Archiv für Veranstaltungen

9. Februar: Cafe Gegendruck HD

| Februar 3rd, 2011

Das nächste radioaktiv LOUD Akustikkonzert im Cafe Gegendruck steht an. Und dieses Mal wird es echt „legendär“, denn am 09.02. wird ein Ex-Circle Jerk den Abend eröffnen. Zander Schloss spielte in den 80ern für einige Zeit bei den Jerks und machte nebenbei auch Musik für Soundtracks wie Repo Man oder Sid & Nancy. Danach spielte er u.a. mit Joe Strummer und Die Huns zusammen. Im Cafe Gegendruck schlägt er aber zusammen mit Sean Wheeler (Throw Rag) ruhigere Töne an und präsentiert Songs von der gemeinsamen Split mit Pascal Briggs & The Stokers. Musikalisch gehen die Beiden in die Richtung Folk, Bluegrass und Americana.
Danach ist dann Pascal Briggs mit seiner neuen Band dran und er geht eigentlich den Weg, den er mit seinem Soloalbum eingeschlagen hat auch mit der Unterstützung seiner Bandkollegen konsequent weiter. Das Resultat sind Lieder zwischen Folk, Country, und Rock’N’Roll, die einen begeistern und berühren zugleich.
Los gehts um 20:00, der Eintritt ist frei!!!
www.gegendruck.de

TrashTuCada
latin-punky-ska – live aus Chiclana/Andalusien

aprés: Bubamara.Beat – Ska, Polka, Cumbia, Jungle, Drum’n’Bass Reggae-Tanzflur

Freitag 18. Februar 2011 Einlass: 21 Uhr
Konzert: 22 Uhr
im Jugendzentrum in Selbstverwaltung
Mannheim (Neuer Messplatz) – Käthe Kollwitzstr. 2-4

Eine wilde Gruppe aus dem Süden Spaniens: Trashtucada. Nach Konzerten auf Festivals der Iberischen Halbinsel (Viña Rock, Derrame Rock, Aupa Lumbreiras, etc.), bei denen sie den Tanzlustigen mit ihrem Flamenco-Ska einzuheizten, wollen sie nun auch den Rest Europas erobern.

http://www.myspace.com/trashtucada

Nihil Baxter

| Januar 31st, 2011

21.2. im JUZ Mannheim: Tourauftakt der Nihil Baxter Mini-Tour

NIHIL BAXTER – absolute Trashcore Granate, mit neuer Split 7″ im Gepäck

OBNOXIOUS CLASS – neue, unverbrauchte Band aus Siegen, die euch duetschsprachigen HC/PUNK um die Ohren rotzt


Am 6.2.11, um 16 Uhr, im ASV Jungbusch-Mannheim, in der Beilstraße 12, gibt’s Kickerturnier.
Der Atomkrieg FC weiht seine neuen Trikots ein und kocht ab 19 Uhr dazu was leckeres.

Hallo,

Ich spiele am Freitag 21.1. mit 1982 wieder uralte Deutschpunkkamellen im Kakadu im Kalkwerk/Limburg-Diez. außerdem spielen noch Isotation und Kegelgruppe Schaiterhaufen. Start 20.30 Uhr

Demnäxt gibt’s auch wieder ein paar Molotow Soda Gigs:
18.3. Bielefeld, Forum
19.3. Bremen, Friese
27.5. Darmstadt, Öttinger Villa
28.5. Ingolstadt, Paradox

Wäre schön Euch irgendwo anzutreffen…
Gruß aus der Betonstadt
Dominik

MOLOTOW SODA ( www.myspace.com/molotowsoda ),
„1982“ ( www.bonn-duell.de )

15 Jahre Rookie Records

| Januar 11th, 2011

Rookie Records feiert 15-jähriges Bestehen mit großem Geburtstagskonzert im Kölner Gebäude 9
Am 2. April feiert Rookie Records seinen 15. Geburtstag mit einem bombigen Konzert im Gebäude 9 in Köln. Die Labelbands Genepool, Pascow und Spermbirds werden dort für Rookie und seine Freunde aufspielen. Kaum zu glauben, dass dieses kleine, schnuckelige Label, das Jürgen Schattner 1996 – eigentlich aus Verlegenheit – gründete, noch immer existiert. Und nicht nur das: Was damals als kleine Notlösung begann und in den folgenden zehn Jahren als nebenberufliche Liebhaberei stattfand, hat Jürgen in der Zwischenzeit zu einer festen Größe in der Punkrock- und Indieszene etabliert. Wie es kam?

Als Jürgen und seine damalige Band Attention!Rookies 1996 kein Label für ihre erste Platte fanden, gründete er kurzerhand Rookie Records und brachte die Scheibe selbst heraus. Der Freundeskreis freute sich, denn kurz darauf erschienen die Vinylversion des ersten Kick Joneses Albums und später die Neuauflagen der frühen Walter Elf und Spermbirds. Anfang 1999 zog Jürgen nach Freiburg und machte bei Flight13 auch hauptberuflich in Musik. Die kleine Liebhaberei wurde größer und größer, neue Bands wollten ihre Werke auf Rookie Records herausbringen und das Gesamtprogramm wuchs nicht nur quantitativ, sondern auch stilistisch. weiterlesen →

Geld et Nelt: Konzerttermine

| Januar 6th, 2011


Geld et Nelt wieder auf der Bühne, und zwar hier:
21.01.11: Donnerstag, 20. – Sonntag, 23. Januar 2011
4. ROCKHAUS FESTIVAL // 16 Bands, 4 Tage, Eintritt Frei. Das Line Up steht und wird demnächst veröffentlicht. Haltet euch die Tage frei…
mit dabei sind unter anderem Cris Cosmo, Dear Lament, Geld et Nelt, Kamda Fadchma, Danny and the Wonderbras, Everblame, Schwitzke Venturini und A Tale of Amity.
Das Haus, Weissenburgerstrasse 30, Landau i.d. pollz

unn dann, am Freitag, 11. Februar um 23:30 im Modul, Kaiserstr.4, in 66111 Saarbrücken



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen