Unterstaat
Folge 701: Zu Gast waren Haase und Patrick von der Band Unterstaat

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Möped — Connewitz — England – Berlin
Unterstaat — Besondere Freundschaft — Demo-Tape
Fehlpressung — Vita — Lass dich nicht hängen
The Juicecrew — Riot — Suicide
Hund Kaputt — Jeder Mensch braucht Freunde — Punk, was nun?
Unterstaat — Bahnhof — Übungsbedürftige Lieder für hilfsbedürftige Menschen
Bicahunas — Krieg — Zerstören und Gestalten
Unterstaat — Teil dein Brot — Übungsbedürftige Lieder für hilfsbedürftige Menschen
Egotronic — Exportschlager Leitkultur — Egotronic, C´est Moi!

691
Folge 691: Zu Gast waren Marius und Moritz von Grindhouse

Play
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Grindhouse — Do not try this at home — What would Grindhouse do?
Try N Error — Massenmord — Welcome To Subculture Club
Unterstaat — Kompliziert — Übungsbedürftige Lieder für hilfsbedürftige Menschen
Grindhouse — They got what they deserve — What would Grindhouse do?
Inkasso Moskau — Schatz nicht vor den Gästen — Zurück ins Eigenheim
Grindhouse — Brother against Brother — What would Grindhouse do?
Flipper — Ha Ha Ha — Love Channel
Grindhouse — 18 Hours — What would Grindhouse do?
Lesbian Rank Ingferno — Du bisch so dumm — Demo
Pessimistic Lines — Filling The Void — Overcome


Folge 549: Zu Gast war Sascha von Kommando Petermann

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Bitume — S.O.S. — Lolch
Kommando Kap Hoorn — Lohn und Brot — Im Sog der Finsternis
Kommando Petermann — Sabrina — EP
Kommando Sonne-Nmilch — Die Unke — Pfingsten
Kommando Vollsaufen — Wir sind die Zukunft — Wir Sind Die Zukunft
Sindie 4 — Biotechnologies — Inside! Inside! Inside!
Kommando Petermann — Genau dafür — EP
Skeptik in Perspektiv — Hab ich gesagt — Demo
Kommando Petermann — Parkett — EP

Play

Underdog #32

| Januar 2nd, 2011

(A5 + CD, 76 Seiten, 2,50 Euro + Porto, www.myspace.com/underdogfanzine
So, ist doch einige Zeit vergangen seitdem ich das letzte Mal eine Underdog-Ausgabe besprochen habe. Irgendwie hab ich es aber auch nicht vermisst. Und bin trotzdem gespannt, was mich in dieser Ausgabe erwartet. Schnell durchgeblättert und schon bald gewusst: Diese Ausgabe ist nicht meine. Aber der Reihe nach: Nach den üblichen einführenden Worten, News, Kolumnen – die für mich größtenteils sub-geil sind, weil sie einfach nicht auf meiner Wellenlänge liegen (große Ausnahme: die Kolumne von Markus van Gegenwind) – und Wasserstandsnachrichten aus dem Bereich Politik aus der Region kommt der erste Aufmacher: Nämlich eine knochentrockene Abhandlung „zur Ideengeschichte des Kommunismus“ und dem „Wandel der Kommunismus-Bilder“. Diskurs, Diskurs! Perlen vor die Säue. Da ist mir meine Zeit zu schade. Wenn ich politische Bildung brauche, dann nicht auf’s Kleinste verkürzt in irgendeinem Fanzine. Dann nehme ich mir ein Buch zur Hand. Sorry, aber hier ist mir auch Freds Ausdrucksweise zu verwinkelt. Da verliere ich in Nullkommanichts beim besten Willen das Interesse. Ich bin halt ein Mensch der unterhalten werden will und auch ansonsten außer Spaß nichts im Leben will. Ein Hedonist. weiterlesen →



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen