Folge 568: Zu Gast war niemand

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Blinker Links — Metallica Waren Mal Geil — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
The Kids — Do you love the Nazis — 7″
Distemper — Mhe No — Ham No
The Pauki — I’m Going Home — Ship Won’t Go To Part
The Toy Dolls — Marty’s Mam — The Album After the Last One
Frau Mansmann — Kampfansage mit Herr Binner — Bio-Bananen sind von glücklichen Affen
Blinker Links — Inhalte Überwinden — Wir Sind Doch Keine Reggaeband
Pascow — Spraypaint The Walls — Split
Iwan IAE — BeBopBar Filipo — endlich
The Jim Tablowski Experience — When did Jocks become so cool? — s/t
Anna Lohr — Bauhaus (Gropius-Mix) — Lofi Ranger Texas Snack
Conmoto — Devil to Feed — Cut Cut Cut
Ghost Street — Hetzjagd — Ihre Agenda
A Roland For An Oliver — Köwerich Calling — Plastic Bomb #79
Tackleberry — Me & the Pistkit — Zeitstrafe – My first candy cigarette
Boxhamsters — Morgen Scheißegal — Wir Kinder Aus Bullerbü
General Anal — Aliensex — Demo


Folge 494: Zu Gast war Niels von der Punkstelle

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Anne Tanke — Einsen und Nullen — Wenn Du schon mal gehst
Pogo — Youth’s Song — From Moscow With Love
Atropin — Eure Welt — Giftgryn
Vantroi — Contrabando En Los Huevos — ¡¿…Otra Vez Frijoles?!
OI-Melz — Ohne Herz und Verstand — Oi-Stress
The Rätz — Stepping Out Of Line — Uniformed Youth EP
Hatóságilag Tilos — Õsz — Filmek
Borssum Allstars — Poesie statt Strategie — Konsequenz der Isolation
Herr Binner — Der Suff — Realismus


Folge 491: Zu Gast war Bimbam Bene von Spätzlesdreck

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld Et Nelt — Jingle
Fuckt — Denk mal nach — Energy from the gutter
Spätzlesdreck — Bulle — Demo 2010
Anne Tanke — Regenwald Report — Wenn Du schon mal gehst
Fürtter Prolls — Nackt und schön — Melodien für das Rektum
Spätzlesdreck — Strom — Demo 2010
Burning Heads — Invisible Disease — Spread The Fire
Herr Binner — Jede Menge Punk — Realismus
Tower Blocks — Let’s start a war — Berlin Habits
Feine Sahne Fischfilet — Hast du kapiert? — Wut im Bauch – Trauer im Herzen
GammaBlitzBoys — Alles was war — 1.21 Gigawatt

Herr Binner spielt Gitarre und singt dazu melancholisch bis fetzige Lieder. Meistens mit viel Tiefgang und eine Menge Wahrheit. Alles sehr persönlich und sehr ergreifend.
Seine gesamte Diskographie könnt Ihr auf seiner Webseite kostenlos runterladen. So auch sein neuestes Album „Realität“, dass heute erschienen ist.
Anspieltipp: „Jede Menge Punk“
Ich wünsch Euch so viel Freude damit wie ich sie gerade habe. Rüdi

www.herrbinner.de/downloads

Pogoradio

Folge 441: Zu Gast war Richard

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Falsch — Biestig — Nebenan
Niemand nennt sein Wunschkind Dörte — Napoleon Dynamite — Nur Hits!
viva suicide — Telemark — Viva suicide
Das Beil — Blutjungs — Godzilla Auf Speed
Amoklauf — Mono Für Alle — Das Internet-Album
Lochfrass — Boxhamsters — Brut Imperial
Schatten — Die Aeronauten — Hallo Leidenschaft!
Dein Freund ist Polizist — Herr Binner — Dasein ist kein Mannschaftssport
Niemals älter werden — Raptus — Generation Drogen
Polen Boxparty Bericht
Halli Hallo — Oxo 86 — So beliebt und so bescheiden
Wohlstandsslum — Affenmesserkampf — seine Freunde kann man sich nicht aussuchen
Absconding From The Gate — MDC — Mobocracy: The Restarts / MDC Split
Hättehättehätte — Die Phils — BNim Nulla Feu Feum



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen