http://rockstarrecords.bandcamp.com/album/2015

697
Folge 697: Zu Gast ist Oma Arschgeburt vom Bauwagenplatz Osterinsel.
Dieser feiert am 4. April sein 12. Jubiläum.

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Mann Kackt Sich In Die Hose — Neuer Deutscher Herbst — Nowosibirsk
A.F.K — 03 – Bad Mood Rising — Bad Mood Rising Demo
Raptus Di Follia — Läbsch? — Free Download Album
Auweia! — Punk, aller! — There’s no freedom, there’s nur Scheisse!
G.A.U. — Go To Hell — G.A.U/ E.C.D. „Distort Berlin“ split LP
Miztake — Krautsalat — Demo
E-Egal — Esel — Ich hätt gern Pommes zu der Wahrheit
Arbeitsscheu Reich — Honigkuchenpferd — Arbeit/Macht/Scheiße
Inerdzia — Io — Tre Venezie – Skins & Punx United
A.F.K — Borrowed Prosperity — Bad Mood Rising Demo


Folge 559: Zu Gast war
Wir sprachen über 12 Jahre Bierschinken.net

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Die Eule Im Bart Des Judas — Is Mir Egal — s.t.
Kosslowski — Jubel, Trubel, Scheiterzeit — Lynch die Welt
Frau Mansmann — Bierschinken — Gratis-Download
The Baboon Show — Gareth — Punk Rock Harbour
Affenmesserkampf — Euer Spaß ist nicht mein Spaß — Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen
Disco Oslo — Allesfresser — Allesfresser EP

Next Generation Compilation 2011

| September 10th, 2011

Die hamburger Skatepunk-Band Narcolaptic hat einen Sampler mit Bands wie Talco – Italy, Rantanplan – Germany, Guerilla Poubelle – France, No Shame – Finland, herausgebracht. Jetzt kommt das Beste: Diesen Sampler gibt’s als kostenlosen Download auf ihrer Website. Viel Spaß!

Narcolaptic könnt ihr auch bald live erleben:
14.10.11 Az Wuppertal
28.10.11 Kein Bock Auf Nazis Benefiz – Logo (Hh)
28.01.12 Hafenklang (Hamburg) + Chefdenker
10.02.12 Az Mülheim
02.10.12 Mtc (Köln)
04.10. – 08.10.12 Release Tour


Folge 520: Zu Gast war Jenny mit einem
30 Jahre Geld et Nelt Sommer Spezial

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Geld Et Nelt — So richdich richdich — Was gugschd so bled
Geld Et Nelt — Faheirat — Die Schöne Buijerin
Geld Et Nelt — Feinerle — Intu The Great White IF
Geld Et Nelt — Oachgoddnääh — Bass Uff!
Geld Et Nelt — Ich sachs Dir — Muhgeleckt
Geld Et Nelt — Deppdance — Muhgeleckt
Geld Et Nelt — Geh mit dem Glück — Liebe
Geld Et Nelt — Schule — Intu The Great White IF
Geld Et Nelt — Ju kännot — Intu The Great White IF
Geld Et Nelt — Onnersch xaachd — Muhgeleckt
Geld Et Nelt — Das Lied mit den Farben — Demo
Geld Et Nelt — Neobellut — Bass Uff!
Geld Et Nelt — Mier sinn die Jungs — Liebe
Geld Et Nelt — Ihr Kinner — Bass Uff!
Geld Et Nelt — Ämo — Intu The Great White IF
Geld Et Nelt — S beschissne Gfiehl — Demo 2
Geld Et Nelt — Gleggd — Bass Uff!

Bubi Elektrick verzaubert uns mit seinen elektronischen Bierweisen immer wieder aufs Neue. Er erinnert ein bisschen an Buttermaker und wird auch das gleiche Publikum begeistern. Am 12. April erscheint sein neues Album „Die größten Erfolge“ und ist exklusiv als Download erhältlich.

Warum nur als Download?
– Es hat sich kein Label getraut dieses Meisterwerk zu veröffentlichen.
– Vinyl ist geil. In der Herstellung jedoch sehr teuer.
– CDs sind nichts wert. Weder ideell, noch materiell.
– Ein Download ist sofort verfügbar, billig und spart Verpackungsmüll!

Bubi Elektrick – Die größten Erfolge
– Download only – Überall wo es Musik zu kaufen gibt. (4,99 Euro)
VÖ: 12.04.2011
Tracklist: 01. Fick das System, 02. Partymann, 03. Arsch zu (Saufen 2), 04. Der Typ von Scooter, 05. Astralwanderung, 06. Pepsi Karola, 07. Spiel die Gitarre, 08. Herz aus Scheisse, 09. Ted Punk Punk Ted, 10. Achtung Fertig Stop, 11. Saufen, 12. Junge Menschen, 13. Hey Yo Hey

Arsch zu (Saufen) von Bubi Elektrick


Folge 479: Zu Gast war Henning

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The Kleins — Private DJ — Pavlovian Dogs
Eisenpimmel — Pogo Pogo Pogo — Füsse Hoch, Fernseh’n An, Arschlecken
Down By The Köttelbecke — Nicht Auf Mein Schiff — So lange es geht
Missbrauch — Scheiße im Schafspelz — Vorhang auf
Shotgun Shell — Death and Disgrace — Attitude
Rock ’n‘ Bones — The Fog — Demo
Auweia! — Bum Tschack Norris — There’s No Freedom, There’s Nur Scheisse!
Abfukk — Es ist Nicht Echt — Asi, Arrogant, Abgewrackt
Nonstop Stereo — Wenn Du Loslässt Erledigt Die Schwerkraft Den Rest — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Zornich — Stammtischprophet — Zornige Alte Männer
Pogoexpress — Traum Sein — Demo
Die Kassierer — Der Song von den brennenden Zeitfragen — Physik

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende


Folge 478: Zu Gast war Melle,
Schlagzeugerin von Back From Harvest

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
King-Sized Killers — No friend of mine — Funeral for a Town
Back From Harvest — Bloodthirst — Back From Harvest
Rasta Knast — Feuertaufe — Aggropunk Vol.1
Snob Value — Your Burial My Fun — Snob Value
Alarmsignal — Zukunft Fragezeichen — Sklaven der Langeweile
Back From Harvest — Bar of Pain — Back From Harvest
Brixton Cats — Pour les braves — Plastic Bomb – CD-Beilage #72
From Ashes Rise — The Noise — Nightmares
Cold Stagers — Rock’s gonna save you — Breakdown
The Capaces — Shut The Fuck Up — Whatever it is, I’m against it!
District Divided — Hard Head — District Divided
Exkrement Beton — Hässliches Kind — Schön, Stur, Arrogant
Telekoma — Herrscher — Anfang Oder Ende

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 15. September: Lazer, Schogettes und Stressfaktor im JUZ-Mannheim


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100901_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 476: Zu Gast war Sarah

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Suburban Suicide — Sniffing Glue — I’m Not Alright
Scream Out — The Unseen — State of Discontent
Design — Star Fucking Hipsters — Never Rest In Peace
Sick burn — Bratpack — Hate The Neighbours
Punker — Abfukk — Demo
You Ought To Die — Choking Victim — Crack Rock Steady
Officer Täubchen — Napoleon Dynamite — Crashtest Dummys
Meet Me In The Middle — Spermbirds — A Columbus Feeling
Shit City — Press Gang — s/t 12″
Fuck Off — Dean Dirg — 9 Refreshing Ways To say Fuck Off

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende: 4. September, The Toni Montanas im JUZ Mannheim


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100721_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 470: Zu Gast waren Maschd und Sebi von Bullenschweiß

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Tarek
Ich Will Atomkrieg — Amen 81 — Zurück Aus Tasmanien LP
Verblöden — Sluts — Bäh!!!
Cajun Khmer Rouge — Disco Lepers — Rose Alley Inbreds
Verden I Brand — The Assassinators — Sigt Efter Hjertet LP
Walking Alone — Dirty Tactics — Love Is Dead, ART Is WAR
Saufen — Kotzreiz — Du Machst Die Stadt Kaputt
Protein Masculin — Abfukk — Demo
Trapped — Lost World — Tot Aber Haltbar
Pipi Machen, Zähne Putzen, Ab Ins Bett! — Die Lokalmatadore — Söhne Mülheims
Repeat Offender — Cyanide Pills — Cyanide Pills
Nazi Pack — Nötigung — Bunker Sinfonie … in Arschvoll!

MP3-Download (56 MB)

Pflichttermine fürs Wochenende in Mannheim: am 24. 7. Biermarathon und danach ein sehr geiles Punkrock-Konzert im JUZ Mannheim

Ihre komplette Scheibe bietet die italienische Oldschool-Hardcore-Band als kostenlosen Download an: Hier zugreifen und abfeiern!

A Side

1 – Live Fast, Die Fun!
2 – Rosada
3 – Tired Of You
4 – Tribute My Ass
5 – Curling Oppression
B Side
1 – Trash Your Life
2 – Dive Or Die!
3 – Long Lyric Up Your Ass
4 – Push It Fast!
5 – State Of Mind

www.myspace.com/yousuckhc

448
[podcast]http://pogoradio.de/chaos/20100217_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 448: Zu Gast waren wieder Cris und Holm,
die Veranstalter vom Freak’n’Art Festival

Songliste: Titel, Interpret, Album
In der Kneipe zur Trockenen Kehle — Schleim-Keim — Nichts Gewonnen, Nichts Verloren
Bulldozers On The Loose — Rock’n’Roll Stormtroopers — On Fire
Family Bore — TV Eye — Nice People
Negatic Dots — Los Irritones — Demo
Halli Hallo — Oxo 86 — So beliebt und so bescheiden
Karl NagelChaostage – Der Film — Sabotakt
Solar Life — Genepool — Lauf! Lauf!
Feel My Fear — Francesco — … And The Curse Of Failure!
Cäsar plant das 2. Quartal — Selfmade Millionaires — Fordern zum Wettstreit
Over And Out — Hellratz — Operation Isolation
Concrete Paradise — Ticking Bombs — Crash Course In Brutality

MP3-Download (55 MB)

Der Hingehtipp für Samstag: Öttinger Villa in Darmstadt bietet Old Syles Best und andere erstklassige Coverbands

438
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20091209_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 438: Zu Gast war Bimbambene von Spätzlesdreck

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Schrei doch — Blut + Eisen — Schrei doch!
Hero — Spätzlesdreck — We don’t kehr / Selber schuld
Das Lied mit den Farben — Geld et Nelt — Demo
Underdogs — Black SS — Terror Of The North East: 2004-2007
Sonntagssabber — Fürtter Prolls — Melodien für das Rektum
Siegfried Und Roi, Oi-Oi-Oi! — Grafenwalder Dosenbrüder — Plastic Bomb #69
Irgendeiner hat mir ins Gehirn geschissen — Church Of Atta — Demo
Ratte — Glück Umsonst — Kellermodelleisenbahn
Straight Depp — Spätzlesdreck — We don’t kehr / Selber schuld
Fashion Victims — Bloodstains — Demo
Bush — Grotten-Schlächt — Demo
Skins und Punks — Rotzenplotz — Fight Society
The Green House — The Fit of Raving Madness — Hold Back Your Sleep
Strahlenkrankheit — Wild Gift — Wild Gift

MP3-Download (55 MB)

Tipp fürs Wochenende:
Geld Et Nelt und Schogettes im JUZ Mannheim

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

436
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20091125_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 436: Zu Gast war Anne, Expertin für Mikrobiologie und Hygiene

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Big One — Judge Dread — Reggae And Ska Years Vol. 2
Jacutin — Boskops — Keine Experimente!
the disease — Meteors — The Disease
Peste Noire — Warum Joe — Le Train Sifflera, Crois-moi
Doctor Dick — Lee Perry — Adults only Vol. 2
I Don’t Need No Doctor — Demented ScumCats — Splatter Baby

MP3-Download (55 MB)

431
[podcast]http://pogoradio.com/pogo/20091021_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 431: Zu Gast waren Anne und Jule von Biestig

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Stay in school — Kamikatze — Knit and Trash
Nebenan — Biestig — Nebenan
Aussi long sera le chemin — La Fraction — Aussi long sera le Chemin
Falsch — Biestig — Nebenan
Johnny was a soldier — The Adicts — Sound of Music
In Dieser Stadt — Kollektiver Brechreiz — Heilig Scheint Scheinheilig
Warum sich erst verstehn — Biestig — Nebenan
Stress — Amokdrang — Amoksaufen statt Komalaufen
Old Habits Die Hard — The Nazi Dogs — Good Vibrations and Vicious Transmissions
zweifel trauer wut — Hagbard Celine — unreleased
Who’s Dead — Dean Dirg — The 35 Minute Blitz
Kuhkaff Of No Return — Pascow — Nächster Halt Gefliester Boden
Mann von Welt — Karate Disco — Karate Disco
I hate You — Biestig — Nebenan
Letzte Rettung — Inner Conflict — Schiffbruch im Rahmenprogramm
Zurück Zum Beton — Die Böse Hand — Strike Out

MP3-Download (55 MB)

Tipp fürs Wochenende:
THE NAZI DOGS, 2 SICK MONKEYS, DEAD SUBVERTS, REALITÄT
am Freitag den 23.10. im JUZ Mannheim

Sendung vom 12. Januar 2005

| Juli 9th, 2009

belarus
Wiederholung: Folge 197 vom 12. Januar 2005
Beni berichtet über die Punkszene in Weißrussland

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Dr.Green — Purvas
Lämant — Prasdniki
Dissent — When will they stop?
Elektroduendes — Tiempos de atraco — Salgo A La Calle
Solitary Neglect — The role of mass media
Mujeres Libres — When My Authorities Fall
Trompka — PompkaJak Pies — Mysh-Sampler
The Danza — CauseChrustjaschaja bumaga
Silikon Fest — Mama Anarkia
No Choice! — Radnicka Pesma

Mehr Infos: www.375crew.org
Punk- und Hardcore-Musik aus Weißrussland als MP3 Download

Sendung mit den Presidenten

| Mai 14th, 2009

Presidenten
[podcast]http://pogoradio.de/pogo/20090513_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Achtung Wiederholung: Sendung vom 19. Mai 2004
Folge 165: Zu Gast waren DIE PRESIDENTEN

Songliste: (Titel, Zeit, Interpret, Album)
Das wahre Leben — 3:29 — Die Presidenten — Korrekte Drinks
Nenn es ganz einfach Rock’n’Roll — 2:19 — Bash! — Cheers & Beers
Scheißhaus Deutschland — 3:19 — Die Presidenten — Parasit
Man findet keine Freunde mit Salat — 1:03 — Die Superfreunde — Surfpunk California
Korrekte Drinks — 3:21 — Die Presidenten — Parasit
Arsch Abwischen — 0:48 — Die Kassierer — Männer, Bomben, Satelliten
Rival Leaders — 2:27 — The Exploited — The Exploited
Sigrun — 2:40 — Schleim-Keim — Abfallprodukte der Gesellschaft
Ich werd mich ändern — 2:58 — 4 Promille — Knock Out …
Ich hätt so gerne Titten — 2:10 — Lokalmatadore — Männer Rock’n’Roll
Rechts Pack — 3:18 — Die Presidenten — Parasit
Banned From The Pubs — 2:26 — Peter & TTTB — Schwein Lake Live
the partisan — 3:29 — Red Union — Rebel Anthems
Das Messer — 2:29 — Die Presidenten — Parasit

MP3-Download (55 MB)

Ultimativer Tipp fürs Wochenende



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen