695
Hier die Folge 695: Zu Gast war Moritz aus Bonn
Mehr dazu hier: https://www.startnext.com/thief [powerpress]
Songliste: Interpret, Titel, Album
Geld et Nelt — Jingle
Impact — Downfall — Adios Companeros
Thief — Sinkler — Demo
Fukpig — Necropunk — Spewings from a Selfish Nation
131 — Hippie Hurenkind — 131
Abgang — Anarchy und Bier — Tape
131 — Du und Ich — 131
In Fear Of Fear — My War — In Fear Of Fear – 7 Song EP

(CD, Epitaph)
Auch wenn Brett Gurewitz meint, dass das Album zum 30-Jährigen wieder wesentlich mehr Arsch in der Hose hat, als der Großteil der Vorgänger-Scheiben und eher zu den wegweisenden Knallern wie „Suffer“ oder „Stranger Than Fiction“ gehört, so muss ich ihm da ja nicht zustimmen. Kann schon wirklich sein, dass er damit Recht hat, aber ich habe mich mit den Kaliforniern und Inhabern eines der größten Indie-Labels auch nie richtig auseinander gesetzt, geschweige denn, deren Alben zerpflückt und interpretiert. Ich finde es viel interessanter und wichtiger, dass sie bei aller Kritik ihr Label immer noch am Laufen halten, dass Sänger Greg Graffin neben der Band ein kritisches Buch namens „Anarchy Evolution“ schreibt und positiv vermerkt werden kann, dass auch das aktuelle Plattencover – ein vermummter Steineschmeißer – alles andere als angepasst ist. Insofern juckt es mich wenig, dass sie im April für T-Mobile von der Bühne herab zig tausenden Teenie-Skatern eine vernünftige Einführung in Sachen Punkrock gegeben haben. Besser die, als Frei.Wild. Denn besser linke Stammtischdeppen als rechtskonservative, oder nicht? Auf die nächsten 30 Jahre Punkrock-Einführung. Bocky

(DVD + CD, www.sickofsociety.de )
Ach Gott, ach Gott. Wer braucht denn jetzt auch noch eine DVD mit den Ergüssen von Sick Of Society? Ich jedenfalls nicht. Wie dem auch sei: Auf der DVD befindet sich ein Mitschnitt der Release-Party von „Weekend Anarchy“, dem letzten Album der Gesellschaftskranken im Juni 2009 im Beteigeuze in Ulm. Visuelle Live-Mitschnitte irgendwelcher Bands interessieren mich aber nicht die Bohne. Ich wüsste nicht, warum ich mir den besoffenen Punk-Pöbel beim Musizieren und Pogen abends irgendwann mal nur so zum Spaß im TV ansehen sollte. Hab ich bessere Sachen zu tun. Ist mir zu langweilig. Immerhin wird die DVD durch Gimmicks aufgelockert, in denen die Band in gemütlicher Atmosphäre aus dem Nähkästchen plaudert. Das sind die besten Momente der DVD. Dazu gibt es noch ein paar Video-Clips zu einzelnen Songs, die Sick Of Society in der Vergangenheit mal produziert haben, Outtakes und ein gefaktes Meet & Greet. Auch ganz nett. Auf der beigelegten CD gibt es nochmal alle Songs des Konzert-Mitschnitts in Studio-Qualität. Die CD gefällt mir um einiges besser als die Versionen auf der DVD, weil Sick Of Society mir live zu metallisch sind, in ihren Studio-Versionen aber durchaus das ein oder andere Mal durch coole Punkrock-Songs zu gefallen wissen. Aber letztendlich wollen sie ja ihre DVD verkaufen. Und die kann ich hier beim besten Willen nicht empfehlen. Die Aussagen der Band sind mir dafür oft auch schon zu platt. Obnoxious

Folge 372: Zu Gast war Annabelle

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle — Geld et Nelt 
Radio — Bratpack — Hate The Neighbours 
Anarchy in the Bathroom — Shlonk — Demo 
Twenty Pints — The Macc Lads — Beer & Sex & Chips ’n‘ Gravy 
The Cost Of Living — Punky Rebel Media — 08:08:08 EP 
Good Night White Pride — Swally Or Spit — Affenzirkus 
The Savants Interview 
Prrrromilli — The Savants — Demo 
The Savants — The Savants — Demo
Punk & Skin in Peking — Gleichlaufschwankung — Ethno Punx 
Biertier — Rotzflash — Ritalin Für’n Krieg 
Gib mir ein Bier — Les Cactüs — Tofu jetzt! 
Stasi 2.0 — Noteingang — Webseite 

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://www.mp3.pogoradio.de/20080716_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]

Folge 343: Befragt wird Frank Nolte vom New-Rose Punkrock Radio aus Berlin

Songliste: (Titel, Interpret, Album)
Jingle — Geld et Nelt 
Terror Riser — Homicidal Housepig — Riot Brew
Mohawkcock — Homicidal Housepig — Riot Brew
Mein Bruder Ist Ein Hurensohn — Blinker Links — Der Liebe Gott Sieht Alles
On The Air — Tiny Ghosts — … everytime we write a love song …
Ever Fallen In Love — Buzzcocks — Anarchy
… Halt Die Fresse — Casanovas Schwule Seite — Das Rock’n’Roll Imperium Schlägt Zurück
Keine Wut mehr — Schleim-Keim — Abfallprodukte der Gesellschaft
The Jinx — Peter & The Test Tube Babies — The mating sound of south american frogs
Pälzer Bu — Geld et Nelt — Intu The Great White IF
Punkrock — Hodenstolz — Bier Für Die Welt
Anti Nazi — Konflikt — Takí sme

  • New Rose :: Punkrockradio aus berlin
  • Pogoradio :: Die wöchentliche Dosis Punkrock mit Anarchie und Bier
  • Geld Et Nelt :: Haben den Teller aufgegessen

File Download (60:00 min / 28 MB)

[podcast]http://mp3.pogoradio.de/20071226_23-00_Pogoradio.mp3[/podcast]



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen