Riot Reiser – BESSER ALS KRIEG BESSER ALS FRIEDEN
Na wenn das mal keine Aussage ist!
Leider ist die Band noch nicht so bekannt, weil sie noch keinen Tonträger raus hat. Wobei, wir sind hier ja auch im Internet … Wie dem auch sei, die Jungs gehen im Juni auf Tour und haben dann ihre erste 7´ dabei. Problem an der Sache, sie müssen noch ein paar Off-Days füllen. Schaut euch die Daten an und helft der Bande – riotreiser@web.de. Wer nicht die Katze im Sack ins Haus holen will, soll sich eben bei YouTube informieren.

3.6. Leipzig @ Atari with Sick Times
4.6. Belrin @ tba
5.6. Hamburg/Hannover ???
6.6. tba ???
7.6. Bonn @ Bla with Social Circkle
8.6. ???
9.6. Bielefeld @ AJZ with KPX
10.6. Gießen @ Ak 44 with Modern Pets
11.6. ???
12.6. ???


[podcast]http://www.pogoradio.de/chaos/20100421_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]
Folge 457: Das heutige Motto: Ich sauf allein

Songliste: Titel, Interpret, Album
Jingle — Geld et Nelt
Neil Armstrong — Bash! — Cheers & Beers
Das war ihr Leben — Terrorgruppe — 1 World – 0 Future
Ó Reykjavík — Vonbrigdi — Rokk Í Reykjavík 2
Kleiner HC-Führer — EA 80 — Punk
Scheiß Aufs Drehbuch — Antitainment — Cooler Plattentitel
Hetzjagd Auf Nazis! — Atari Teenage Riot — Delete Yourself
Freezer Burn – I Wanna Be Your Dog — Sonic Youth — Confusion Is Sex
Excessive Stimuli — VCR — Power Destiny
Dein Firewire brennt — Tatort Toilet — Yuppie Dance EP
Mein Bruder Ist Ein Hurensohn — Blinker Links — Der Liebe Gott Sieht Alles
I Will Survive — Snuff — Six Of One, Half A Dozen Of The Other
Neonstadt — Stiebel Eldron — Tape
Humpty-Dumty — Ausweis — Do Not Lean
Czy Ci Nie Zal — Trompka Pompka — Trompka Pompka
Meine Heimat die Erde — Chefdenker — 16 Ventile in Gold
Mit Gehalt geht alles besser — Uschis Haarmoden — Demo
No Way Out — Autistic Youth — Webseite
Schlaflied — Die Böse Hand — Strike Out

MP3-Download (56 MB)

Tipp: Freitag den 23. April: JUZ Mannheim, Terrorgruppe-Party

(CD, www.derendgegner.org )
Äh, wow, ja also wenn ich das richtig kapiert habe, dann gibt’s diese Daten-CD gratis zum Runterladen auf der Homepage der Band. Und zwar nur dort. Einzige Ausnahme: Auf Gigs. Außer den eigentlichen fünf Songs des Albums gibt’s dort auch das (hier vorliegende) Platinum Fanpack inclusive aller bisher aufgenommener Songs, Artworks, Wallpapers für den Rechner und Klingeltönen für’s Handy. Umsonstiger geht’s also gar nicht. Aber was erwartet einen eigentlich? Die Band nennt es Destrukto-Swing. Könnte zutreffen, aber Schubladen sind nicht gefragt, weil ihr den ganzen Scheiß ja sowieso im Netz anhören und bei Interesse downloaden könnt. Wenn man das also alles auf CD oder Rechner hat und startet, findet man sich in einem 80er Jahre-Atari-Menü und hat die Möglichkeit sich ziemlich schräge Dinge anzuhören. Mit der Mucke kann ich jetzt zwar (obwohl ziemlich Old School) gar nicht mal soviel anfangen (außer „Locker Rocker“, ein echter Burner!), aber das ist egal, denn das Album mit dem besten Titel der letzten 30 Jahre, ist allein schon wegen der ganzen Gimmicks eine Reise ins weltweite Netz wert. Auf der Homepage der Band gibt es einiges zu entdecken und der ganze Scheiß ist zur freien Nutzung für alle. Ergreift also die Möglichkeit, Euch mit dem Endgegner auseinander zu setzen. Aber seit auf einiges gefasst … Obnoxious



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen