Liebe Sportlerinnen und Sportler,
Liebe Säuferinnen und Säufer,
Liebe Besoffene,

die Atomkrieg FC Abteilung Sport-Trinken lädt ein:
Am 1. September (samstags) ist Biermarathon. Um 14 Uhr an der Kurpfalzbrücke/Mannheim.
Verbreitet die Frohe Botschaft über die ganze Welt. Sagt allen Bescheid, die ihr kennt.
Zeigen wir dieser Stadt, was wir wirklich können: unsere Umgebung asozial vollsauen!

Also, gebt eure Würde ab und gewinnt dafür Ruhm und Ehre!!!

Unkostenbeitrag 3 Euros, alle kriegen eine selbstgebastelte Urkunde!

Grüße
Das Komitee
biermarathon2013

(DVD + CD, www.sickofsociety.de )
Ach Gott, ach Gott. Wer braucht denn jetzt auch noch eine DVD mit den Ergüssen von Sick Of Society? Ich jedenfalls nicht. Wie dem auch sei: Auf der DVD befindet sich ein Mitschnitt der Release-Party von „Weekend Anarchy“, dem letzten Album der Gesellschaftskranken im Juni 2009 im Beteigeuze in Ulm. Visuelle Live-Mitschnitte irgendwelcher Bands interessieren mich aber nicht die Bohne. Ich wüsste nicht, warum ich mir den besoffenen Punk-Pöbel beim Musizieren und Pogen abends irgendwann mal nur so zum Spaß im TV ansehen sollte. Hab ich bessere Sachen zu tun. Ist mir zu langweilig. Immerhin wird die DVD durch Gimmicks aufgelockert, in denen die Band in gemütlicher Atmosphäre aus dem Nähkästchen plaudert. Das sind die besten Momente der DVD. Dazu gibt es noch ein paar Video-Clips zu einzelnen Songs, die Sick Of Society in der Vergangenheit mal produziert haben, Outtakes und ein gefaktes Meet & Greet. Auch ganz nett. Auf der beigelegten CD gibt es nochmal alle Songs des Konzert-Mitschnitts in Studio-Qualität. Die CD gefällt mir um einiges besser als die Versionen auf der DVD, weil Sick Of Society mir live zu metallisch sind, in ihren Studio-Versionen aber durchaus das ein oder andere Mal durch coole Punkrock-Songs zu gefallen wissen. Aber letztendlich wollen sie ja ihre DVD verkaufen. Und die kann ich hier beim besten Willen nicht empfehlen. Die Aussagen der Band sind mir dafür oft auch schon zu platt. Obnoxious

Tatort als Hörspiel

| Januar 22nd, 2009

Für alle GEZ-Bezahler und GEZ-Bezahlerinnen gibts jeden Monat ein perfekt gemachtes Hörspiel auf Radio Tatort. Mal was anderes, als immer diese Besoffenen bei Pogoradio.

Download (mp3, 45 MB) Leider kann man diese Folge nur bis zum 26. Januar runterladen. 

Staatsfeinde
Hauptkommissar Nadir Taraki vom LKA Düsseldorf vermittelt bei einer Geiselnahme im Umfeld eines G8-Gipfels am Bonner Petersberg. Die Situation am Petersberg spitzt sich zu und ein Einsatz der Bundeswehr droht. Zu spät versteht Taraki die tieferen Zusammenhänge zwischen Geiselnahme und G8-Gipfel.



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen