727
Folge 727: Zu Gast waren Martin Seeliger und Linus Volkmann
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Superfreunde — Adam + Zora — Surfpunk California
Die Presidenten — Osterhase — Korrekte Drinks
Pisse — Alles voller Blut — Praktikum in der Karibik
Star Fucking Hipsters — Ana Ng — From The Dumpster to the Grave

deutschland
Folge 663: Thema Deutschland und sein Patriotismus
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Novotny TV — Sackgasse Deutschland — Tod Pest Verwesung
Abfackeln — Ich bin Deutschland — Website
Ausbruch — Deutschland brennt — Harte Zeiten
Stiebel Eldron — Lage Der Nation — Tape
Leidkultur — Unheilbar deutsch — s/t
Ludger — Ein deutscher Traum — Auf Eis
Mittagspause — Deutschland — 12″
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Familie & Beruf
Kackschlacht — Deutschland — Demo 2012
Flo und Paul und Flo — Du bist Deutschland, Ich bin Punk — s/t
D.A.U.H. — Deutsche Patrioten — Goho Punk
Knarf Rellöm — Arme kleine Deutsche — I Can’t Relax in Deutschland
Die Dorks — Echte deutsche Wertarbeit — Tyrannoplauzus Fett
The Buttocks — Deutsche raus aus Deutschland — Keine Experimente!
Upright Citizens — Neo Nazis In Der BRD — bombs of peace
Die Wut — Deutschlandpogo — Singles
Razzia — BRD & Co. KG — Tag ohne Schatten
Jod-S-11 — Modernes Deutschland — Wir Kommen hier wech! Sampler
KFC — Gefangen in der BRD — Schallmauer
Nichts — Ein Deutsches Lied — Tango 2000
Die Superfreunde / Chefdenker — Deutschland sucht den Superfreund — Surfpunk California
Terrorgruppe — Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland — Nonstopaggropop
Überdosis — Raus Aus Deutschland — Die Freiheit Ist Der Preis
Borrachos — Deutschlands beste Bürger — Bomben für den Frieden

661
Folge 661: Geburtstags-Sendung. Wo mit mal wieder bewiesen wäre,
dass Partys im Radio nicht funktionieren.

[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Youth Avoiders — Grit Your Teeth — Youth Avoiders
2 Sick Monkeys — Bullshitter — Lambination 1V
KFC — Im Frühling an der Wolga — Knülle im Politbüro
Peter & The Test Tube Babies — Busy Doing Nothing — Supermodels
Zooparty — Angry-La — Upon9
Egotronic — Die Band Der Vollidioten — Die Natur Ist Dein Feind
Die Superfreunde — Nur ein Schein — Surfpunk California
Die Superfreunde — Adam + Zora — Surfpunk California
The Adicts — I’m So Cool — Rise And Shine
Burning Lady — Wasted Time — Wasted Time
The Kings Of Nuthin‘ — Banned From The Pubs — Over The Counter Culture
Die Aeronauten — Sexy Welt — Zu gut für diese Welt
Artless — Donnerwetter — Tanzparty Deutschland

bild1 bild2

637
Folge 637: Zu Gast war die Band Gedrängel
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album

Burn von Pey — Pogoradio-Jingle
Gedrängel — Gedrängel — dookie
Gedrängel — Scheiße am Schuh — dookie
The Offspring — Cruising California — Days Go By
Gedrängel — Ja Ja — dookie
The Offenders — Heil Angela — Generation Nowhere
Pascow — Diene der Party — Diene der Party
Gedrängel — Hallo und Bud Spencer — dookie
Gedrängel — Berufswunsch — dookie
KotzreizAsi mit Niwoh — Youtube
GammaBlitzBoys — Männer von letzter Nacht — Feuer auf dem Mond


Folge 551: Zu Gast war Chris Scholz. Thema: Karneval

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Die Superfreunde — De Zoch kütt — Surfpunk California
Jürgen Rüttgers singt über Nordrhein-Westfalen
Foyer Des Arts — Hubschraubereinsatz — Könnten Bienen fliegen
Anonymer Widerstand — Pro Stoiber — Himmel, hast du keine Flinte
Kommando Petermann — Drei Farben: Scheiße — Jimmy Hartwig
Neon Bone — is it the truth — Neon Bone
Franz Wittich — Punk ist das Geilste — Demo
Blutjungs — Mutter Hat Verboten — Beiss Mich Baby!
Die Lokalmatadore — Pillemann, Fotze, Arsch — Punk Weihnacht
Male — Risikofaktor 1:x — Male
Rashit — Dinazor — Dinozor
The Juicecrew — Staatsgewalt — Demo
Sozialer Fehltritt — Zivilcourage — Demo


Folge 532: Zu Gast ist Terror Berten

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Die Superfreunde — Ich hätt so gern ein Pony — Surfpunk California
Terror Berten — Volkskredit — Rock Holiday & Terror Berten
Love-A — Freibad — Eigentlich
VCR — Really Something / Destroy — Power Destiny
Dear Hearts — That’s You (Yeah You!) — Grab My Hand
Terror Berten — ene mene — Rock Holiday & Terror Berten
Bash! — Wo ist mein Bier? — Cheers & Beers
R.K.L. — Revenge — Greatest Hits – Live In West Berlin 1988
Die Skeptiker — DADA in Berlin — Harte Zeiten
Kommando Petermann — Aachener Weiher — Angst & Sehnsucht
Loaded — Bring Out Your Dead — Bloodshots Forget-Me-Nots
Tocotronic — Stürmt das Schloss — Schall und Wahn


Folge 517: Diesmal ohne Gast aber dafür mit viel Musik

Songliste: Interpret, Titel, Album
Danstahl — Pogoradio Jingle
Ani DiFranco’s Dick — I Like Me — Ani DiFranco’s Dick
Rektal Mukus — Totalitarian — the Garbage EP
Type53 — Twenty12 — Demo
Razzia — Als Haus Wärst Du ’ne Hütte — Ausflug mit Franziska
The Dreadnoughts — Antarctica — Legends Never Die
Kumpelbasis — Sag Bloss Nicht Deutsch (Zu Mir) — Der Luxus Unter Wilden Tieren
Fahrlässig — Sinnloses Lied — jede Sekunde zählt
The Traditionals — C.I.A. — Street Town Anthems
Fahrlässig — Demonstrieren — jede Sekunde zählt
Cotzraiz — Ohne Rückfahrkarte — Fehlpressung
Ludger — Uhrgeschwür — Monsignore Krusenotto
Karmacopter — vdmnlam — California
Außer Ich — Kot im Eisfeld — Von vornherein scheiße
Krum Bums — Hit and run — Cut The Noose
Fliehende Stürme — Teilzeit — Warten auf Raketen
SS-Kaliert — Es Es-Kaliert — Subzero


Folge 510: Zu Gast war Thorsten von Glück Umsonst

Songliste: Interpret, Titel, Album
Mysterioius Tretfux & Danstahl — Pogoradio Jingle mit Vera
Modern Pets — Affected People — Same
Glück Umsonst — Wasserspritzgewehr — Irgendwas ist immer
Glück Umsonst — Ratte — Kellermodelleisenbahn
Karmacopter — xdiscoknechtx — California
Ausgang Ost — God bless Mike Ness — Mach mir die Schere!
Brat Pack — Much Like Gravity — Stupidity Returns
Raptus — Komplize — Generation Drogen
Riot Reiser — Stop it or God will destroy the USA — Tape
Glück Umsonst — Auf Wiedersehen — Irgendwas ist immer
Ludger — Fieber — Monsignore Krusenotto
Glück Umsonst — Match und Knochen — Irgendwas ist immer
Club Déjà-Vu — Mit Captain Brass auf Du und Du — Mondphasenfriseur
Autobot — Danke, danke, Internet — Total Mutiert!
Thilo mit h — Flamingo — Üben fürs Debüt

Tipp fürs Wochenende

JUZ Mannheim, zwei Euro Eintritt, zwei Deejays mit Musik aus der Konserve. Beginn: wenn alle da sind.

Youth Against Everything – Endlich wieder Punkrock im JUZ Mannheim! Und zwar richtig, mit Krach und Bierpfützen. Und am allerwichtigsten: mit vernünftiger Musik! Keine 80’s Trash oder Elektro Aftershow Parties, garantiert!
Youth Against Everything bietet allen Bands die Chance, für Essen, Trinken, Spritkohle und Pennplätze ihren Dilletantismus unter Beweis zu stellen. Wir bieten besonders regionalen Bands gerne eine Plattform! Einfach melden, Antwort kommt bestimmt.Allerdings machen wir nur 1-2 Veranstaltungen im Monat, also nicht sauer sein, wenn´s nicht klappt. … weiterlesen →

Tonträger Reviews C-D

| Dezember 10th, 2008

THE CABRIANS – …For A Few Pussies More…
(CD, Redstar 73/Liquidator)
Diese übersexualisierten Katalanen spielen schön traditionelle Offbeat-Musik, die sie angesichts der schlüpfrigen Texte, die sich mehr als nur einmal nur um „das Eine“ ranken, zurecht als „Boss Porn Ska“ bezeichnen. Da ich trotz jahrelanger Lektüre von Blättern wie „Skin Up“, „We Dare“ und „Big Shot“ immer noch ein ungebildeter Punker mit großen Unsicherheiten bei der Unterscheidung von Ska und Reggae und dem ganzen Rest bin, freut es mich, dass das Label einen an geeigneter Stelle dahingehend aufklärt, dass es sich bei der Mucke auf diesem Tonträger um Ska, Calypso und Western Reggae handelt. Alan
weiterlesen →

[podcast]http://mp3.pogoradio.de/287-251006.mp3[/podcast]

Folge 287: Zu Gast waren Die Presidenten
Songliste: (Titel, Zeit, Interpret, Album)
I’m a ninja—0:51—Kamikatze—Knit and Trash
Eine Resolution gegen Euren Frieden—2:01—Supernichts—Hamburg Köln Belgrad
Korrekte Drinks—3:21—Die Presidenten—Parasit
Flipper—2:52—Snicker Doodles—have dicker noodles
Unsere Fans sind Schweine—2:22—Die Superfreunde—Surfpunk California
TV Riot—2:22—Memphis Bitch—Last Night With You Was Bliss
Wir sind die Zukunft—2:55—Kommando Vollsaufen—Demo
Falsche Froinde—3:14—Falsch Froinde—Demo-CD
Some like it dead—3:00—The Spook—Some like it dead
De Arschfigger—4:23—Die Presidenten—Demo
Du bist nicht allein—2:41—Hörsturz Moers—Wir Sehen uns in Vegas
Last attack—1:56—Currysau Kartell—Demo
From fuckface to duckface—0:41—Kamikatze—Knit and Trash

File Download (59:58 min / 17 MB)

Reviews 5

| Januar 1st, 2006

V.A. – Dirty Faces Vol 1 ½ The EPs 2005
(CD, Dirty Faces)
Was etwas konzeptlos daherkommt stellt sich als Cheapo-CD-Compilation der Dirty Faces-Vinyl-Veröffentlichungen aus dem Jahr 2005 heraus. Als erstes hätten wir da die 7“ „The Kids Just Wanna Riot“, auf der die vier Bochumer Bands District, Die Kassierer, Revolvers und Punx Army jeweils einen Song abgeliefert haben und die vom Reggae-Punk, Schunkel-Punk über Glam-Punk und Streetpunk keine Wünsche offen lassen. Also gut. The Creeks aus Dresden sind mit ihrer Debüt-7“ „Aktion“ vertreten. Sie bieten vier Songs, die mich schwer an The Shocks und Terrorgruppe erinnern. Also auch gut. Zum Schluss gibt’s dann noch die fünf Songs von der einseitig bespielten Kamikatze-12“. Die drei Mädels aus Schweden machen Katzenmusik in Rotzlöffelmanier. Riot Girl-Punk wie er sein muss – schnell, dreckig und laut! Also sehr gut. Fassen wir zusammen: Eine etwas verwirrende Zusammenstellung, an der es aber nach mehrmaligem Hören rein gar nix auszusetzen gibt. Für Schnäppchenjäger sehr zu empfehlen. Obnoxious
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen