„Dreidiemenschen“, so hieß das Nebenprojekt von Alkohol und Socken. Das Lied entstand ungefähr 1995. Aufgenommen auf 4-Spur mit Keyboard, Drumcomputer, E-Gitarre (Scooter) und Gesang (Tuchty, Rüdi).
Es gab vielleicht gerade mal fünf Kopien der Aufnahme auf Kassette.
Nach 17 Jahren endlich die große Premiere im Internet:

Dreidiemenschen – Irgendwo



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen