668
Folge 668: Zu Gast war Fö von Bierschinken.net

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
The Grabowskis — Charlie Harper — 1977
Bluthirnschranke — schein/matt — Demo
The Detectors — I was a teenage capitalist — Deny
Jewdriver — Bagel Song — Live at Gilman
YIDcore — Yerushalayim Shel Zahav — Yidcore
Lulu & die Einhornfarm — Was sind Sie denn für eine Person? — Iihh hier riechts nach Lulu!
Kommando zurück — Natriumglutamat — From out of space
Youth Avoiders — Vows And Vultures — Youth Avoiders
Barren Land — Arbeit — Barren Land

667
Folge 667: Zu Gast waren Hanna und Peter von den
Squatting Days Hamburg

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Bijou Igitt — Chaosteam Im Dackelstress — Demo 2014
Ludger — Raus aufs Land — Auf Eis
Aufbruch — Abend in der Stadt — Abend in der Stadt
Stahlschwester — Drang — V/A Punk ist tot aber die Punx nicht!
Notgemeinschaft Peter Pan — HH Polizeistadt — Mit Herzblut Und Narrenhand
Pascow — Häuser der Reichen — Pascow
Die Shitlers — Hamburg — Gold – Ihre größten Erfolge
Robinson Krause — Fokker 100 — Gyros Ramazzotti

659
Folge 659: Zu Gast waren Oli, Thomas und Dirk von TipTop

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
TV Eye — Poppycock Announcement — TV Eye – Mythoman LP
TipTop — Wir haben keine Probleme — Demo
TipTop — Scheißegal — Live bei Pogoradio
Rattenkönig — An die Wand gedeutscht — Bahnhofsvorplatz im Herzen
TipTop — Hirntod — Live bei Pogoradio
Sunpower — Busted — Sunpower – Concrete Blues LP
TipTop — Wo ist Pepe — Demo
Leusemia — Diarrea — Leusemia
Jugendrente — Da wo die Punks sind — Punk macht alt
TipTop — Zwei Akkorde — Live bei Pogoradio
Notgemeinschaft Peter Pan — Reclaim Your Pub! — Mit Herzblut Und Narrenhand
The Poor Devils — No Room for the Youth — Tower of Strength

636
Folge 636: Gemeinsam auf Streife mit Chris Scholz

Songliste: Interpret, Titel, Album
Mülheim Asozial — Bier gegen Bullen und Deutschland — Straight Edge Kids would never do this
Schnurrbartkumpels — Bullenwagen klauen — Alles Super!
Die Ärzte — Bullenschwein — 5,6,7,8 Bullenstaat
Die Dorks — Zivilbullentango — Servus, Gruezi Und K.O.
Bash! — Scheiße Die Bullen — Erwischt und bestraft
Scheissediebullen — Scheiße Die Bullen — Aufschwung
Die Kleinen Strolche — Der schönste Polizist der Stadt — Demo
Hans Am Felsen — Bulle — Bulle EP
Kackschlacht — Bulle — Demo 2012
Atonal — Bulle — Guten Abend!
Notgemeinschaft Peter Pan — HH Polizeistadt — Mit Herzblut Und Narrenhand
The Boys — Cop Cars — The Boys
Gleichlaufschwankung — Knüppel raus — Punks Verstehen Keinen Spaß!
Hans-A-Plast — Polizeiknüppel — Hans-A-Plast


Folge 616: Zu Gast war Dittmar

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Panzerband — Messehallenkehrerin — Demo Tape
Mülheim Asozial — Scheisse/Geil — Familie & Beruf
The Schöne Hubätz — Op Dr Stross — The Dark Side Of The Dom Tape
Chaos Z — Goldvieh — Abmarsch
Delos — Bitter Lemon — Delos
Lassie Singers — Die Pärchenlüge — Time To Say Tschüss
Alles in Farbe — Stimmung Konfetti — EP
Blut + Eisen — Schlimme Kindheit — Schrei doch!
Erotischer Stuhlgang — Die Reise — Synositis

597
Folge 597: Durch diese Sendung begleitete uns Maks von RilRec

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt –– Jingle
Karate Disco — Ans Meer — Discostress
Bazooka Zirkus — Schöner Proll — Kurze Hose Holzgewehr
Nonstop Stereo — Niemals Feierabend — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Notgemeinschaft Peter Pan — Genie & Wahnsinn — Mit Herzblut Und Narrenhand
Iwan IAE — Inne Kneipe — endlich
So What! — No Doubt About It — Gutter or miss
Snuff — Soul Limbo — Six Of One, Half A Dozen Of The Other

(CD, Snayle Records)
Krank: Zwischen Knochenfabrik, Trend und Pascow. Letztere drei gehören zu meinen Lieblingen neuerer deutschsprachiger Punk-Mucke. Was bleibt mir da anderes übrig als Krank als Schnittpunkt dieser Bands als neuen, hell leuchtenden Stern am Himmel zu sehen? Nichts. Ganz im Gegenteil: Die vier Schweizer im Zentrum der Dreifaltigkeit verdienen allergrößtes Lob. Ich verneige mich in Ehrfurcht. Bin mir jetzt zwar nicht ganz sicher, ob Knochenfabrik eher für Bier oder Bolzenschussgerät steht, Trend für Blut oder Bier, Pascow ganz sicher aber für das Bolzenschussgerät. Egal, es geht hier um Krank und Krank verbinden all das was ich an den anderen so liebe: Eigenständigkeit, Sprachwitz, Selbstironie, coole Mucke, keine Angst vorm Griff ins Klo, der Szene den Spiegel vorhalten, zu provozieren, auch mal über den Tellerrand blicken und trotzdem nicht den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Krank gehören für mich zu den absoluten Gewinnern dieser Ausgabe. Ich will mehr davon. Aber nicht so schnell wie möglich. Sollen die Jungs ruhig noch über neuen Meisterwerken brüten. Dann kann ich um so länger ihr aktuelles Album genießen. Wer Krank mit „Bier, Blut, Bolzenschussgerät“ ohne glaubwürdiges ärztliches Attest und wissentlich an sich vorbeiziehen lässt, gehört in den Schlachthof. Absolut geile Scheiße! Obnoxious



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen