8.July 2011 – Day 1
THE CASUALTIES (us)
DEMENTED ARE GO (uk)
THE TOASTERS (us)
THE DREADNOUGHTS (can)
PIPES & PINTS (cz)
EVIL MOPPED (aut)
SOUP SHOP (aut)

9.July 2011 – Day 2
COCKNEY REJECTS (uk)
LOKALMATADORE (ger)
HEIDEROOSJES (nl)
TWOPOINTEIGHT (swe)
GEWOHNHEITSTRINKER (ger)
21 STORIES (aut)
FLATLAND WARRIORS (aut)
weiterlesen →

Skinhead Crossculture

| Januar 22nd, 2011

(DVD, Sunny Bastard)
Dass Sunny Bastard diese DVD veröffentlichen wird, habe ich erfahren, als Labelboss Christian gerade in den Staaten weilte und wohl die Einzelheiten klärte. Er schrieb mir, dass der Film gerade in Las Vegas auf dem Filmfestival im Wettbewerb laufen würde. Wie renommiert das Festival ist, vermag ich nicht zu sagen, aber dass Subkulturen bei vermeintlichen Künstlern und Kunstliebhabern ein Stein im Brett haben ist nichts Neues. Damit soll aber die Doku nicht in Misskredit gezogen werden. Sab von Iron Cross vermag ebenso den Zuhörer zu unterhalten wie Perry von The Templars oder Jimmy von Murphys Law. Nicht wenige zählen Letztere eher zum HC, womit wir schon auf das Problem dieses Films zu sprechen kommen. Zum einen fehlen solche Protagonisten wie Roger Miret von Agnostic Front und zum anderen versucht sich der Film ausschließlich den Anfängen des US-Oi! zu widmen. Eine Zeit, in der es jenseits des Atlantik nicht viele Oi!-Bands gab, weshalb Sab von Iron Cross einem das Ohr mit Infos volllabert, die man andernorts schon mehrfach hörte. Anfangs hat man mit seinem Aussehen total geschockt, alles war viel gewalttätiger und jeder konnte musikalisch tun, was er wollte. Wie der Regisseur dann auch noch darauf kommt Bluekilla als deutschen/europäischen Vertreter heranzuziehen, ist mir vollends schleierhaft! Da gibt es doch selbst in Deutschland interessantere Kapellen, oder? Insgesamt finde ich den Grundgedanken der Produktion gut und interessant, aber die Protagonisten sind eher gedankenlos zusammen gewürfelt. Damit das Teil hierzulande überhaupt das andere Ende der Verkaufstheke erreicht wurden Extras mit Volxsturm, Bovver Boys, Gimp Fist und Urban Rejects hinzugefügt. Was für Einsteiger. Bocky

New York Hardcore Doppel-DVD

| März 16th, 2009

New York Hardcore – The Legendary Documentary About The World’s Hardest Music
(Doppel-DVD, Sunny Bastards Films)
Die Original-Doku ist von 1995 und viele werden sie schon kennen. Hier jetzt als Doppel-DVD erhältlich, wobei auf der ersten DVD noch komplette Live-Auftritte von u.a. Madball, 25 Ta Life, 108, VOD enthalten sind und auf der zweiten DVD finden sich Interviews die ca. 10 Jahre nach der Doku entstanden sind. Sehr interessant was die einzelnen Musiker so über die Entwicklungen des NY-HC in den vergangenen 10 Jahren zu berichten haben.
weiterlesen →



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen