Folge 615: Zu Gast war Richy
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Hammerhead — Asihochhaus — Color/Farbe
Autobot — Hochhaus (Hammerhead Cover) — Demo
Robinson Krause and The Gays of Thunder — Da wo ich herkomm — Let’s gets happy
Barb Wire Dolls — Walking Dead — Slit
Anti Vigilante — Create The Fear, Sell The Solution — Demo
The Kids — Do you love the Nazis — 7″
Feine Sahne Fischfilet — Antifascist Action — Wut im Bauch – Trauer im Herzen
AG Freizeit — Hochhaus brennt — Der Name ist Programm 7″
Gilbert Bécaud — Die Luft von Orly — Single Hits 1962-67


Folge 580: Zu Gast waren Juliane, die Schnapsfee und Roland van Oystern
[powerpress] Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Raptus — Teenage GangBang — die wut bleibt – ealvieh mix juli 2012
Die Kurt Cobains — Alleine an der Bar — Der Todesfluch des Zigeunerkönigs
Spedition Kraus und Sohn — Die Spedition — Demo
Spedition Kraus und Sohn — Voll auf Zack — Demo
Spedition Kraus und Sohn — Palma, Insel der Liebe — Demo
Nofnog — Generation Cheap — EP
Autobot — What happend in Neubulach — Demo
City Of Cars — Dark Hero — Demo
Sputnik Booster — Sputnik Booster – Atomic Mutant Superman — Demo
Glück Umsonst — KVB und Morgengrauen — Demo


Folge 546: Zu Gast war Höflich

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt – Jingle
Die Dorks — Zivilbullentango — Servus, Gruezi Und K.O.
Bronko Kudlicka — Welcome to the Freakshow! — dressed in black with red cheeks
Kotzen — Woraus wir sind — Endlich der sichere Sand
Idiophon — Schreiende Wände — Am Apparat EP
Konny — Alkohol — Wenn das Wort vielleicht nicht wär …
Thilo mit h — Punkrock Akkustik — Üben fürs Debüt
Autobot — Total mutiert — Total Mutiert!
Not und Elend — Timo — Demo
Höflich — R.A.F. — Demo
Isolation — Unsichtbar — Mopp-Action
So What! — Shopping Mall — Gutter or miss


Folge 522: Zu Gast war Hoffi

Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Nonstop Stereo — Wo Bitte Geht Es Nach Hier Raus? — Wenn Du Loslässt, Erledigt Die Schwerkraft Den Rest
Frau Aal — Zombieterror — Kartoffel Vs. Kartoffel
Sickerschacht — Elses Frittenschmiede — Die Stile
Stasi Goräng — Uffta, uffta Rumpelpunk — live in Bückeburg 2005
Bassless — Three lunatics on a mission — S/T
Autobot — Der nächste Song heisst „Fick dich“
Mururoa Attack — Ausbomben — Bombenbeilage

Autobot auf Tour

| Juli 6th, 2011

12.08. ISNY – Eberz Rockbar –
14.08. AULENDORF – tba. –
15.08. HORB – Café AmErika
16.08. HEILBRONN – Data –
17.08. IDSTEIN – Jugendzentrum –
18.08. SCHWERTE – Rattenloch –
19.08. NEUNKIRCHEN – Jugendzentrum –
20.08. BERLIN – White Trash – (nur Clap Your Hands Twice)
21.08. SPEYER – Zapfhahn –
22.08. ALBSTADT – Schiller –

mehr auf www.myspace.com/autobot1


Folge 510: Zu Gast war Thorsten von Glück Umsonst

Songliste: Interpret, Titel, Album
Mysterioius Tretfux & Danstahl — Pogoradio Jingle mit Vera
Modern Pets — Affected People — Same
Glück Umsonst — Wasserspritzgewehr — Irgendwas ist immer
Glück Umsonst — Ratte — Kellermodelleisenbahn
Karmacopter — xdiscoknechtx — California
Ausgang Ost — God bless Mike Ness — Mach mir die Schere!
Brat Pack — Much Like Gravity — Stupidity Returns
Raptus — Komplize — Generation Drogen
Riot Reiser — Stop it or God will destroy the USA — Tape
Glück Umsonst — Auf Wiedersehen — Irgendwas ist immer
Ludger — Fieber — Monsignore Krusenotto
Glück Umsonst — Match und Knochen — Irgendwas ist immer
Club Déjà-Vu — Mit Captain Brass auf Du und Du — Mondphasenfriseur
Autobot — Danke, danke, Internet — Total Mutiert!
Thilo mit h — Flamingo — Üben fürs Debüt

Tipp fürs Wochenende

AUTOBOT – Total mutiert!

| Dezember 28th, 2010

(CD, That Lux Good Records, Subwix, Nebula Fünf, Elfenart)
Autobot kannte ich bisher nur aus irgendwelchen Reviews. Und was ich da immer lesen musste, hat mich nicht gerade sehr neugierig gemacht. Eher abgeschreckt. Und jetzt so was: Bocky schickt mir seine – also Autobots – neue CD zum Besprechen. Fragezeichen in meinem Kopf. Was soll ich damit? Digipack okay, aber das Comic-Cover grausam. Grusel, Grusel. Trotzdem: CD rein in den Player! Geht nicht. Eh schon geärgert, weil Original-Cover, aber dann gebrannte CD. Mehr Fragezeichen. Waschzettel gelesen. Ah, das ist so gewollt und das Rosane ist die Unterseite. Also CD umgedreht. Noch mehr Fragezeichen. CD läuft aber, was kommt denn da aus den Boxen? Etwas das mir nicht gefällt? Zumindest musikalisch. Gesang und elektrische Wandergitarre. Find ich nicht so spannend. Trotzdem packt mich der journalistische Ehrgeiz. Ah, die Texte: Ziemlich persönliche, drittklassige Alltagsproblematiken, die aber sehr humoristisch angegangen werden. Doch, das gefällt mir fast schon wieder. Da kann ich sogar mal lachen und mich amüsieren. Aber zu mehr reicht’s dann doch irgendwie nicht. Das ist Indie-Liedermaching. Wer Punkrock-Liedermaching will, dem empfehle ich uneingeschränkt die 7“ von Jonny Freedom. Die ist kurz, knackig und mindestens genauso witzig. „Total mutiert!“ spiel ich in ein paar Jahren mal meinen Kindern vor, wenn ich sie in die richtige Richtung bringen will. So als Einstiegsdroge … Obnoxious

Eigentlich sollte am 26.09. Brook Pridemore, ein Songwriter aus Brooklyn, NY, für einen Tourstop seiner Europatour im Cafe Gegendruck vorbeikommen, aber dieser musste die gesamte Tour kurzfristig aufgrund persönlicher Umstände absagen.
Doch Ersatz wurde schnell gefunden und so wird die Tübinger 1-Mann Akustik-Punk-Band Autobot an diesem Tag einspringen. Hinter Autobot steht Andre Lux, der seine Musik bezeichnet als „pseudointellektuelle Haha-Mucke“ bezeichnet. Vor einem Monat veröffentlichte er auf seinem eigenen Label That Lux Good Records sein drittes Album „Voll Mutiert“.
Den Abend eröffnen wird Martin Weber von der Aalener Punkband Die Herodes. er wird einige Songs seiner Band zum besten geben, sowie ausgewählte Cover Versionen.



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen