Folge 829: Zu Gast war Chris Scholz

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Lügen — Was Hans nicht lernt — s/t
Illegale Farben — Sirenen — Grau
Antimanifest — Im Blister — Am Ende aller Tage
Lulu & die Einhornfarm — Zitrone — Ihr seid alle scheisse
Geld et Nelt — Isch tschack — du auge
Blutige Knie — Hipster — Magnetbandsessions Vol. IV
Chefdenker — Wer hat in deine Hose gepisst — 16 Ventile in Gold
Trend — Thälmann Tombola — Das Produkt
206 — GolDJunge — Republik Der Heiserkeit
Testbunker — Gönn Dir — Im Würgegriff


Folge 479: Zu Gast war Henning

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The Kleins — Private DJ — Pavlovian Dogs
Eisenpimmel — Pogo Pogo Pogo — Füsse Hoch, Fernseh’n An, Arschlecken
Down By The Köttelbecke — Nicht Auf Mein Schiff — So lange es geht
Missbrauch — Scheiße im Schafspelz — Vorhang auf
Shotgun Shell — Death and Disgrace — Attitude
Rock ’n‘ Bones — The Fog — Demo
Auweia! — Bum Tschack Norris — There’s No Freedom, There’s Nur Scheisse!
Abfukk — Es ist Nicht Echt — Asi, Arrogant, Abgewrackt
Nonstop Stereo — Wenn Du Loslässt Erledigt Die Schwerkraft Den Rest — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Zornich — Stammtischprophet — Zornige Alte Männer
Pogoexpress — Traum Sein — Demo
Die Kassierer — Der Song von den brennenden Zeitfragen — Physik

MP3-Download (56 MB)

Tipp fürs Wochenende

Reviews

| Dezember 4th, 2009

CAR DRIVE ANTHEM – Time To Steal Away
(CD, Sums Records)
Ohje, ’ne amtliche Autofahr-Hymne klingt in meinem fahrenden Müllcontainer aber anders. Ein dahingehauchter Schmachtfetzen von Miss Stevie Hicks zum Beispiel, oder meinetwegen auch „Ein schöner Satz Reifen“ von Eisenpimmel. Aber bestimmt nicht diese schmalzgewichste Prinzessin-Lillifee-Version von Boysetsfire auf Valium. Tut mir leid, Jungs, da seid ihr beim Falschen gelandet (obwohl- eigentlich tut’s mir gar nicht leid, wenn ich ehrlich bin…). Und Tschüss. Snitch weiterlesen →

Freitag, 13.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
16:00 – 17:00 Filmvorführung – Multimedia von Wolfgang Wendland
17:00 – 18:00 Lesung mit Mika Rekkinen/ Don Chrischan
18:00 – 19:00 Lesung mit Gernot Recke
20:30 – 21:15 All Joines
21:30 – 22:15 SPECIAL GUESTS
22:30 – 00:00 Starbax
00:30 – 01:15 Pascal Briggs
01:15 – 04:00 DJ’s

Stage 2 – Alte Hackerei
22:30 – 23:15 Tora Bora
23:35 – 00:20 Supernichts

Samstag, 14.03.2009
Stage 1 – Fleischmarkthalle
14:00 – 18:00 Vernissage
14:00 – 18:00 Fotoshooting für „Pogo-Partei/Abgefuckt liebt dich-Kalender“
14:00 – 15:00 Guts Pie Earshot
15:00 – 17:00 Filmvorführung von „Mia san dageng“
17:00 – 18:00 Lesung – Mika Rekkinen/Don Chrischan
18:30 – 19:00 G.m.b.H.
19:00 – 19:40 Higgins
20:00 – 20:45 2nd District
21:05 – 21:50 Pascow
22:10 – 23:10 Knochenfabrik
23:30 – 00:30 Lokalmatadore
00:30 – 04:00 DJ’s
weiterlesen →

Am Samstag den 17. Januar legt DJ Bocky und DJ Hötsch Höhle im vertrauten Blau Musik auf die Plattenteller.

Getreu dem Motto „Musik für Halbstarke“ (’77er, ’82er, Oi!, Post-Punk, HC, Indie, NDW, Wave, Powerpop)



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen