Punkrock Almanach 2014

| Januar 15th, 2015

punkrockalmanach
Maks, bekannt als der Typ von Rilrec, besucht so ziemliche jedes Punkrock-Konzert im Ruhrpott und angerenzenden Landstrichen.

Immer mit der Kamera im Anschlag und ne Menge Bier im Kopf, steht er in der ersten Reihe vor der Bühne und feiert mit den Bands und seinen Freunden.

Jetzt ist sein zweiter „mittelgroßer Punkrock-Almanach“ erschienen. Darin befinden sich all die Geschichten, die ihm am nächsten Morgen nach einem Punkrock-Konzert hängen geblieben sind. Authentisch und liebenswert. Das zweite zeitgeschichtliche Meisterwerk über den aktuellen Zustand der Punkrockkonzert-Szene.

87 eigenwillige Konzerteberichte aus 2014 auf 210 quadratischen Seiten (21 x 21 cm). Untermalt mit etlichen Fotos und inklusive dem Realroman „Auf der Suche nach der Goldenen Pommesgabel“. Gibbet auch in geringer Auflage (50 Stück, davon gehen 30 in der Verkauf) mit Hardcover. Ab sofort hier bestellbar.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen