Too drunk to watch

| April 23rd, 2013

dsfdf
Nur noch 2 Wochen und das Punkfilmfest „TOO DRUNK TO WATCH“ Berlin 2013 zeigt an 4 Tagen mehr als 16 Filme über und von Punks aus aller Welt. Also findet euch vom 9.-12.5.13 im Moviemento (Kottbusser Damm, Kreuzberg – Berlin) ein für fünf Deutschlandpremieren:
(1. PANK: The Rise of Punk in Chile, 2. Hardcore: The Unfinished Revolution, 3. RMHC 1989/99 Hardcore a Roma – in Anwesenheit des Regiesseur, 4. The Punk Syndrome + 5. Distorted: Reflections on early Sydney Punk – in Anwesenheit des Regisseur ) und noch mehr Dokumentationen, Spiel- und Kurzfilme.
Das Fest wird abgerundet durch die Liveshow von RANTANPLAN, CASANOVAS SCHWULE SEITE + AL DI Opfer am 10.5. im Festsaal Kreuzberg und Acoustic Shows mit YOK und Gabriel Burnout im Kino.
Infos + vollständiges Programm:
http://toodrunktowatch.de
Kinotickets im VVK unter:
toodrunktowatch.de/schedule
moviemento.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen