Fanzines hat es sich seit der letzten Ausgabe hier breit gemacht. Na und da einige bis zu unserer kommenden Nummer wahrscheinlich nicht mehr so taufrisch sind, sollt ihr nun erfahren was der Blätterwald so hergibt:

young and distorted ist ein klassisches Punk-Fanzine, dessen Herausgeber vor gar nicht all zu langer Zeit die sechste Nummer veröffentlicht haben. Die kostet 2 Tacken, die für 64 A5 Seiten vollkommen in Ordnung sind. Am interessantesten fand ich das Gespräch mit dem einen Officer Friendly Mitglied. Jetzt hab‘ ich richtig Lust mal etwas von denen zu hören. Denn der Typ hat ziemlich was auffem Kasten und auch was zu sagen. Ähnlich erging es mir bei Agrotoxico, bloß dass man die eben schon kennt. Ein weiteres Highlight, aber eben bei uns um Längen besser (hüstel) ist der Bericht von den Modern Pets über sich selbst. Außerdem gefallen hat noch der in mehrere Teile über das Heft verteilte Artikel über die frühe Punkszene in Wien. Weniger der Burner waren hingegen die etwas zähen und lahmen Kurzgeschichten. Doch alles in allem das beste Österreichische Punkzine!

Das Gaybarzine aus der Gegend südlich von Kaputtgart hat ebenfalls 64 A5 Seiten, erscheint aber erst zum dritten Mal und was es kostet müsst ihr selbst rausfinden. Ansonsten sind die Macher wohl sehr jung, da es viele Meinungen und Gedanken zu Themen wie Veganismus oder der Gender-Diskussion gibt. Hervorragend ist natürlich das Interview und Vorstellung von Lux, der Tübigens bestes Punklabel „That Lux Good“ betreibt und in diversen Bands auch noch sein Unwesen. Klasse fand‘ ich auch die mehrseitige Foto-Hate-Story, weiterlesen →

pizza
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20091223_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 440: Diese Pizza war sehr lecker

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Euer Spaß ist nicht mein Spaß — Affenmesserkampf — Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen
Helden — Middle Class Fantasies — Fick dich selbst
Tina — Pornoheft — DNA
Sacred Lullabies — Counterfeit Saints — Counterfeit Saints Demo
Cria Cuervos — Karne de Kañon — Demo
ne Möglickeit — Die Pucks — noch mehr geile Scheiße
The Downfall Des Ease — Liberty Madness — Split 7″
Jesus is coming — Stillborns — Demo
Some Kind Of Idiot — Sick On The Bus — Tormentum Insomniae
Covance — The Rancors — Weg!
Wird sehen — Robert — Gute Unterhaltung
Armas de destruccion — Elektroduendes — Salgo A La Calle
Neil Armstrong — Bash! — Cheers & Beers
Saufen — Funny Van Dannen — Basics
Tanss — EA 80 — Alle Ziele
Lesch — Karmacopter — Goodbye Haptik
Letzte Rettung — Inner Conflict — Schiffbruch im Rahmenprogramm
Sex mit Kommisar Rex — Contra D — Himmel, hast du keine Flinte

MP3-Download (55 MB)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen